22. April 2012 · Kommentare deaktiviert für Veranstaltung Berlin Frontex · Kategorien: Nicht zugeordnet · Tags: ,

Abendveranstaltung: An den Grenzen von Europa – Frontex

Zeit:    14. Mai 2012, 19:00 Uhr
Ort:     Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung,
Kottbusser Damm 72, 10967 Berlin, (U6/U7 Hermannplatz)

Mit:
Fabian Georgi (reflect! / Institut for Sozialforschung, Frankfurt a.M., forscht zu Fron-tex und europäischer Migrationspolitik)
Heiko Habbe (Rechtsanwalt, Policy Officer des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes Deutschland, Berlin“)
Markus Berg (Aktivist, nobordernetzwerk)
N.N. (Vertreterin von „SOS for Human Rights“)

Sie gilt als die kleine Schwester von Europol, und ihre Einsätze haben Codewörter, die aus Agentenfilmen oder Kriegen stammen könnten. So richtig aber weiß niemand, was sie macht oder welchem Recht und welcher Kontrolle sie unterliegt. Die Rede ist von Frontex, der europäischen Grenzschutzagentur.
In der Abendveranstaltung diskutieren wir über ihre Funktion in Europa und ihren (veränderten) rechtlichen Rahmen, aber auch über Perspektiven von Migrant_innen und Widerstandsstrategien.
Im Rahmen der VA wird sich auch die Kampagne „SOS for Human Rights“ u.a. mit einem Infotisch vorstellen.

Ähnliche Beiträge

Kommentare geschlossen.