10. Mai 2012 · Kommentare deaktiviert für Libyen – Jordanien: Kriegsverletzte · Kategorien: Libyen · Tags:

Medizinische Pflege und die Ausbildung der Gendarmerie

Tausende kriegsverletzter Libyer werden in jordanischen Krankenhäusern behandelt. Zunächst hatte das „alte“ Regime ein entsprechendes Abkommen abgeschlossen. Die Praxis wird nun in grossem Massstab fortgesetzt. Die Kosten beliefen sich zwischenzeitlich auf 80 Mio. Dollar, die der libysche Staat aber nicht bezahlt. Quatar ist eingesprungen und begleicht die Rechnungen. – Jordanien bietet seit einigen Jahren einen Tourismus der medizinischen Behandlung an – und entwickelt zugleich den internationalen „Sicherheits-“Sektor. Das Land bildet die künftige libysche Gendarmerie aus.

http://blog.lefigaro.fr/malbrunot/2012/03/des-milliers-de-libyens-afflue.html

Ähnliche Beiträge

Kommentare geschlossen.