10. Mai 2012 · Kommentare deaktiviert für Melilla: Foto-Reportage · Kategorien: Marokko, Spanien · Tags: ,

1. Die „Geiseln“ von Melilla

http://www.flickr.com/photos/saraprestianni/sets/72157629576947290/

Eine Reportage über das Leben von MigrantInnen in der spanischen Enklave auf marokkanischem Boden, 7 Jahre nach den Schüssen auf Flüchtlinge an der Grenze von Ceuta und Melilla. Inzwischen überwinden die Flüchtlinge die Grenze häufig schwimmend übers Meer. Die Lebensbedingungen in den Lagern der Enklave sind schlimmer geworden. Die Flüchtlinge und MigrantInnen campieren unter offenem Himmel und warten Jahre auf eine Passage auf die spanische Halbinsel, um so in die EU zu gelangen. Die marokkanische Bewachung der Grenze hat stark zugenommen, Marokko hat die Rolle des Gendarms Europas übernommen.

2. Melilla: Portrait von Frauen und Männern an der Grenze zu Marokko

http://www.flickr.com/photos/saraprestianni/sets/72157629655913747/

Jeden Tag laufen Hunderte marokkanische Männer und Frauen morgens nach Melilla, wo die Waren aus ganz Europa ankommen, um tragen riesige Waren-Gepäcke auf ihren Rücken nach Marokko, von wo sie weiter auch in andere afrikanische Länder verladen werden. Eine lautlose Kreuzung der internationalen Warenwelt.

Sara Prestianni, März 2012, saraprestianni@yahoo.fr

http://www.flickr.com/photos/saraprestianni

Ähnliche Beiträge

Kommentare geschlossen.