15. Mai 2012 · Kommentare deaktiviert für Darmstadt: Konzert · Kategorien: Nicht zugeordnet · Tags: ,

Musik und Solidarität

Centralstation veranstaltet in Kooperation mit Kontrapunkt e.V. und Kein Mensch ist Illegal Darmstadt ein Solidaritätskonzert für Boats 4 People Schiffe der Solidarität – gegen das Sterben im Mittelmeer

FREITAG 1.6.2012 EINLASS: 18.30 Uhr Beginn 20 Uhr VVK 9,90€/7,90€ ERMÄSSIGT AK 11€/9€ ERMÄSSIGT

Über 2.000 Personen ertranken im vergangenen Jahr bei dem Versuch, das Mittelmeer Richtung Europa zu überqueren – 1.400 davon allein zwischen Libyen, Tunesien und Italien. Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen bezeichnet das Jahr 2011 deshalb als traurigen Spitzenreiter.

Mit Booten und auf Fähren wollen im Juli Menschenrechtsaktivisten im Mittelmeer gegen die europäische Grenzpolitik protestieren und dauerhaft bestimmte Meeresabschnitte beobachten. Einerseits um Frontex – der Organisation, die für die Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten an den Außengrenzen der EU zuständig ist – auf die Finger zu schauen, andererseits um Seenothilfe leisten zu können, wenn es darauf ankommt. Diese Aktivisten brauchen Unterstützung und Solidarität. Mit einem Konzert am Freitag, dem 1. Juni, möchte Kontrapunkt e.V. und Kein mensch ist illegal Darmstadt, Boats 4 People – ein Bündnis aus Gruppen in Deutschland, Holland, Frankreich, Italien und Tunesien und die schwimmenden Proteste im Mittelmeer unterstützen. Heinz Ratz, Singer/Songwriter-Punk, Aktivist und Mitglied der Band Strom&Wasser, schließt sich für das Solidaritätskonzert mit The Refugees zusammen – einem Musikprojekt von verschiedenen Musiker_innen aus Afrika, Russland, dem Balkan und dem Iran, die in Deutschland als Flüchtlinge leben. Manfred Mauerbrecher, Romanautor und Musiker, wird ebenfalls auftreten. Außerdem wird die Ausstellung „traces of refugees“ zu sehen sein. Gemeinsam wollen sie Solidarität mit den Aktivisten zeigen und über die Menschenrechtsverletzungen an den Mittelmeergrenzen aufklären.

www.boats4people.org; www.strom-wasser.de; www.maurenbrecher.com

Der Gewinn der Veranstaltung kommt der Organisation Boats4People zugute.

Ähnliche Beiträge

Kommentare geschlossen.