16. Juni 2012 · Kommentare deaktiviert für Zwischenmeldung Spenden: FFM für b4p · Kategorien: Nicht zugeordnet · Tags:

Die Forschungsgesellschaft Flucht und Migration (FFM e.V., gemeinnützig) hat dazu aufgerufen, in diesen Wochen vermehrt für das Projekt Boats4people zu spenden: Für den Juli-Aktionsmonat gibt es noch eine größere Finanzierungslücke. Im Juli 2012 finden nicht nur die Aktionen zu Wasser und zu Lande zwischen Cecina-Palermo-Tunis-Monastir-Choucha-Lampedusa statt, sondern zugleich wird auch ein alternatives Notruf-System für den Kanal von Sizilien entstehen. Dort kamen seit 1990/91 (Einführung der Schengen-Visa etc.) am meisten Boat-people um, dort ist die Frontex-Nato-Überwachung am größten – und wir meinen: dort sollte in Zukunft wieder eine gute und sichere Migrationspassage entstehen, wie es sie seit Jahrtausenden dort gab.

Die FFM hat sich das Ziel gesetzt,

in diesen Wochen 2.000,- Euro für b4p zu sammeln.

Heutiger Stand:          1.493,46,- Euro.

Es fehlen also noch       506,54,- Euro!

Zuvor, in den vergangenen Monaten, hatte die FFM bereits 2.000,- Euro Spendengelder auf das b4p-Konto überwiesen.

FFM Berlin
Sparkasse der Stadt Berlin
Konto: 61 00 24 264
BLZ: 100 500 00
Stichwort: ‚Boats4People‘

Die Forschungsgesellschaft Flucht und Migration aus Berlin stellt ihr Konto unter dem Stichwort „Boats4People“ zur Verfügung und wird die eingehenden Gelder nach Paris zum Koordinationsbüro weiterleiten.

 

Ähnliche Beiträge

Kommentare geschlossen.