09. Juni 2013 · Kommentare deaktiviert für Zahlreiche alte Landminen in den Grenzregionen des Maghreb · Kategorien: Algerien, Marokko, Tunesien · Tags:

Weite Grenzgebiete des Maghreb sind heute noch mit Landminen übersät. Sie stammen von der Wehrmacht und anderen Armeen des 2. Weltkriegs, von der französischen Armee aus dem algerischen Befreiungskrieg und aus dem algerischen Bürgerkrieg. Über Explosionen von Landminen und Verletzte wie Tote wird häufig in den Lokalnachrichten berichtet. 2004 hat die algerische Regierung den Bestand von unentdeckten Landminen auf drei Millionen Stück geschätzt. Tausende Tote durch Landminen hat es in Algerien – auch nach offiziellen Angaben – in den letzten Jahrzehnten gegeben. Bis 2017 soll das gesamte Staatsgebiet von Landminen geräumt sein.

http://bigbrowser.blog.lemonde.fr/2012/07/02/en-algerie-des-mines-francaises-explosent-encore/

Ähnliche Beiträge

Kommentare geschlossen.