01. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Desertec: Machtkampf zwischen Stiftung und Industrie – SPIEGEL ONLINE · Kategorien: Mittelmeerroute · Tags:

Spiegel Online schreibt, dass sich „die Stiftung von Großkonzernen zusehends an den Rand gedrängt fühlte. Deren aggressive Industriepolitik sei immer weniger mit den Prinzipien der Stiftung vereinbar gewesen, die sich lokaler Wertschöpfung und maximaler Umweltverträglichkeit verschrieben habe, sagt ein Insider. Aus Sicht der Stiftung hätten Großkonzerne versucht, die Marke Desertec zu kapern, um das eigene Image aufzubessern. […]“

via Desertec: Machtkampf zwischen Stiftung und Industrie – SPIEGEL ONLINE.

01. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Ägypten: „Die Revolution und die Konterrevolution“ (Sameh Naguib) · Kategorien: Ägypten · Tags: ,

http://socialistworker.org/2013/06/27/revolution-and-counterrevolution-in-egypt

The revolution and the counterrevolution

June 27, 2013

June 30 may be remembered as another turning point for the Egyptian Revolution. Opponents of President Mohamed Morsi of the Muslim Brotherhood will take to the streets on the one-year anniversary of Morsi’s first day in office to call on him to resign.

The June 30 mobilizations are the culmination of the „Tamarod“ (Rebellion) petition campaign. Organizers say they have gathered more than 15 million signatures in support of a call for Morsi to resign–more than the number of votes Morsi received in the presidential election last year. Both sides expect that the June 30 demonstrations will be as big as any since the 2011 revolution that overthrew dictator Hosni Mubarak. Many activists fear that Morsi and the Brotherhood will try to provoke violence.

Sameh Naguib, a leading member of the Revolutionary Socialists in Egypt, wrote this article analyzing the political situation in Egypt in the wake of the Tamarod campaign, as the lead contribution for Socialist Notes, the re-launched political journal of the RS.

01. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Lampedusa: Papstbesuch 08.07.2013; Statistik 2013 · Kategorien: Italien · Tags: ,

„[…] Sono 7913 gli extracomuniatri sbarcati nei primi sei mesi dell’anno sulle coste italiane, quasi il doppio rispetto ai 4019 arrivati nello stesso periodo dello scorso anno. Il grosso degli arrivi si è registrato a Lampedusa (3648 persone). Nei primi 6 mesi del 2012 gli sbarchi sull’isola erano stati meno di un terzo (1021). Nei giorni scorsi un gruppo di 128migranti, con un ponte aereo per Crotone, ha lasciato il centro d’accoglienza di Lampedusa. Altri ponti aerei sono in programma. Al momento, al centro d’accoglienza di contrada Imbriacola, si trovano 164 nordafricani. […]“

via Il viaggio del Papa a Lampedusa – Vatican Insider.

01. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Nord-Mali, Azawad – Tuareg Bibliographie · Kategorien: Lesehinweise

BIBLIOGRAPHIE-TOUARÈGUE-juin-20131

01. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Mali: US-AfriCom und KSK seit Jahren dort aktiv · Kategorien: Deutschland, Mali · Tags:

http://www.heise.de/tp/artikel/39/39411/1.html

US-AfriCom und KSK seit Jahren in Mali aktiv

Nicht nur bei der Drohnenkriegführung scheint das AfriCom eine zentrale Rolle zu spielen

Ende Mai veröffentlichten die Süddeutsche Zeitung und das ARD-Magazin Panorama Recherchen, wonach sog. „gezielte Tötungen“ durch Kampfdrohnen der USA vom US Africa Command (AfriCom) in Stuttgart-Möhringen aus koordiniert werden.

Die Bundesregierung behauptet, davon nichts gewusst zu haben, ansonsten hätte sie sich nach Einschätzung von Juristen der Beihilfe zum Mord oder zur Führung eines Angriffskrieges schuldig gemacht. Christian Ströbele etwa wurde am 5. Juni im Bundestag eindeutig:

Beides sind Straftaten, die in Deutschland mit der höchsten Strafe bedroht sind: mit lebenslänglicher Freiheitsstrafe.

Weiterlesen »