12. August 2013 · Kommentare deaktiviert für Ägypten und Israels Drohnenangriff – nzz · Kategorien: Ägypten, Israel · Tags:

„Angriff auf Jihadisten im Sinai

Israel setzt offenbar Drohnen im ägyptischen Luftraum ein

Israel hat am Wochenende die Berichte über einen israelischen Angriff auf Jihadisten im Sinai weder bestätigt noch verneint. Am Freitag kursierten Meldungen aus ägyptischen Sicherheitskreisen, bei einem Luftangriff seien vier Jihadisten im Sinai getötet worden. Sie hätten Raketen auf Israel abschiessen wollen. Kairo bestritt, dass der Angriff aus Israel kam, doch mehrere ägyptische Insider bejahten dies gegenüber Reuters und sagten, ein Flugzeug der israelischen Luftwaffe habe den Angriff durchgeführt. Eine der Kaida nahestehende Jihadisten-Gruppe schrieb im Internet, vier ihrer Mitglieder seien von einer israelischen Drohne getötet worden.

Koordination mit Kairo?
Aus ägyptischen Sicherheitskreisen hiess es zudem, das israelische Militär habe den Angriff mit Kairo koordiniert. Obwohl die ägyptische Armee auch das verneinte, ist es unwahrscheinlich, dass sie zuvor nicht zumindest stillschweigend Einverständnis signalisiert hatte. Da der Sinai nach dem israelisch-ägyptischen Friedensvertrag demilitarisiert wurde und jegliche militärische Aktivität der ägyptischen Armee im Sinai von Israel gutgeheissen werden muss, bestehen Kommunikationskanäle zwischen den beiden Armeen. Israel hat angesichts der Zunahme von Jihadisten und Schmugglerbanden im Sinai ägyptische Truppenverstärkungen in der Wüstenhalbinsel zur Bekämpfung von Jihadisten genehmigt.
Die ägyptischen Sicherheitskräfte sind der aus Jahrzehnten der Vernachlässigung resultierenden Lage bisher nicht Herr geworden. […]“

Ähnliche Beiträge

Kommentare geschlossen.