20. August 2013 · Kommentare deaktiviert für Lampedusa in europäischen Großstädten: Film „Helden ohne Gesicht“, Berlin 01.09.2013 · Kategorien: Italien, Libyen, Termine [alt], Tunesien · Tags:

So, 1.9.13 11 bis 15:30 Uhr

Héros sans visage – Helden ohne Gesicht
Matinee mit Film und Diskussion

Der Film HÉROS SANS VISAGE – FACELESS HEROES ist ein beeindruckendes Zeugnis der Flucht durch die Sahara, der Flucht aus Lybien, des Aufenthaltes im Wüstenlager Choucha und schließlich der Flucht über das Mittelmeer. In Belgien angekommen, beginnen die Sans-Papiers einen Hungerstreik für Legalisierung. Die Regisseurin, die selbst bis in das Lager Choucha gereist ist, gibt den Flüchtlingen das Wort und integriert Handy-Videoaufnahmen der Flüchtlinge in den Film.

Die Regisseurin ist anwesend. Drei AktivistInnen, die das Protestzelt auf dem Heinrichplatz und den Flüchtlingsmarsch organisiert haben, werden den Film nach der Vorführung kommentieren und Vergleiche zu eigenen Erfahrungen ziehen.

Moderation:
Helmut Dietrich (Forschungsgesellschaft Flucht und Migration)

Veranstalter:
Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung
in Kooperation mit dem fsk Kino am Oranienplatz

Die Veranstaltung wird realisiert aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin
Ort: fsk Kino am Oranienplatz, Segitzdamm 2 – 10969 Berlin
Teilnahme kostenfrei

Anmeldung per E-Mail: cames@bildungswerk-boell.de

Héros sans visage – Faceless Heroes
Drehbuch und Regie: Mary Jiménez; Kamera: Rémon Fromont, Bénédicte Liénard, Mary Jiménez; Produktion: Dérives; Weltvertrieb: Wallonie Image Production, Belgien
OmeU, 61 Minuten

Die Regisseurin Mary Jiménez wurde 1948 in Lima geboren. Sie ist gelernte Architektin und hat in Belgien Film studiert, was sie inzwischen in Kuba, der Schweiz und in Belgien auch lehrt. Mit ihren Filmen, Features und Dokumentationen wurde sie auf zahlreiche Festivals eingeladen.

Veranstalter: Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung
Veranstaltungsort: Berlin, siehe Text
Anmeldung: Anmeldung per E-Mail

Ähnliche Beiträge

Kommentare geschlossen.