02. September 2013 · Kommentare deaktiviert für Flüchtlingsprotest: Bundesweiter Streik der Asylsuchenden · Kategorien: Deutschland · Tags:

Route A Würzburg München
02.09.2013, 17:48 Uhr
Weitere Personen sind verhaftet. Die Polizisten ziehen die Menschen teilweise an den Haaren und Beinen aus der Gruppe raus.
17:40
Uhr Die Polizei geht sehr brutal gegen die Teilnehmer_innen vor. Sie zerrt eine Person nach der anderen aus der Gruppe heraus.
17:30 Uhr
3 Unterstützer_innen und 1 Non-Citizen sind bereits verhaftet
17:25 Uhr
Sie sind von ca. 200 Polizeibeamt_innen eingekesselt.

16:55 Uhr
Die Brücke über der Autobahn, die von der Dachauer Str. abgeht: Auf den Schrederwiesen, ist von der Polizei von beiden Seiten gesperrt worden!!!!
16: 45 Uhr KORREKTUR!!!!
Die Gruppe ist nicht in der Karlsfelder Straße, sondern: Dachauer str./ Kristallstr. ist die Gruppe den Einsatzkräften der Polizei begegnet
16:20 Uhr
Die Gruppe setzt ihren Marsch auf der Karlsfelder Straße Richtung Feldmoching fort.
16:00 Uhr
Der Protestmarsch macht bei Dachauer Straße/ Karlsfelder Straße halt, da Polizeirepression befürchtet wird
15:55 Uhr
Dachauer Straße/ Auf den Schrederwiesen befinden sich z.Z. 15 bis 18 Einsatzwagen der Polizei
15:45 Uhr
Die Gruppe des Protestmarschs befindet sich am Ausgang von Karlsfeld. Dort warten ca. 15 Polizeiwagen.
15:07 Uhr
Auf Höhe Karlsfeld wurden 4 Einsatzwagen der Polizei gesichtet
14:15 Uhr
Der Protestmarsch aus über 50 Personen startet ihren Weg Richtung Feldmoching In Feldmoching sind mehrere Fahrzeuge der Zivilpolizei unterwegs
12:20 Uhr
Die Teinehmer_innen bestehen aus 30 Non-Citizens und 19 Unterstützer_innen. Sie haben den Marsch noch nicht begonnen, da sie heute einen kurzen Weg vor sich haben.
11:15 Uhr
Die Gruppe aus ca. 40 Personen bereitet sich auf den heutigen Weg nach Feldmoching vor.

Route B Bayreuth – München
02.09.2013, 13:50 Uhr
Es sind noch 9 km bis Feldmoching. Begleitfahrzeuge der Polizei sind die ganze Zeit dabei.
12:40 Uhr
Die Gruppe befindet sich gerade auf Höhe Eching und begegnet immer wieder auf ihrem Weg Polizei in Uniform und Zivil. Polizeiautos fahren voraus
11:35 Uhr
Der Protestmarsch hat sich auf den Weg nach Feldmoching gemacht. 4 Fahrzeuge der Polizei verfolgen die Gruppe auf ihrem Weg
10:58 Uhr Die Gruppe bestehend aus 8 Non-Citizens und 15 Unterstützer_innen haben bisher auf die Infos von den Verletzten gewartet. Alle 3 müssen im Krankenhaus bleiben

via Refugee Struggle for Freedom | Bundesweiter Streik der Asylsuchenden

Ähnliche Beiträge

Kommentare geschlossen.