02. Februar 2016 · Kommentare deaktiviert für „Türkei: Schlepper sind für uns Terroristen“ · Kategorien: Griechenland, Mittelmeer, Türkei · Tags: ,

Quelle: DW

Ankara will mit einem härteren Vorgehen gegen Schlepperbanden den Flüchtlingszuzug nach Europa eindämmen. Auch die „Terror-Touristen“ werden schärfer ins Visier genommen. Derweil geht das Sterben in der Ägäis weiter.

Menschenhandel werde künftig als Terrordelikt behandelt, sagte Regierungssprecher Numan Kurtulmus laut Medienberichten nach einer Kabinettssitzung in Ankara. Zudem soll bei der türkischen Polizei eine eigene Abteilung für die Bekämpfung des Menschenhandels aufgebaut und das Personal für diesen Bereich aufgestockt werden. Auch die Maßnahmen gegen „Terror-Touristen“, die über die Türkei zum „Islamischen Staat“ (IS) nach Syrien reisen, sollen verstärkt werden.

Weiterlesen »

02. Februar 2016 · Kommentare deaktiviert für Griechische Polizei stürmt Haus von internationalen Refugee-Unterstützer_innen · Kategorien: Griechenland · Tags: , ,

Quelle: linksunten.indymedia

Druck der Europäischen Union auf Griechenland, schärfere Maßnahmen in Fluchtpolitik zu ergreifen, wird direkt umgesetzt

Heute Morgen, am 1. Februar 2016, hat die griechische Polizei mit teilweise schwer bewaffneten Sondereinheiten die Unterkunft von internationalen Refugee-Unterstützer_innen in der Nähe der griechisch-mazedonischen Grenze gestürmt. Das komplette Haus sowie alle umstehenden Busse wurden mit Hunden durchsucht; alle anwesenden Personen mussten sich Leibesvisitationen unterziehen. Der angebliche Grund für die Razzia sei die Suche nach Drogen. Gefunden wurde nichts außer ein paar Taschenmessern. „Es ist einfach absurd“, so eine der Unterstützer_innen „Wir kochen Suppe! Es scheint als ob die Kriminalisierung von Helfer_innen nun von den Inseln auch zu uns hinüber schwappt.“

Weiterlesen »

02. Februar 2016 · Kommentare deaktiviert für „Three more migrants drown off Turkey’s west“ · Kategorien: Griechenland, Türkei · Tags:

Quelle: Daily News

At least three Syrian migrants, including two children, drowned early on Jan. 31 in a fresh migrant boat tragedy off the western Turkish resort town of Didim.

Some other 12 migrants were rescued by Turkish Coast Guard teams off Didim, a district in the Aegean province of Aydın, early on Jan. 31 after fishermen noticed them floating on the sea following the capsizing of their boat en route to the Greek island of Farmakonisi.

n_94597_1

42 Syrian migrants were detained in the Aegean province of Aydın on Jan. 30 for attempting to illegally cross into Greece from Turkey. DHA Photo

Weiterlesen »

02. Februar 2016 · Kommentare deaktiviert für „Flüchtlingsdeal mit der Türkei: Europas Türsteher“ · Kategorien: EU, Türkei · Tags: ,

Quelle: Spiegel Online

Die Türkei soll Flüchtlinge an der Weiterreise nach Europa hindern. Präsident Erdogan lässt deshalb die Grenze zum Bürgerkriegsland Syrien abriegeln. Was bedeutet die Abschottung für die Hilfesuchenden?

Aus der Türkei berichten Maximilian Popp und Charlotte Schmitz (Fotos)

Am 2. Januar rammt ein Flüchtlingsboot kurz vor der griechischen Insel Agathonisi einen Felsen und sinkt. Die griechische Küstenwache rettet 39 Passagiere. Khalid, ein zwei Jahre alter Junge aus Syrien, ertrinkt. Er ist der erste Tote in der Ägäis im neuen Jahr. 308 weitere werden bis Ende des Monats folgen. Noch nie sind in einem Januar im Mittelmeer mehr Menschen gestorben als 2016.

Weiterlesen »