09. April 2016 · Kommentare deaktiviert für Ägypten: „Arroganz des Regimes“ – Il Manifesto · Kategorien: Ägypten, Deutschland, Italien · Tags: ,
09. April 2016 · Kommentare deaktiviert für Türkei: 300 km Mauer an Grenze zu Syrien errichtet · Kategorien: Syrien, Türkei · Tags: ,

Quelle: AA

Nearly one-third of Turkey’s wall along Syria complete

Out of 911-kilometer (559.2-mile) long rocket-resistant wall, 300 kilometers (186.4 miles) is complete, Turkish security sources say

wall

SANLIURFA, Turkey

Nearly one-third of Turkey’s rocket-resistant concrete wall being built along the border with Syria has been completed, Turkish security sources told Anadolu Agency Thursday.

Out of the 911-kilometer (559.2-mile) long planned wall, 300 kilometers (186.4 miles) is complete, sources said.

Weiterlesen »

09. April 2016 · Kommentare deaktiviert für Griechenland, Türkei: 5 Boat-people ertrunken, 5 weitere vermisst · Kategorien: Alarm Phone, Griechenland, Türkei · Tags: ,

Quelle: NZZ

Fünf Bootsflüchtlinge in der Ägäis ums Leben gekommen

Bei der Überfahrt von der Türkei nach Griechenland sind mindestens fünf Bootsflüchtlinge ums Leben gekommen. Ihr Schlauchboot kenterte in der Nacht zum Samstag bei starkem Seegang und Wind nordöstlich der Ägäisinsel Samos, wie der Fernsehsender Skai berichtete. Boote der EU-Grenzschutzagentur Frontex und die griechische Küstenwache konnten vier Menschen retten. Für vier Frauen und ein Kind kam jede Hilfe zu spät.

Weiterlesen »

09. April 2016 · Kommentare deaktiviert für „Bis Griechenland – und nicht weiter“ · Kategorien: Deutschland, Griechenland, Video

Veranstaltung in Berlin am 5. April 2016

Beiträge zur Situation der Geflüchteten in Griechenland und zur europäischen Flüchtlingspolitik

  • Claus Kittsteiner (Initiative „Respekt für Griechenland“) berichtet von der Situation der Geflüchteten und der freiwilligen Helfer*innen auf Lesbos.
  • Alexandros Stathopoulos (Pro Asyl) gibt Hintergrundinformationen zum Ringen auf der politischen Bühne Europas.

 

09. April 2016 · Kommentare deaktiviert für Abschiebung in die Türkei: Fotostrecke · Kategorien: EU, Griechenland, Türkei · Tags:

Quelle: Panorama

Profughi, il rientro dalla Grecia in Turchia. Le foto

„Stop alle deportazioni“, „Unione europea vergognati“, „Libertà per i migranti“. Tra proteste, insulti e tanta disperazione la storia delle migliaia di persone che scappano dalla fame e dalla guerra è ancora tutta da scrivere.

refugees_welcome_CD_front_72rgb

I nuovi respingimenti

Come uno tsunami, l’onda dei respingimenti dalla Grecia verso la Turchia non si arresta. E mentre durante la notte un’imbarcazione con a bordo un gruppo di 124 profughi era partita dalle isole di Chio e Samo verso Lesbo per poi proseguire per la Turchia, questa mattina una barca con 45 immigrati pakistani del campo profughi di Moria è attraccata nel porto di Dikili seguendo il piano concordato lunedì scorso da Bruxelles con Ankara.

Weiterlesen »

09. April 2016 · Kommentare deaktiviert für Keine Nation lieben · Kategorien: Deutschland, Medien · Tags:

Quelle: taz

Sampler „Refugees Welcome“

Die Macher des Samplers „Refugees Welcome“ wollen ein Gegengewicht zu Rassisten, AfD und Pegida schaffen. Die Erlöse gehen an Initiativen gegen rechts.

Wir sind viele. Das ist nicht nur der Titel eines Tocotronic-Songs. Das, so könnte man sagen, ist auch die einfache, schlichte und nötige Botschaft des heute erscheinenden Samplers „Refugees Welcome – Gegen jeden Rassismus“.

Weiterlesen »

09. April 2016 · Kommentare deaktiviert für Nein, das Boot ist noch längst nicht voll! · Kategorien: Deutschland · Tags:

Quelle: Grundrechtekomitee

Die Medien berichten über die Lage der Flüchtlinge in Idomeni, aber auch über die Situation derer in Piräus, Athen, auf den griechischen Inseln und anderswo. Wir sehen Kinder, die im Dreck, bei Regen, unter skandalösen Lebensbedingungen spielen, sehen die verzweifelte Lage von Familien und deren Versuche, einen sicheren Hafen zu finden. 60% der Flüchtlinge in Griechenland sind Frauen und Kinder (UNHCR). Berichte, die Anteilnahme hervorrufen. Inzwischen aber hindert die Polizei Journalist*innen immer häufiger daran, mit den Flüchtlingen zu sprechen und von deren Lage zu berichten.

Weiterlesen »

09. April 2016 · Kommentare deaktiviert für „Italy recalls ambassador from Egypt for talks about death of student“ · Kategorien: Ägypten, Italien

Quelle: The Guardian

Italian foreign minister made decision as meetings between countries over torture and death of Giulio Regeni continue

Italy has recalled its ambassador to Cairo in protest at the lack of progress in the investigation by Egyptian authorities into the torture and murder of Giulio Regeni, an Italian student whose high-profile case has raised diplomatic tensions between the two countries.

The Italian foreign minister, Paolo Gentiloni, ordered Maurizio Massari to return to Italy, following two days of talks in Rome between Egyptian investigators and their Italian counterparts.

Weiterlesen »

09. April 2016 · Kommentare deaktiviert für „Merkel will Flüchtlingsabkommen mit Libyen nach Türkei-Vorbild“ · Kategorien: Deutschland, Libyen

Quelle: Zeit Online

Zum Schutz der EU-Außengrenzen strebt die Bundeskanzlerin eine Kooperation mit Libyen an. Seit wenigen Tagen ist in dem Bürgerkriegsland eine Übergangsregierung im Amt.

Seit gerade einmal vier Tagen wird das Flüchtlingsabkommen mit der Türkei umgesetzt, da plant Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bereits ihre nächste Einigung zur Reduzierung der Flüchtlingszahlen. „Wir haben jetzt vor uns die Aufgabe, mit Libyen eine solche Kooperation hinzukriegen“, sagte die CDU-Chefin vor Delegierten der Berliner Landes-CDU. Um die EU-Außengrenzen zu schützen, gebe es keinen anderen Weg, als Verabredungen mit Nachbarstaaten zu treffen.

Weiterlesen »

09. April 2016 · Kommentare deaktiviert für Border Incident Oujda – robbed by members of the Algerian military · Kategorien: Algerien, Marokko

In the morning of the 6. April 2016, the NGO Association pour tout.e.s les migrant.e.s/Alarmphone (ATM/AP) was called by a person living at the Moroccan-Algerian border close to Oujda. He found several persons who just crossed the border to Morocco.

Hassane Amari of ATM/A then found four persons close to the border, one of them seriously hurt, all robbed of their valuables (money, cellphones, shoes). They spend all night marching and running in the rain to get to the border.

That night a group of 11 persons tried to cross the border in the vicinity of Oujda. The Algerian military fired warning shots to stop them thus dispersing the group. Only four made their way to the border, with them one minor of 17 years. The rest of the group retreated to Algeria.

Weiterlesen »

Seite 1 von 212