21. November 2016 · Kommentare deaktiviert für „Australische Lösung statt Flüchtlingsdeal?“ · Kategorien: Griechenland

Quelle: Telepolis | 21.11.2016

Griechenland: Alarmzustand wegen des möglichen Scheiterns der Abmachung mit der Türkei. Ausschreitungen der rechtsradikalen Goldenen Morgenröte

Wassilis Aswestopoulos

Griechenland bereitet winterfeste Unterkünfte für die im Land fest sitzenden Flüchtlinge und Immigranten vor. Die Nachrichten aus der Türkei und die entsprechenden Reaktionen aus Europa zum immer wahrscheinlicher erscheinenden faktischen Scheitern des Flüchtlingsdeals haben das Land in einen Alarmzustand versetzt. Trotz der schwierigen Seegänge im November kamen von Samstag bis Sonntagmorgen 217 Flüchtlinge auf Lesbos, Chios und Samos an.

Weiterlesen »

21. November 2016 · Kommentare deaktiviert für Prozess in Luxemburg – Repression gegen ‚March For Freedom‘ · Kategorien: andere Länder, Termine [alt] · Tags: ,

2 ½ Jahre nach dem international organisierten March for Freedom sind 6 Aktvist_innen in Luxemburg-Stadt angeklagt. Während eines Aktionstags am 5.6.2014 war es in Luxemburg auf dem Kirchberg zu 13 brutalen Festnahmen während einer Demonstration gekommen. Anlass war eine Tagung der EU-Innenminister zum Thema „Kampf gegen illegale Immigration.“

Nun sind am 29.11. 2016 sechs der Verhafteten in Luxemburg vorgeladen.

Ihnen wird gemeinschaftlich Verstoß gegen Art. 269 des Luxemburger StGB vorgeworfen (bewaffnete Rebellion), zudem noch einzeln Körperverletzung, Sachbeschädigung, Beleidigung und Widerstand.

Weiterlesen »

21. November 2016 · Kommentare deaktiviert für CALL TO SUPPORT „6 Heroes“ · Kategorien: andere Länder, Termine [alt] · Tags: ,

[EN] [FR]

On 17 August 2016 Belgium authorities attempted to forcibly evict a person of Cameroonian origin. That day he resisted his eviction, struggled and found himself hampered, fists and feet bound, in the plane intended to take him to Cameroon.

One witness told us: „The first cry was that of the suffocating strangled migrant, the second cry came from the women, children and men who contested this inhuman treatment inflicted to the migrant.“

Weiterlesen »