01. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Türkei: Friedhof der namenlosen Geflüchteten eröffnet · Kategorien: Griechenland, Türkei · Tags: ,

Griechenlandsolidarität | 28.04.2017

Auf diesem Friedhof werden Flüchtlinge beerdigt, die beim Versuch, nach Griechenland zu kommen, ertranken.

Dogancay Friedhof

Ein ‚Friedhof der Namenlosen‘ wurde in der westtürkischen Ägäis-Stadt Izmir in Küstennähe errichtet. Hier werden Flüchtlinge bestattet, die bei dem Versuch, nach Griechenland überzusetzen, gestorben sind.

Ähnliche Beiträge

Kommentare geschlossen.