18. November 2017 · Kommentare deaktiviert für „Mehr als 260 Flüchtlinge vor Küste Spaniens gerettet“ · Kategorien: Mittelmeer, Spanien · Tags: ,

DLF | 18.11.2017

Vor der spanischen Mittelmeerküste sind gestern mehr als 260 in Seenot geratene Flüchtlinge gerettet worden.

Wie die Rettungskräfte mitteilten, wurden die Menschen aus insgesamt 24 Booten gerettet und anschließend in die Häfen von Cartagena, Malaga und Torrevieja gebracht. Nach 15 weiteren Booten werde noch gesucht.

Seit Jahresbeginn sind mehr als 17.600 Flüchtlinge per Boot nach Spanien gekommen. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Zahl damit fast verdreifacht.

Schätzungen der Internationalen Organisation für Migration zufolge kamen seit Januar knapp 160.000 Menschen über das Mittelmeer nach Europa; fast 3.000 starben bei der Überfahrt.

Ähnliche Beiträge

Kommentare geschlossen.