20. Februar 2018 · Kommentare deaktiviert für 100 Jahre Abschiebehaft sind genug! · Kategorien: Deutschland, Termine [alt] · Tags:

2019 wird es gleich mehrere traurige Jubiläen geben: 100 Jahre Abschiebehaft in Deutschland1, 25 Jahre Abschiebeknast Büren2, 20 Jahre seit dem bis heute ungeklärten Tod des Inhaftierten Rashid Sbaai3. Gerade erst sind neue Informationen von schweren Menschenrechtsverletzungen in der sog. Unterbringungseinrichtung für Ausreisepflichtige, kurz UfA, Büren öffentlich geworden4, doch anstatt sich von dieser bis ins Dritte Reich verankerten Gesetzgebung und rassistischen Praxis endgültig zu verabschieden, passiert das Gegenteil: In Büren soll aufgestockt werden5, von Menschenrechtsverletzungen soll will zumindest die Bezirksregierung Detmold noch nie was gehört oder gesehen haben6, und in Darmstadt wird demnächst ein weiterer Abschiebeknast eröffnet7.

Wir fordern ein Ende der Abschiebehaft und der menschenrechtsmissachtenden Politik in Deutschland. 100 Jahre sind genug! Das Jahr 2019 wird nicht ohne Proteste, Aktionen und Aufarbeitung dieser 100 Jahre stattfinden! Deswegen laden wir euch alle, die etwas zu sagen haben und unternehmen wollen, zu einem allerersten Vernetzungstreffen ein, um gemeinsam zu überlegen, wie, wo, wann und in welchen Formen dieses Anti-Jubiläum 2019 gestaltet werden kann. Wir wollen uns am Samstag, dem 17.03.18 in Paderborn treffen.

Bitte gebt der AntiRa-Gruppe „ausbrechen“, wenn möglich, bei paderbewebi@gmail.com  kurz Bescheid, ob und wie viele von euch kommen und ob ihr ggf. Schlafplätze braucht.

17.3.18 Paderborn, ADRESSE wird noch bekannt gegeben. (5 Minuten vom Hauptbahnhof)

Programm:

  •     13.30 Start, Begrüßung, Einführung zum Thema Abschiebehaft und -knast Büren von Frank Gockel
  •     14.30 Diskussion, Überlegungen, Arbeitsgruppen
  •     17.30 Zusammenführung
  •     18.00 Gemeinsames Abendessen (vegan)(lecker) und Ausklang
Ähnliche Beiträge

Kommentare geschlossen.