26. Februar 2018 · Kommentare deaktiviert für Schätzungen der BAG W zu Obdachlosigkeit in Deutschland · Kategorien: Deutschland, Schengen Migration, Social Mix

aus: WDR | 14.11.2017

Obdachlose in ganz Deutschland: Neue Schätzungen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAG W) hat am 14. November 2017 ihre aktuellen Schätzungen über die Zahl der wohnungslosen Menschen in Deutschland bekannt gegeben. Die zentralen Aussagen:

  • 2016 waren 860.000 Menschen ohne Wohnung – seit 2014 ein Anstieg um 150 Prozent.
  • Bis 2018 werden 1,2 Millionen Wohnungslose in Deutschland leben – eine weitere Steigerung um etwa 40 Prozent.
  • Seit 2016 schließt die BAG W in ihre Schätzung die Zahl der wohnungslosen anerkannten Flüchtlinge ein.
  • Ohne Einbezug wohnungsloser Flüchtlinge lag die Zahl der wohnungslosen Menschen 2016 bei gut 420.000.
  • Wohnungslose Flüchtlinge werden im Regelfall weiterhin in den Gemeinschaftsunterkünften geduldet.
  • Von den Wohnungslosen (ohne Flüchtlinge) leben etwas 52.000 ohne jede Unterkunft auf der Straße – seit 2014 ein Anstieg um 33 Prozent. Viele von diesen Menschen sind EU-Bürger.
  • Die BAG W schätzt die Zahl der Kinder und minderjährigen Jugendlichen auf 32.000, die Zahl der erwachsenen Männer auf 290.000, die der Frauen auf 100.000 (jeweils ohne Flüchtlinge) .
Ähnliche Beiträge

Kommentare geschlossen.