19. April 2018 · Kommentare deaktiviert für Free The Moria 35 · Kategorien: Griechenland · Tags: ,
Free the Moria 35

Free the Moria 35

freethemoria35 | 19.04.2018

35 Geflüchtete, die nach Protesten vor dem Europäischen Asylbüro am 18.Juli 2017 auf Lesbos festgenommen wurden, stehen nun vor Gericht.

Sie forderten, dass alle Menschen, die seit 6 Monaten auf Lesbos festgehalten wurden, auf das griechische Festland weiterreisen dürfen.
– eine Forderung, die völlig im Rahmen internationaler Gesetzgebung ist und vor drei Tagen auch vom griechischen Council of State bekräftigt wurde.

Dennoch reagierte die *Polizei mit extremer Gewalt auf den friedlichen Sitzstreik*: Nachdem die Proteste schon beendet waren, wurde das Lager Moria gewaltsam durchsucht, Tränengas in die Wohncontainer geworfen, zahlreiche Menschen krankenhausreif geschlagen und viele Menschen allein aufgrund von Racial Profiling festgenommen.

Doch nicht die Polizei, sondern die Geflüchteten müssen sich nun vor Gericht verantworten. Dabei waren viele von ihnen noch nicht einmal Teil der Proteste.Im Falle einer Verurteilung könnten sie bis zu 10 Jahre Haftstrafe erwarten. Unterstützt die Moria 35!

Hier eine 30 min. Doku, die auch auf die Hintergründe des Protests eingeht und die Angeklagten zu Wort kommen lässt:

Und hier in 4 Minuten über den Tag der Festnahme.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Moria 35 zu unterstützen.

Am wichtigsten: Unterstützt die solidarischen Anwält_innen beim Crowdfunding für die Verteidigung. Viele von ihnen arbeiten als unbezahlte Voluntäre und die Verteidigung ist teuer!

Nehmt Teil an der Solidaritätscampagne.

Ähnliche Beiträge

Kommentare geschlossen.