27. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Malta: Boat-people, Resettlement, Frontex · Kategorien: Eritrea, Malta · Tags: , , ,

Ein Überblick über die letzten zehn Jahre

Keith Micallef: Migration back on the agenda as summer approaches, in: Malta Independent Online

www.independent.com

In den letzten zehn Jahren sind 14.824 Boat-people in Malta angekommen. 1.400 Flüchtlinge konnten im Rahmen von Resettlement-Programmen weiterreisen, hauptsächlich in die USA (849 Flüchtlinge). In andere EU-Staaten wurden jedoch nur 581 Flüchtlinge übernommen. Diese Programme begannen 2005. Weiterlesen »

27. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Veranstaltung: Hannover · Kategorien: Nicht zugeordnet · Tags: ,

Das Meer zwischen uns
Flucht und Migration in Zeiten der Abschottung

Eine Veranstaltung mit Gabriele del Grande, Rom
Mittwoch, 25. April 2012, 19:00 Uhr, im kargah e.V.
Zur Bettfedernfabrik 1, 30451 Hannover-Linden Weiterlesen »

27. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Verschwundene Boat-people: Aktion 30. März 2012 · Kategorien: Italien, Tunesien · Tags: , , ,

Rom, Freitag 30. März 2012: Sit-in vor der tunesischen Botschaft

Im März 2011 sind viele tunesische Boat-people in Italien angekommen, ihre Ankunft ist durch Fotos und Handy-Videos dokumentiert – und anschliessend sind sie verschwunden.

März 2011, März 2012. 365 Tage, 52 Wochen, 12 Monate, ein Jahr. In dem Zeitraum haben die italienischen und tunesischen Behörden den tunesischen Müttern und Familien keine einzige Notiz zukommen lassen, die Auskunft darüber fordern, wo ihre Söhne geblieben sind.

Weiterlesen »

27. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Boat-people aus Libyen · Kategorien: Libyen · Tags: , , ,

Libysche Marine wendet sich an EU

Die libysche Marine erklärt in einem Video (englisch) auf Al Jazeera, dass sie nicht in der Lage ist, die gesamte Küste zu kontrollieren, und appelliert an die EU, dabei zu helfen, dass Boat-people nicht die europäischen Küsten erreichen. In dem Video sieht man Bilder eines Lagers, in dem Boat-people festgehalten werden, die auf See festgenommen worden waren.
www.aljazeera.com/news/africa

26. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Choucha März 2012 · Kategorien: Libyen, Tunesien

Bericht

Dieser Bericht wurde nach einem Besuch im Flüchtlingslager Choucha vom 14. bis zum 21.03.2012 geschrieben. Bei diesem Besuch haben die AutorInnen mit Flüchtlingen verschiedener Communities gesprochen und Interviews mit Verantwortlichen des UNHCR geführt. Hier sind allgemeine Informationen und Forderungen von Flüchtlingen, die um Unterstützung bitten, zusammengetragen.

Weiterlesen »

26. März 2012 · Kommentare deaktiviert für An die NATO: Antworten verlangt · Kategorien: Libyen · Tags: , , , , ,

Klärende Antwort zu den Toten im Mittelmeer!

Zum Jahrestag des Tods von MigrantInnen: die Informationen zu dem Drama müssen veröffentlicht werden

Presse-Erklärung, 26. März 2012

Briefe mit der Forderung nach Information wurden am 26. März 2012 an das Flottenkomando der Nato in Neapel (Italien) und an die Verteidigungsminister Frankreichs, Großbritanniens, Italiens, Spaniens, der Vereinigten Staaten und Kanadas verschickt.

„Der tragische Verlust von Menschenleben im Mittelmeer im Lauf des Jahres 2011 – der UNHCR schätzt, dass mindestens 1.500 Personen im letzten Jahr bei der Überfahrt umgekommen sind – macht abgestimmte Anstrengungen nötig, um nachzuforschen und um zu verhindern, dass sich solche Tragödien in Zukunft wiederholen können“, betonen die Unterzeichner der Briefe.

Weiterlesen »

26. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Kämpfe von MigrantInnen · Kategorien: Nicht zugeordnet · Tags: ,

Golf-Staaten

Wenig beachtet, gibt es neben der Süd-Nord-Migration auch eine Süd-Süd-Migration, gerade auch in den arabischen Ländern. In dem Artikel „MigrantInnen am Golf – die größten Kämpfe in der Geschichte“ in der Wildcat Nr. 92 (2012) findet dieser Aspekt ausführliche Darstellung. Für die Golf-Staaten, die sich auf eine rassistische Bevölkerungspolitik stützen, könnte eine unruhige Zukunft anbrechen.

www.wildcat-www.de

 

sowie weiterführende Lese-Hinweise im Wildcat-Artikel.

24. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Ein Gefängnis für die Flüchtlinge des Mittelmeeres · Kategorien: Italien, Libyen, Malta, Tunesien · Tags: , ,

Kommuniqué des FTDES zu Choucha und der EU-Abschottung

18. März 2012: 74 Personen, darunter 13 Frauen, befinden sich auf einem aus Libyen kommenden Boot in internationalen Gewässern in Seenot, etwa 93 km von Lampedusa, 98 km von der tunesischen Küste und 222 km entfernt von Malta. Sie werden von Fischern gerettet, die sofort einen SOS-Ruf starten.

Weiterlesen »

24. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Spendenstand FFM für Boats4People · Kategorien: Nicht zugeordnet · Tags: ,

Bislang hat die Forschungsgesellschaft Flucht und Migration e.V. 2.000,- Euro Spendengelder an Boats4People (Konto in Paris) überwiesen. (H.D.)

24. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Veranstaltung in Hamburg am 23. April · Kategorien: Nicht zugeordnet · Tags:

Das Meer zwischen uns – Flucht und Migration in Zeiten der Abschottung

Eine Lesung mit Gabriele del Grande, Rom im Rahmen der „Hamburger Lesetage“
Montag, 23. April 2012, 19:30 Uhr, Werkstatt 3, Nernstweg 32, HH Altona

Das europäische Grenzregime mit seiner Grenzschutzagentur FRONTEX wehrt seit Jahren mit ständig repressiver werdenden Methoden und einer wachsenden Einflussnahme auf außereuropäische Transit- und Herkunftsländer immer mehr Menschen ab. Menschen, die auf der Flucht vor Verfolgung und lebensbedrohlicher Not bedingt durch wirtschaftliche Ausbeutung, Neokolonialismus, Kriege sowie Umweltzerstörung und Klimawandel in ihren Herkunftsländern oder aus anderen Gründen den gefährlichen Weg über das Mittelmeer oder auch den Atlantischen Ozean wagen, um bei uns Schutz und Zuflucht zu suchen.

Weiterlesen »

Seite 1.056 von 1.058« Erste...102030...1.0541.0551.0561.0571.058