26. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Choucha März 2012 · Kategorien: Libyen, Tunesien

Bericht

Dieser Bericht wurde nach einem Besuch im Flüchtlingslager Choucha vom 14. bis zum 21.03.2012 geschrieben. Bei diesem Besuch haben die AutorInnen mit Flüchtlingen verschiedener Communities gesprochen und Interviews mit Verantwortlichen des UNHCR geführt. Hier sind allgemeine Informationen und Forderungen von Flüchtlingen, die um Unterstützung bitten, zusammengetragen.

Weiterlesen »

26. März 2012 · Kommentare deaktiviert für An die NATO: Antworten verlangt · Kategorien: Libyen · Tags: , , , , ,

Klärende Antwort zu den Toten im Mittelmeer!

Zum Jahrestag des Tods von MigrantInnen: die Informationen zu dem Drama müssen veröffentlicht werden

Presse-Erklärung, 26. März 2012

Briefe mit der Forderung nach Information wurden am 26. März 2012 an das Flottenkomando der Nato in Neapel (Italien) und an die Verteidigungsminister Frankreichs, Großbritanniens, Italiens, Spaniens, der Vereinigten Staaten und Kanadas verschickt.

„Der tragische Verlust von Menschenleben im Mittelmeer im Lauf des Jahres 2011 – der UNHCR schätzt, dass mindestens 1.500 Personen im letzten Jahr bei der Überfahrt umgekommen sind – macht abgestimmte Anstrengungen nötig, um nachzuforschen und um zu verhindern, dass sich solche Tragödien in Zukunft wiederholen können“, betonen die Unterzeichner der Briefe.

Weiterlesen »

26. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Kämpfe von MigrantInnen · Kategorien: Nicht zugeordnet · Tags: ,

Golf-Staaten

Wenig beachtet, gibt es neben der Süd-Nord-Migration auch eine Süd-Süd-Migration, gerade auch in den arabischen Ländern. In dem Artikel „MigrantInnen am Golf – die größten Kämpfe in der Geschichte“ in der Wildcat Nr. 92 (2012) findet dieser Aspekt ausführliche Darstellung. Für die Golf-Staaten, die sich auf eine rassistische Bevölkerungspolitik stützen, könnte eine unruhige Zukunft anbrechen.

www.wildcat-www.de

 

sowie weiterführende Lese-Hinweise im Wildcat-Artikel.

24. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Ein Gefängnis für die Flüchtlinge des Mittelmeeres · Kategorien: Italien, Libyen, Malta, Tunesien · Tags: , ,

Kommuniqué des FTDES zu Choucha und der EU-Abschottung

18. März 2012: 74 Personen, darunter 13 Frauen, befinden sich auf einem aus Libyen kommenden Boot in internationalen Gewässern in Seenot, etwa 93 km von Lampedusa, 98 km von der tunesischen Küste und 222 km entfernt von Malta. Sie werden von Fischern gerettet, die sofort einen SOS-Ruf starten.

Weiterlesen »

24. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Spendenstand FFM für Boats4People · Kategorien: Nicht zugeordnet · Tags: ,

Bislang hat die Forschungsgesellschaft Flucht und Migration e.V. 2.000,- Euro Spendengelder an Boats4People (Konto in Paris) überwiesen. (H.D.)

24. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Veranstaltung in Hamburg am 23. April · Kategorien: Nicht zugeordnet · Tags:

Das Meer zwischen uns – Flucht und Migration in Zeiten der Abschottung

Eine Lesung mit Gabriele del Grande, Rom im Rahmen der „Hamburger Lesetage“
Montag, 23. April 2012, 19:30 Uhr, Werkstatt 3, Nernstweg 32, HH Altona

Das europäische Grenzregime mit seiner Grenzschutzagentur FRONTEX wehrt seit Jahren mit ständig repressiver werdenden Methoden und einer wachsenden Einflussnahme auf außereuropäische Transit- und Herkunftsländer immer mehr Menschen ab. Menschen, die auf der Flucht vor Verfolgung und lebensbedrohlicher Not bedingt durch wirtschaftliche Ausbeutung, Neokolonialismus, Kriege sowie Umweltzerstörung und Klimawandel in ihren Herkunftsländern oder aus anderen Gründen den gefährlichen Weg über das Mittelmeer oder auch den Atlantischen Ozean wagen, um bei uns Schutz und Zuflucht zu suchen.

Weiterlesen »

22. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Italienische Innenministerin in Tunis · Kategorien: Italien, Tunesien · Tags: , , , ,

Kampf gegen Boat-people

www.tap.info.tn

Am 22.03.2012 war die italienische Innenministerin Cancellieri zu Arbeitsgesprächen in Tunis, Thema: der Kampf gegen die „illegale Immigration“ sowie „Grenzsicherheitsfragen“. U.a. sprach sie mit den tunesischen Außenminister Rafik Abdessalem. Weiterlesen »

22. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Boat-people Nachrichten · Kategorien: Italien, Libyen, Malta, Tunesien · Tags: , , , ,

Die 74 Somalier, unter ihnen 13 Frauen und Männer, die Schiffbruch erlitten hatten und nicht nach Malta und Italien gebracht werden durften (s. früheren FFM-Kurzbericht), wurden in das Flüchtlingslager Choucha an der tunesisch-libyschen Grenze transportiert. Eine Internierung von Flüchtlingen ist nach tunesischem Gesetz aber nicht vorgesehen, trotzdem sind sie jetzt faktisch interniert.
www.ilfattoquotidiano.it

Weiterlesen »

19. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Auch tunesische Jugendliche wieder auf den Booten · Kategorien: Italien, Tunesien · Tags: ,

Die tunesische Tageszeitung La Presse schreibt am 18.03.2012, dass am 16.03.2012 über 100 tunesische Jugendliche aus dem Hafen Zarzis losgefahren sind. Unter ihnen: ein Dutzend aus Zarzis, sonst aus dem Landesinneren und dem Zentrum, vor allem aus Tatouine und Sidi Bouzid. Der Platz habe 750 Euro gekostet. Sie seien in Lampedusa angekommen und hätten schon über die Haftbedingungen berichtet.

http://www.lapresse.tn/18032012/47040/les-harraga-de-nouveau.html

Weiterlesen »

19. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Flüchtlinge und MigrantInnen in Libyen · Kategorien: Italien, Libyen, Malta, Sahara, Syrien · Tags: , , ,

Interview mit E. Gignac, UNHCR Tripolis

Auch nach dem Aufstand und dem Nato-Krieg in Libyen hält die Flucht / die Migration nach Libyen an. In einem ersten ausführlichen Interview schildert der UNHCR-Leiter Emmanuel Gignac ausführlich Herkunft, Zusammensetzung und Situation der zum Teil inhaftierten Flüchtlinge. Der UNHCR plädiert dafür, dass die libyschen Behörden den Ankommenden pauschal einheitliche Papiere ausstellt, die sie auch zur Arbeitsaufnahme berechtigen.
Weiterlesen »

Seite 1.075 von 1.077« Erste...102030...1.0731.0741.0751.0761.077