03. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für „Kein Weg nach Europa“ · Kategorien: Balkanroute, Video

Quelle: Presseportal

Die Balkanroute ein Jahr danach

Film von Lars Seefeldt und Utta Seidenspinner

Programmankündigung: Sonntag, 9. Oktober 2016, 18:00 Uhr

Herbst 2015: Menschenmassen laufen über ungarische Autobahnen, springen auf Züge. Am Bahnhof in Budapest campieren Hunderte Flüchtlinge – in der Hoffnung, nach Deutschland weiterzukommen.

Menschen bahnten sich damals über die sogenannte Balkanroute ihren Weg in den Norden Europas. Ein Jahr später scheint dieser Weg endgültig versperrt. Aber wie ist die Situation entlang der Route? Die „ZDF.reportage“ hat sich auf den Weg gemacht. Am 5. September 2015 verkündet der damalige österreichische Bundeskanzler Werner Faymann, aufgrund „der heutigen Notlage an der ungarischen Grenze“ dürften die Flüchtlinge nach Österreich und Deutschland weiterreisen. Deutschland erlebt daraufhin eine der größten Zuwanderungswellen der Nachkriegszeit. Allein im Oktober 2015 registrieren die deutschen Behörden mehr als 160 000 Asylsuchende.

Weiterlesen »

11. September 2016 · Kommentare deaktiviert für „Niger: Agadez als Durchgangsstation für Flüchtlinge“ · Kategorien: Afrika, EU, Video · Tags:

Quelle: Deutschlandfunk

Schätzungsweise 120.000 Migranten werden pro Jahr durch die Stadt Agadez in Niger geschleust. Ihr Ziel: der Norden in Richtung Libyen und Algerien und von dort weiter nach Europa. Nun will die Europäische Union schon hier Migration verhindern und zum Beispiel den Grenzschutz unterstützen – doch gerade die einheimischen Polizisten stehen in Verdacht, Flüchtlingen um Geld zu erpressen.

Von Jens Borschers

Agadez liegt im Zentrum des afrikanischen Staates Niger. Das Land gilt als eine der ärmsten Nationen der Welt. Auch in Agadez gibt es hohe Arbeitslosigkeit, viel Armut, viel Staub und viel Müll. Ein Wirtschaftszweig allerdings boomt: der Transport von Migranten durch die Wüste Richtung Libyen und Algerien. Von dort aus hoffen viele auf eine Chance, einen Weg nach Europa zu finden. Etwa 120.000 Migranten werden pro Jahr durch die Stadt geschleust. Das schätzt die Internationale Organisation für Migration (IOM).

Weiterlesen »

04. September 2016 · Kommentare deaktiviert für „Mit dem Rad unterwegs auf der Balkanroute“ · Kategorien: Balkanroute, Video

Quelle: ARD Europamagazin

Ein ungewöhnlicher Plan, eine ungewöhnliche Route für zwei junge Studenten. Für ihren Abschluss an der Universität von Den Haag bereisten Timo und Florian die Flüchtlingsroute quer durch Europa – mit dem Rad.

siehe auch: Refugee Roads

01. September 2016 · Kommentare deaktiviert für „Zwischen Chaos und Glück am Bahnhof von Budapest“ · Kategorien: Balkanroute, Ungarn, Video

Quelle: Spiegel Online

Videorückblick zur Flüchtlingskrise

Sommer 2015: 3000 Flüchtlinge campieren im Budapester Bahnhof. Es herrschen fürchterliche Zustände. Tamás Léderer sorgt für sie: Der Ungar verteilt Datteln und organisiert ein Open-Air-Kino. Ein Jahr danach kehrt er zurück.

31. August 2016 · Kommentare deaktiviert für „Noch immer harren Flüchtlinge auf der Balkanroute aus“ · Kategorien: Balkanroute, Video

Quelle: n-tv

Einst ist sie die Route der Hoffnung für Flüchtlinge, später wird sie zum Symbol einer Rückkehr zu scharfen Grenzsicherungen: die Balkanroute. Im vergangenen Jahr kommen fast 770.000 Flüchtlinge von Griechenland über Mazedonien, Serbien und Ungarn in die Staaten Westeuropas. Seit Ende Februar machen diese Länder ihre Grenzen dicht. n-tv besucht die heute immer noch geschlossene Route.

30. August 2016 · Kommentare deaktiviert für „Flüchtlingsroute über die Schweiz: Einmal in Sicherheit bitte, einfache Fahrt“ · Kategorien: Italien, Mittelmeerroute, Schweiz, Video

Quelle: Spiegel Online

Abrehet und Joel haben es durch die Sahara geschafft und über das Mittelmeer nach Italien. Nun wollen sie in die Schweiz, das einzige Tor nach Norden. Die Fahrt dauert nur fünf Minuten – für sie eine Ewigkeit.

Aus Como, Italien, und Chiasso, Schweiz, berichten Hasnain Kazim, Janita Hämäläinen und Robert Ackermann (Video)

„Ein Ticket! Wir brauchen ein Bahnticket!“, sagt Joel zu Abrehet. Der kramt in der Tasche seiner zerschlissenen Jeans und holt ein paar Münzen hervor. Die Fahrt von Como, Italien, nach Chiasso, Schweiz, kostet pro Person 1,40 Euro. Macht 2,80 Euro für die beiden. „Two one way tickets to Chiasso“, sagt Abrehet zu dem Mann im Kiosk, der auch die Fahrkarten verkauft. Wortlos druckt der zwei Billets aus und reicht sie Abrehet.

Weiterlesen »

28. August 2016 · Kommentare deaktiviert für „Die Botschaft der Flüchtlinge“ · Kategorien: Balkanroute, Video

Quelle: DW

Hunderttausende Flüchtlinge durchquerten vor einem Jahr Europa. Wie unverzichtbar das Smartphone auf der lebensbedrohlichen Reise war, darüber diskutierte ein DW-Podium beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung.

Mohammad Khalefeh, geboren in Aleppo, aufgewachsen in Damaskus, lebt seit 14 Monaten in Deutschland. Mohammad Ghunaim, ebenfalls aus Damaskus, ist vor acht Monaten nach Deutschland gekommen. Die beiden jungen Männer sind vor dem Bürgerkrieg in Syrien geflohen. Ihre Flucht führte sie über die Türkei, das Mittelmeer, Griechenland und die sogenannte Balkanroute Richtung Norden. Was sie dabei erlebt haben, ist dokumentiert. Auf Fotos und Videos, aufgenommen von ihnen selbst auf der langen und lebensbedrohlichen Reise.

Weiterlesen »

02. August 2016 · Kommentare deaktiviert für Film: 45 Min – Protokoll einer Abschiebung · Kategorien: Deutschland, Video · Tags:

Quelle: NDR

Mehr und schnellere Abschiebungen von Menschen ohne Bleiberecht fordert Thomas de Maizière (CDU) von den Bundesländern. Der Innenminister drängt angesichts der Flüchtlingszahlen auf eine Verstärkung der sogenannten Rückführungen. Wie laufen Abschiebungen konkret ab? Und gibt es eine Alternative zu diesen Einsätzen?

Mit der Kamera bei einem nächtlichen Einsatz dabei

Der Dokumentation gelingt es erstmals, ein umfassendes Bild von Abschiebungen zu zeigen: von der Planung der aufwendigen Maßnahmen über den nächtlichen Einsatz der sogenannten Zuführkommandos in den Unterkünften der Asylbewerber bis zu ihrer Ankunft im Heimatland.

Weiterlesen »

01. August 2016 · Kommentare deaktiviert für „Flüchtlinge versuchen weiterhin über Balkan-Route nach Europa zu gelangen“ · Kategorien: Balkanroute, Serbien, Ungarn, Video

Quelle: ARD Tagesschau

:::::

siehe auch: taz

Flüchtlinge auf der Balkanroute: Gestrandet im Niemandsland

An der serbisch-ungarischen Grenze in Röszke sitzen Hunderte Flüchtlinge fest. Viele berichten von einer rüden Behandlung durch Ungarns Polizei.

RÖSZKE taz | Die Stimmung im „Niemandsland“ am ungarisch-serbischen Grenzübergang Röszke ist noch gedrückter als sonst. Hunderte Flüchtlinge kampieren hier an dem Grenzzaun in einem Zeltlager. Die provisorischen Unterkünfte schützen nicht – weder vor der sengenden Hitze noch vor sintflutartigen Regenfällen.

Weiterlesen »

30. Juli 2016 · Kommentare deaktiviert für „Syrian refugees, worst possible exploitation in turkish agriculture“ · Kategorien: Syrien, Türkei, Video

Quelle: Vimeo [EN] [AR]

About Exploitation of Syrian refugees in Turkey, 21. century slavery and failed activisme, usage of social media.

The Video is specially made for those who are somehow involved and interested in a change of the situation like refugees/workers, volunteers, activists, journalists, … PLEASE SHARE, SO IT WILL REACH THOSE PEOPLE IT CONCERNS MOST

Seite 10 von 31« Erste...89101112...2030...Letzte »