05. Dezember 2013 · Kommentare deaktiviert für Griechenland, Mytilene: Frontex im Lager – statewatch · Kategorien: Griechenland · Tags: ,

FRONTEX activities on Mytilene, Greece

Attempt to take over „open“ PIPKA migrant centre, „closed“ detention centre set up

FRONTEX claim that families were not expelled from their rooms refuted

Earlier this month the EU’s border agency FRONTEX was accused by migrant support groups on the Greek island of Mytilene of expelling migrant families from rooms that they were occupying, in order to set up their own offices at the PIPKA „open“ migrant centre. FRONTEX subsequently disputed these claims, saying that the events described never took place. Now groups on the island have issued a statement disputing FRONTEX’s statements and describing in detail their version of events.

Weiterlesen »

30. November 2013 · Kommentare deaktiviert für 6 Boat-people ertrinken vor türkischer Küste – DIE WELT · Kategorien: Griechenland, Syrien, Türkei · Tags: , ,

„Sechs Flüchtlinge ertrinken vor türkischer Küste

Bei bei einem Bootsunglück vor der türkischen Ägäisküste sind mehrere Flüchtlinge gestorben, auch ein Kind. Rettungskräfte retteten acht der Passagiere, die vor Syriens Bürgerkrieg geflohen waren.

Bei einem nächtlichen Flüchtlingsunglück vor der türkischen Ägäisküste sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen, unter ihnen ein Kind. Türkischen Medienberichten zufolge wurde das letzte Opfer am Freitagabend tot aus dem Wasser gezogen. Acht weitere Menschen wurden Behördenangaben zufolge aus dem Flüchtlingsboot gerettet und in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Nationalität der Flüchtlinge machte die Küstenwache keine Angaben. Türkischen Medien zufolge kamen sie aus Syrien. […]“

via Ägäisküste : Sechs Flüchtlinge ertrinken vor türkischer Küste – DIE WELT

28. November 2013 · Kommentare deaktiviert für Italien – Griechenland: Abschiebungen – Bericht · Kategorien: Griechenland, Italien · Tags:

Rapport sur les réfoulements des ports italiens vers la Grèce et les violations des droits fondamentaux qu’ils engendrent … Ports Non Surs, rapport MEDU (Medici per i diritti umani)

UNSAFE HARBOURS

Report on the readmissions to Greece from Italian ports and the violations of the migrants‘ basic human rights

Full report in Italian: Porti Insicuri: http://www.mediciperidirittiumani.org/pdf/low_rapporto_Medu_2013.pdf

Over a hundred accounts collected from migrants, both adult and underage, detailing their experiences of summary readmission from Italy to Greece. Italy does not safeguard the basic human rights of the migrants, especially asylum seekers and unaccompanied minors.
Weiterlesen »

27. November 2013 · Kommentare deaktiviert für Griechenland: Küstenwache Folter an Marokkanern · Kategorien: Griechenland, Marokko · Tags:

http://www.ekathimerini.com/

Two Greek coast guard officers convicted over 2007 migrant abuse

Two coast guard officers were found guilty and one cleared on Tuesday of torturing Moroccan migrants on Chios in 2007.

The navy tribunal handed the two men suspended jail sentences of three and six years.

One of their two victims appeared in court and said he was subjected to waterboarding and fake executions.
Weiterlesen »

19. November 2013 · Kommentare deaktiviert für Italien: Statistik Boat-people – vor allem syrische und eritreische Flüchtlinge · Kategorien: Ägypten, Griechenland, Italien, Libyen, Tunesien · Tags: , , , ,
Ein Beamter des italienischen Innenministeriums hat folgende Statistik bekanntgegeben:

Bis zum 14.10.2013 sind in diesem Jahr 35.085 Boat-people an der italienischen Küste angekommen. Fast alle sind AsylantragstellerInnen.

Im Einzelnen sind es 9.805 syrische, 8.443 eritreische, 3.140 somalische, 1.058 malische und 879 afghanische Flüchtlinge.

21.027 von ihnen sind über Libyen gekommen, 8.159 über Ägypten, 1.825 über die Türkei, 1.650 über Griechenland, 1.480 über Syrien.

Weiterlesen »

16. November 2013 · Kommentare deaktiviert für Griechenland, Lesbos: Grenzabschottung und Solidarität, Berlin 28.11.2013 · Kategorien: Griechenland, Termine [alt] · Tags: , ,

flyer_allmende1

Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Efi Latsoudi, Lesbos, „PIKPA“ und „The village of all together“ berichtet über die aktuellen Fluchtbewegungen in der Ägäis, den Abschottungsmaßnahmen von Frontex und der griechischen Küstenwache sowie von den Solidaritätsaktivitäten auf der Insel.

http://lesvos.w2eu.net/files/2013/03/pikpa-Kopie-28-klein.pdf

Maqboul Sidiqi und Hossein Hosseini, Berlin, Welcome to Europe (W2EU) berichten von dem zweiwöchigen Aktionscamp von W2EU und den Jugendlichen ohne Grenzen (JOG) im Oktober 2013 auf Lesbos.

16. November 2013 · Kommentare deaktiviert für 12 Boat-people vor Griechenland ertrunken – taz.de · Kategorien: Griechenland, Syrien, Türkei · Tags: , ,

„Neues Bootsünglück vor Griechenland. Ein Dutzend Flüchtlinge getötet

Vor einer griechischen Insel sind zwölf Flüchtlinge ertrunken, nachdem ihr Boot gekentert ist. Sie stammen wohl aus Syrien und waren auf dem Weg nach Italien.

ATHEN dpa | Bei einem Bootsunglück vor der Küste der griechischen Insel Lefkas im Ionischen Meer sind am Freitag zwölf Flüchtlinge ertrunken. 15 Menschen wurden gerettet. Dies teilte die griechische Küstenwache am Freitag mit. Unter den Toten sind auch vier Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren, berichteten Augenzeugen. […]
Weiterlesen »

14. November 2013 · Kommentare deaktiviert für UNHCR Statement zu Frontex push-backs – www.unhcr.gr · Kategorien: Griechenland, Türkei · Tags: , , , ,

Statement about report on push-backs from Greece to Turkey

With reference to the report issued on November 7th 2013 by the German NGO Pro-Asyl, titled „Pushed Back – Systematic human rights violations against Refugees in the Aegean Sea and the Greek-Turkish land border“, the UNHCR Regional Representative for Southern Europe, Mr. Laurens Jolles, stated the following:
Weiterlesen »

08. November 2013 · Kommentare deaktiviert für Frontex: brutale Kollektivabschiebungen auf offener See (pushback) – pro asyl · Kategorien: Griechenland, Türkei · Tags: , , ,

Pushed Back – völkerrechtswidrige Zurückweisungen von Flüchtlingen an der griechisch-türkischen Land- und Seegrenze

An der griechisch-türkischen Landgrenze werden Flüchtlinge systematisch völkerrechtswidrig zurückgewiesen. PRO ASYL hat die systematischen Push Backs in dem Bericht „Pushed Back – systematic human rights violations against refugees in the aegean sea and the greek-turkish land border“ dokumentiert. Abgesehen von wenigen Ausnahmen fanden alle dokumentierten Push Backs im Operationsgebiet von Frontex statt. PRO ASYL stellt die Frage nach der Beteiligung von Frontex an den Menschenrechtsverletzungen und fordert: Frontex muss seine Operationen in Griechenland beenden. Jegliche europäische Finanzierung von Flüchtlingsabschreckung in Griechenland muss umfänglich evaluiert werden.

Bericht (engl., PDF)

Summary mit Fallberichten (deutsch, PDF)
Weiterlesen »

04. November 2013 · Kommentare deaktiviert für Frontex: Kollektivabschiebungen auf hoher See – taz.de · Kategorien: EU, Griechenland, Italien, Libyen, Mittelmeerroute, Türkei · Tags: , ,

Neue Rechte für Frontex

Kehrt um, zurück nach Afrika

Europas Grenzschützer sollen Flüchtlinge künftig auf dem Meer stoppen und zurückschieben können. Das sieht ein Reformvorschlag der EU-Kommission vor.

taz | Die EU-Grenzschutzagentur Frontex soll in Zukunft auf dem Meer aufgegriffene oder aus Seenot gerettete Flüchtlinge direkt in Länder außerhalb Europas zurückschieben dürfen – ohne dass sie vorher einen Asylantrag stellen können. Auch das Stoppen, Durchsuchen und Abdrängen von Booten mit Papierlosen auf Hoher See, also außerhalb der europäischen Hoheitsgewässer, soll den Grenzschützern künftig ausdrücklich erlaubt sein.
Weiterlesen »

Seite 120 von 133« Erste...102030...118119120121122...130...Letzte »