04. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für „Gegen Ankaras Wunsch: Nato setzt ihre Ägäis-Mission fort“ · Kategorien: Griechenland, Mittelmeerroute, Östlich, Türkei · Tags:

Quelle: FAZ | 04.12.2016

Seit Februar überwacht die Nato das Flüchtlingsabkommen zwischen Ankara und Brüssel. Die Türkei dringt auf ein Ende – stattdessen schickt Deutschland Mitte Dezember eine Fregatte, die die Führung der eingesetzten Schiffe übernehmen soll.

von THOMAS GUTSCHKER

Obwohl die Türkei seit Wochen darauf dringt, den Nato-Einsatz in der Ägäis zu beenden, stellt sich die Nato auf dessen Fortsetzung ein. Das hat die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (F.A.S.) von Quellen aus dem Nato-Hauptquartier und dem Bundesverteidigungsministerium erfahren.

„Die deutsche Fregatte ,Sachsen‘ verlegt Mitte Dezember in das Mittelmeer und bereitet sich vor, die Führung des Verbandes zu übernehmen, so dass die Aktivität in der Ägäis bis auf weiteres unverändert fortgesetzt werden kann“, teilte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums der F.A.S. mit. Das Schiff löst Ende des Monats eine niederländische Fregatte ab.

Weiterlesen »

02. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für „Refugees rehoused in Greece as temperatures drop“ · Kategorien: Griechenland · Tags:

Quelle: Ekathimerini | 01.12.2016

Thousands of refugees and migrants will be relocated indoors from tent camps in Greece as temperatures fell below zero for the first time, the UN refugee agency said Thursday.

The operation began Wednesday in the snow-covered foothills of Olympus, Greece’s tallest mountain, to move around 1,000 members of Iraq’s Yazidi minority, said UNHCR spokesman Roland Schoenbauer.

”There has been some delay in preparations so now urgency is required,” he told AFP.

Weiterlesen »

02. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für „Vergiftete Stimmung auf Chios“ · Kategorien: Griechenland, Türkei · Tags: ,

Quelle: NZZ | 02.12.2016

Über 4000 Migranten sitzen seit Monaten auf Chios fest und warten auf ihren Asylentscheid. Die Einheimischen sind mit der Situation überfordert. Frustration führt zu Gewalt.

von Markus Bernath, Chios

Zu den wenigen glücklichen Fügungen in seiner bisherigen Amtszeit zählt Manoulis Vournous den Umstand, dass er zum Bürgermeister von Chios gewählt worden war, bevor die Migrationswelle mit voller Wucht über seine Insel hereinbrach. «Mir macht die Vorstellung wirklich Angst, dass das Flüchtlingsthema beim nächsten Wahlkampf immer noch ganz oben steht. Die Menschen können nicht mehr klar denken», sagt Vournous. Den Grossteil seiner Energie verwendet er auf das Management der Migrantenkrise.

Weiterlesen »

30. November 2016 · Kommentare deaktiviert für „Greece’s Tower of Babel: An unusual place“ · Kategorien: Griechenland, Video · Tags:

Quelle: Al Jazeera | 30.11.2016

City Plaza functions collectively with refugees and activists cooking, cleaning, and making decisions together.

Athens, Greece – From the outside, City Plaza Hotel might not look like much, just another shabby building in the Greek capital of Athens, neglected during years of the economic crisis. Step inside its doors to find a unique space for hundreds of people from all over the world: refugees.

city-plaza

[Al Jazeera/Matthew Cassel]

Weiterlesen »

30. November 2016 · Kommentare deaktiviert für „Griechenland: Flüchtlinge schutzlos dem Wetter ausgesetzt“ · Kategorien: Griechenland · Tags:

Quelle: Telepolis | 30.11.2016

Regenfälle, Hagelstürme und Temperaturstürze um 10 Grad: Die Inseln, auf denen Flüchtlinge wegen des EU-Türkei-Deals verharren, werden zu Notstandsgebieten

Wassilis Aswestpoulos

Die für die Insel Lesbos zuständige Regionalpräsidentin Christiana Kalogirou hat beim Generalsekretär für Zivilschutz, Giannis Kapakis, beantragt, die Insel Lesbos zum Katastrophengebiet zu erklären. Grund sind die anhaltenden sintflutartigen Regenfälle, Hagelstürme und der Kälteeinbruch mit einem Temperatursturz um zehn Grad Celsius.

Zahlreiche Häuser der Insel stehen unter Wasser, Geschäfte wurden überflutet. In der gleichen Lage wie die ägäische Insel Lesbos befindet sich die ionische Insel Zakynthos. Auch Zakynthos ist Notstandsgebiet.

Weiterlesen »

29. November 2016 · Kommentare deaktiviert für Staatsversagen, EU-Türkei-Deal, überfüllte Lager, Unterstützungsstrukturen · Kategorien: Griechenland, Termine [alt]

Quelle: Griechenlandsolidarität

Zur Situation von Geflüchteten auf Lesbos und über das Refugee Support Center Mosaik

Donnerstag, 1.12.2016 | 19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin

Weiterlesen »

29. November 2016 · Kommentare deaktiviert für „Flüchtlingsdeal mit der Türkei: Plan B? Fehlanzeige“ · Kategorien: Balkanroute, EU, Griechenland, Türkei

Quelle: Spiegel Online | 28.11.2016

„Wenn Sie noch weitergehen, werden die Grenzen geöffnet“: Seit der erneuten Drohung des türkischen Präsidenten Erdogan, den Flüchtlingsdeal platzen zu lassen, herrscht Unruhe. Was kann die EU tun?

Von Markus Becker, Maximilian Popp und Anna Reimann

Gelassenheit wollen sie jetzt ausstrahlen in Brüssel, Berlin und den anderen europäischen Hauptstädten. Demonstrative Gelassenheit gegenüber demonstrativer Härte.

„Wenn Sie noch weitergehen, werden die Grenzen geöffnet, merken Sie sich das“ – so hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan auf die Empfehlung des EU-Parlaments zur Aussetzung der Beitrittsgespräche mit seinem Land reagiert. Es ist die Drohung, die Flüchtlinge wieder nach Europa reisen und das entsprechende Abkommen mit der EU scheitern zu lassen.

Weiterlesen »

26. November 2016 · Kommentare deaktiviert für Feuer in EU-Hotspot Moria auf Lesbos: Ärzte ohne Grenzen kritisiert unmenschliche Bedingungen im Lager · Kategorien: Griechenland · Tags: ,

Quelle: Ärzte ohne Grenzen | 25.11.2016

In der Nacht auf Freitag ist im EU-Hotspot Moria auf der griechischen Insel Lesbos gegen 23:30 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Ein Team von Ärzte ohne Grenzen kam kurz danach in Moria an, als bereits ein Krankenwagen und Ersthelfer die Verletzten versorgten. Das Team von Ärzte ohne Grenzen leistete Erste Hilfe und verteilte vor dem Lager Decken und warme Kleidung an die Menschen, die vor dem Brand geflohen waren.

Zwei Menschen starben, mehrere Personen wurden verletzt, darunter eine Frau und ein Kind. Das Feuer war in den Zelten ausgebrochen, in denen die Asylsuchenden untergebracht sind, für die in den überfüllten Containern kein Platz mehr ist. Mediziner und Logistiker von Ärzte ohne Grenzen befinden sich derzeit vor Ort und arbeiten mit anderen humanitären Organisationen zusammen, um sich einen Überblick zu verschaffen und um festzustellen, wie den Menschen geholfen werden kann.

Weiterlesen »

25. November 2016 · Kommentare deaktiviert für Gewaltsamer Protest in Flüchtlingslagern · Kategorien: Bulgarien, EU, Griechenland

Quelle: Zeit Online | 25.11.16

In Griechenland und Bulgarien kam es zu gewaltsamen Ausschreitungen in Flüchtlingslagern. Auf Lesbos waren zuvor zwei Flüchtlinge durch einen Brand getötet worden.

In Flüchtlingslagern in Griechenland und Bulgarien haben sich Bewohner gewaltsame Auseinandersetzungen mit Sicherheitskräften geliefert. Im Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos setzten aufgebrachte Flüchtlinge Unterkünfte in Brand, nachdem bei einer Gasexplosion zwei Menschen getötet worden waren. Im bulgarischen Lager Harmanli nahm die Polizei etwa 400 Flüchtlinge fest, die sich stundenlange Kämpfe mit der Polizei geliefert hatten.

Bulgariens Ministerpräsident Bojko Borissow sprach nach einem Besuch in dem Lager in der Nacht zu Freitag von 24 verletzten Polizisten und zwei verletzten Migranten. Von den etwa 400 Festgenommenen würden sechs als „Bedrohung für die nationale Sicherheit“ eingestuft, sagte der Regierungschef dem Rundfunksender BNR. Die Polizei habe die Lage in der Nacht aber unter Kontrolle gebracht.

Weiterlesen »

24. November 2016 · Kommentare deaktiviert für „Sie haben Molotow-Cocktails auf uns geworfen“ · Kategorien: Griechenland, Video

Quelle: Spiegel Online | 24.11.2016

Die Lage auf der Insel Chios ist angespannt: Zuerst randalierten Migranten, dann warfen Rechtsextreme Molotow-Cocktails auf das Flüchtlingslager. Ahmad, ein syrischer Flüchtling, schildert seine Sicht.

Seite 20 von 125« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »