28. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für „Civil Society organisations raise concern over German violations of the right for family reunification for asylum seekers from Greece“ · Kategorien: Deutschland, Griechenland · Tags: ,

ECRE | 27.07.2017

OPEN LETTER TO

  • UNHCR
  • COUNCIL OF EUROPE-COMMISSIONER FOR HUMAN RIGHTS
  • EUROPEAN COMMISSION-DG HOME-ASYLUM UNIT
  • EUROPEAN PARLIAMENT-LIBE COMMITTEE FOR CIVIL LIBERTIES, JUSTICE AND HOME AFFAIRS
  • FUNDAMENTAL RIGHTS AGENCY
  • MINISTER OF THE INTERIOR OF GERMANY
  • MINISTER FOR MIGRATION POLICY OF GREECE 

SUBJECT: ASYLUM SEEKERS’ TRANSFERS FROM GREECE TO GERMANY FOR FAMILY REUNIFICATION UNDER EU REGULATION 604/2013

Dear Madams/Sirs

The undersigned organisations would like to express our serious concerns on a de facto violation of the right for family reunification and breach of relevant provisions stipulated in the EU Regulation 604/2013 (Dublin III Regulation), regarding asylum seekers’ transfers from Greece to Germany under family reunification procedure.

Weiterlesen »

27. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für „Official data show refugees, migrants in Greece at 62,407“ · Kategorien: Griechenland · Tags:

Ekathimerini | 26.07.2017

The number of refugees and migrants waiting to be granted asylum or deported came to 62,407 on Tuesday, according to data released on Wednesday by the Greek Defense Ministry’s Coordinating Body for the Management of the Refugee Crisis.

The five Aegean islands hosting facilities are currently home of 15,222 asylum seekers and migrants, the majority of which are on Lesvos: 4,725 at the official state-run facility that has a total capacity for 3,500 and 188 at other centers. Chios is hosting 3,503 individuals, when it has an official capacity for 1,100, Samos’s facilities for 850 people have to cope with 2,414 and Kos is also stretched with 1,830 people living in a camp designed for 1,000, as well another 1,048 people staying at other facilities. Only Leros has manageable numbers, with 865 refugees and migrants staying at a camp for 1,000 people, as well as an additional 160 individuals in other facilities.

Weiterlesen »

26. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Alarming MSF report: A Dramatic Deterioration For Asylum Seekers · Kategorien: Griechenland, Lesehinweise · Tags: ,

 

23. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für „Flüchtlinge in Griechenland: Kommt die Krise zurück?“ · Kategorien: Griechenland, Türkei · Tags:

Der Tagesspioegel | 22.07.2017

Überfüllte Sammellager, Gewalt, Bürokratie, keine Perspektive – nichts ist gut für Flüchtlinge in Griechenland. Die Krise war nie weg. Das Chaos ist gewollt: Es soll abschrecken.

VON MARKUS BERNATH

Irgendwann wird er auch im Boot sitzen, zurück in die Türkei. Die Statistik der Asylbehörde Griechenlands verheißt nichts Gutes für ihn. Nur 3,4 Prozent der Bangladescher kommen durch. Sohel Miah müsste schon ziemlich viel Glück haben, er kann nur hoffen, dass seine Geschichte bei den Asylrichtern in Athen verfängt. „Ich finde, es ist nicht fair“, sagt der 37-jährige Ingenieur.

Miah ist der Sprecher der Flüchtlinge aus Bangladesch im Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos, wo 250 seiner Landsleute leben. Seit einem Jahr sitzt er auf der größten der Flüchtlingsinseln in der Ägäis fest. Zu Hause in Bangladesch hat er Probleme bekommen, so erzählt er. Miahs Vater ist ein Provinzpolitiker mit vielen Feinden; auch der Sohn wird bedroht. Miahs Asylantrag ist im Containerbüro auf Lesbos in erster Instanz abgelehnt worden. Seine Akte liegt jetzt in einem der Berufungskomitees in Athen. Dort wird sie auch noch bleiben.

Weiterlesen »

22. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für „Chronist der Krise“ · Kategorien: Griechenland, Video · Tags:

3sat | 22.07.2017

Der griechische Fotograf Angelos Tzortzinis: Er fotografierte Krisen überall auf der Welt – bis die Krise vor seine eigene Haustür kam. Seitdem arbeitet der Fotograf Angelos Tzortzinis überwiegend in Griechenland. Wir haben ihn getroffen.

22. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für „Greece: Lone Migrant Children Left Unprotected“ · Kategorien: Griechenland · Tags:

Human Rights Watch | 19.07.2017

Flawed Procedures Leave Those on Lesbos at Risk of Abuse

(Athens) – Unaccompanied migrant children on the Greek island of Lesbos are being incorrectly identified as adults and housed with unrelated adults, leaving them vulnerable to abuse and unable to access the specific care they need, Human Rights Watch said today.

“The misidentification of unaccompanied migrant kids on Lesbos as adults leads to real problems, including lumping them together with unrelated adults and denying them the care they need,” said Eva Cossé, Greece researcher at Human Rights Watch. “Greek authorities need to take responsibility for properly identifying unaccompanied children and providing them the protection and care every child needs.”

On visits to Lesbos island from May 22 to 28 and June 27 to 30, 2017, Human Rights Watch spoke with 20 children, some as young as 15, who said they had been wrongly registered as adults by the Greek authorities.

Weiterlesen »

20. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Video: Sent to Their Death – Joinda Productions · Kategorien: Griechenland, Video · Tags:

YouTube | 20.07.2017

Arash and his brother came to Greece to escape their deaths. Instead, one of them was put in detention and the other one is now on strike on Sapho square.

::::

gofundme

Documentaries by refugee filmmaker

A year ago, 23-year old Fridoon Joinda from Afghanistan arrived in Europe. Together with his brothers Fardin and Jalal, he came from Turkey in a rubber dinghy.

Weiterlesen »

19. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für „Aufruhr im Lager auf Lesbos“ · Kategorien: Griechenland, Türkei · Tags: ,

Telepolis | 19.07.2017

Mehr als zwei Jahre nach dem offenen Ausbruch der Flüchtlingskrise hat sich europaweit die frühere Willkommenskultur ins Gegenteil verwandelt

Wassilis Aswestopoulos

In Griechenland werden Flüchtlinge und Immigranten immer noch dem gleichen Procedere unterzogen. Gemäß dem Flüchtlingsdeal der EU mit der Türkei müssen sämtliche Neuankömmlinge auf den griechischen Inseln bleiben, auf denen sie angekommen sind. Erst nach abgeschlossener Überprüfung des Asylantrags ist eine Weiterreise auf das griechische Festland oder aber, nach Abschluss eines möglichen Widerspruchs gegen eine Ablehnung, eine Ausweisung in die Türkei möglich.

Die gesamte Zeit über müssen die Flüchtlinge und Immigranten in den in vieler Hinsicht unzureichenden Lagern verbleiben. Dies wiederum strapaziert die wirtschaftlichen Interessen der mit dem Tourismus befassten Insulaner, welche ihrerseits in der Furcht über ihre eigene Existenz zu xenophoben Überreaktionen neigen.

Weiterlesen »

16. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für „Flüchtlingsfamilien: Warten auf ein Wiedersehen in Deutschland“ · Kategorien: Deutschland, Griechenland · Tags:

ARD Tagesschau | 16.07.2017

Sie sitzen oft lange in Griechenland fest und haben nur ein Ziel: ihren Angehörigen nach Deutschland folgen zu dürfen. Doch bei der Familienzusammenführung von Flüchtlingen tritt die Bundesregierung auf die Bremse.

Von Michael Lehmann, ARD-Studio Istanbul

Sprachunterricht in Thessaloniki bei der Flüchtlingshilfe von „Naomi“: Fatima aus Syrien sitzt mit leuchtenden Augen im kleinen engen Klassenzimmer und bekommt Lob von ihren beiden Lehrerinnen. Denn sie hat schon viel gelernt. „Ich heiße Fatima Achmad, ich komme aus Syrien. Ich wohne in Thessaloniki. Ich denke, ich möchte nach Deutschland gehen. Ich möchte meinen Sohn sehen. Und maybe das ist not richtig. Aber ich versuche“, sagt sie.

Weiterlesen »

15. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für „More than 9,800 migrants trapped on Greece’s islands“ · Kategorien: Griechenland · Tags:

Ekathimerini | 14.07.2017

The number of migrants and refugees trapped on Greece’s islands due to delays in asylum-processing procedures and constant new arrivals passed the 9,800 mark on Friday, official data showed.

On Lesvos, which is on the front line of the migration crisis, numbers returned to February levels at 4,289, with the majority of these migrants and refugees staying at the Moria camp, where tensions have been running high in recent weeks because of cramped and poor conditions at the facility.

Weiterlesen »

Seite 3 von 12012345...102030...Letzte »