08. Januar 2014 · Kommentare deaktiviert für African Asylum Seekers Community in Israel: Ankündigung · Kategorien: Israel · Tags: ,

To the People of Israel,

In the last few weeks, a range of unprecedented policy changes towards African asylum seekers and refugees have caused us to take drastic measures by striking from our work to display our discontent, frustration and fear.

About 50,000 African asylum seekers and refugees live in Israel. We have fled persecution, forced military conscription, dictatorship, civil wars and genocide. Instead of being treated as refugees by the government of Israel, we have been treated as criminals.
Weiterlesen »

06. Januar 2014 · Kommentare deaktiviert für Israel: Flüchtlingsproteste (Fotos) · Kategorien: Israel · Tags:

nzz 06.01.2013: (dpa)

„Tausende von afrikanischen Flüchtlingen haben am Sonntag in Tel Aviv für ihre Anerkennung als Asylbewerber demonstriert. Die Demonstranten, von denen die meisten aus Eritrea und dem Sudan stammen, marschierten aus dem Süden der Stadt bis auf den zentralen Rabin-Platz. Die Veranstalter sprachen von 20 000 Demonstranten.

Der Protest richtet sich unter anderem gegen die Internierung afrikanischer Flüchtlinge in einer neuen Anlage an der Grenze zu Ägypten. In der offenen Einrichtung müssen die Asylbewerber sich mehrmals am Tag melden, sonst müssen sie mit Gefängnis rechnen. […]“

http://972mag.com/photos-asylum-seekers-march-to-jerusalem

Weiterlesen »

03. Dezember 2013 · Kommentare deaktiviert für Israel: Inhaftierung AsylantragstellerInnen – Fahamu Refugee Legal Aid Newsletter · Kategorien: Israel · Tags: , ,

Israeli Government declares: asylum-seekers currently detained under the Anti-Infiltration Law will not be released

The new Anti-Infiltration Law proposal was presented to the Knesset’s Interior Affairs Committee this morning. According to it, despite the High Court decision, abrogating the Anti-Infiltration Law and instructing the authorities to examine and release the 1,800 asylum seekers according to the Entry to Israel Law, about 1,200 of the detainees will not be released.
Weiterlesen »

24. November 2013 · Kommentare deaktiviert für Israel: Flüchtlingslager in der Negev Wüste · Kategorien: Israel · Tags:

http://m.aljazeera.com/se/

Asylum seekers fear worse to come in Israel

Critics say government plan to transfer asylum seekers to ‚open detention centres‘ violates basic rights.

As the Israeli government rapidly moves forward with a legislative amendment that would create „open detention centres“ to hold thousands of African asylum seekers, human rights groups say the changes mark a new low in Israel’s treatment of African migrants.
Weiterlesen »

20. Oktober 2013 · Kommentare deaktiviert für Israel: Reportage über anti-afrikanischen Rassismus (Sheen / Blumenthal) · Kategorien: Israel · Tags: ,

Reportage on anti africans rallies in Israel / Reportage sur les manifestations anti-africains en Israel

10. September 2013 · Kommentare deaktiviert für Israel gegen baldigen Sturz des syrischen Regimes – nzz · Kategorien: Israel, Syrien

Die NZZ schreibt am 10.09.2013, dass „Israels Strategen nur eine begrenzte Intervention in Syrien [wollen], weil sie keinen baldigen Sturz des syrischen Regimes möchten. Da weder Asad noch seine Gegner Israel freundlich gesinnt sind, scheint eine Verlängerung des Bürgerkriegs das bevorzugte Szenario der Regierung. Solange der Konflikt andauert, sind Iran sowie die schiitische Miliz des Hizbullah auf der einen Seite und sunnitische Extremisten auf der anderen Seite damit beschäftigt, gegeneinander statt gegen Israel zu kämpfen. «Lasst sie zu Tode bluten», beschrieb ein ehemaliger israelischer Diplomat kürzlich die verbreitete Haltung in Israels Führung gegenüber einer amerikanischen Tageszeitung. […]“

03. September 2013 · Kommentare deaktiviert für „Israel tauscht Flüchtlinge gegen Rüstungshilfe“ – ZEIT online · Kategorien: Israel · Tags: ,

„Zwei-Stufen-Programm
Israel tauscht Flüchtlinge gegen Rüstungshilfe

Zehntausende illegale Einwanderer aus Eritrea und dem Sudan sollen Israel verlassen und nach Uganda umsiedeln. Das ostafrikanische Land erhält dafür Geld und Waffen.

Israel will ab Oktober Zehntausende Flüchtlinge aus Eritrea und dem Sudan nach Uganda bringen lassen. Wie die Zeitung Haaretz berichtet, hat Israel ein Abkommen mit dem ostafrikanischen Land geschlossen. Uganda erhält im Austausch Wirtschafts- und Rüstungshilfe. […]“

via Zwei-Stufen-Programm: Israel tauscht Flüchtlinge gegen Rüstungshilfe | ZEIT ONLINE

http://www.haaretz.com/news/national/.premium-1.544269

01. September 2013 · Kommentare deaktiviert für Ägypten: „Israel, the convenient puppet master“ (Khaled Diab) · Kategorien: Ägypten, Israel

Israel, the convenient puppet master
Why do so many politicians – from Turkey’s Erdogan to Morsi supporters and even anti-Muslim Brotherhood activists – see Israel as the Egyptian crisis‘ prime conspirator, even though it’s a minor player there?

By

http://www.dailynewsegypt.com/2013/08/28/where-is-egypt-heading/#dnePhoto/0/

„When news emerged that Hosni Mubarak was to be released from prison, I joked that Egypt was actually in the throes of a grand plot to punish the Egyptian people for having dared to topple their dictator. Part of this ‚conspiracy‘ was the planting of provocateurs –Mohammed Hussein Tantawi, Mohammed Morsi and Abdel-Fattah al-Sisi – to lead the country off a cliff.
Weiterlesen »

12. August 2013 · Kommentare deaktiviert für Ägypten und Israels Drohnenangriff – nzz · Kategorien: Ägypten, Israel · Tags:

„Angriff auf Jihadisten im Sinai

Israel setzt offenbar Drohnen im ägyptischen Luftraum ein

Israel hat am Wochenende die Berichte über einen israelischen Angriff auf Jihadisten im Sinai weder bestätigt noch verneint. Am Freitag kursierten Meldungen aus ägyptischen Sicherheitskreisen, bei einem Luftangriff seien vier Jihadisten im Sinai getötet worden. Sie hätten Raketen auf Israel abschiessen wollen. Kairo bestritt, dass der Angriff aus Israel kam, doch mehrere ägyptische Insider bejahten dies gegenüber Reuters und sagten, ein Flugzeug der israelischen Luftwaffe habe den Angriff durchgeführt. Eine der Kaida nahestehende Jihadisten-Gruppe schrieb im Internet, vier ihrer Mitglieder seien von einer israelischen Drohne getötet worden.

Koordination mit Kairo?
Aus ägyptischen Sicherheitskreisen hiess es zudem, das israelische Militär habe den Angriff mit Kairo koordiniert. Obwohl die ägyptische Armee auch das verneinte, ist es unwahrscheinlich, dass sie zuvor nicht zumindest stillschweigend Einverständnis signalisiert hatte. Da der Sinai nach dem israelisch-ägyptischen Friedensvertrag demilitarisiert wurde und jegliche militärische Aktivität der ägyptischen Armee im Sinai von Israel gutgeheissen werden muss, bestehen Kommunikationskanäle zwischen den beiden Armeen. Israel hat angesichts der Zunahme von Jihadisten und Schmugglerbanden im Sinai ägyptische Truppenverstärkungen in der Wüstenhalbinsel zur Bekämpfung von Jihadisten genehmigt.
Die ägyptischen Sicherheitskräfte sind der aus Jahrzehnten der Vernachlässigung resultierenden Lage bisher nicht Herr geworden. […]“

24. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Ägypten – Gaza: UN says Egypt crackdown closes 80 percent of Gaza tunnels · Kategorien: Ägypten, Israel · Tags:

UN says Egypt crackdown closes 80 percent of Gaza tunnels

Gazan economy hit hard by Egypt’s move to close most of the tunnels used to smuggle goods into the territory

About 80 percent of tunnels used to smuggle goods and arms into the Gaza Strip from Egypt are „no longer functioning“ due to a crackdown by the Egyptian military after it ousted President Mohamed Morsi this month, a U.N. official said on Tuesday.

U.N. Middle East peace envoy Robert Serry told the U.N. Security Council that the Gaza Strip was experiencing „some serious shortages of fuel and basic building materials for which the tunnels had become the primary entry point due to severe restrictions on imports via the official crossings and the higher cost of fuel available from the West Bank and Israel.“
Weiterlesen »

Seite 5 von 7« Erste...34567