17. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für „Räumung des „Dschungels“ steht bevor: Warten auf Tag X“ · Kategorien: Frankreich, Großbritannien · Tags:

Quelle: taz

Seit Jahren sammeln sich hier Migranten und Flüchtlinge, die nach Großbritannien wollen. Jetzt soll das Lager bei Calais geräumt werden.

Tobias Müller

CALAIS taz | Eine seltsame Stille liegt über den Dünen. Das liegt nicht nur an dem planierten Streifen Brachland, der den Anfang des „Dschungels“ markiert, des großen Container- und Hüttencamps am Stadtrand von Calais. Auch dahinter erscheint alles verlangsamt und leiser als gewöhnlich: Weniger Generatoren rattern, kein Geruch von Hühnchen und Curry liegt in der Luft, einige der selbst gezimmerten Restaurants sind bereits geschlossen.

Weiterlesen »

13. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für „Calais : Eilantrag gegen Räumung des Flüchtlingslagers“ · Kategorien: Frankreich, Großbritannien · Tags:

Quelle: Zeit Online

Hilfsorganisation wollen die Räumung des sogenannten Dschungels noch stoppen. Sie sagen, die französischen Behörden seien für eine Umsiedlung der Menschen nicht bereit.

Elf Hilfsorganisationen haben einen Eilantrag gegen die Auflösung des Flüchtlingslagers in Calais gestellt. Der Antrag wurde beim Verwaltungsgericht der Stadt Lille gestellt. Die Organisationen werfen den französischen Behörden eine „Beeinträchtigung der Grundrechte der Exilanten“ vor. Das Gericht wird nun innerhalb von 48 Stunden über den Antrag urteilen.

Weiterlesen »

11. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für „Migrants: l’attitude de la France fustigée par les associations à Vintimille“ · Kategorien: Frankreich, Italien

Quelle: La Voix du Nord

La France s’est retrouvée lundi sur le banc des accusés à Vintimille (Italie), où Médecins du Monde et plusieurs autres associations ont appelé solennellement à la réouverture de la frontière franco-italienne, trois jours après le décès d’une adolescente érythréenne, percutée par un poids lourd sur l’autoroute.

„Cette mort est inacceptable (…) Alors que toute la classe politique française dénonce les accords du Touquet et l’externalisation de la politique britannique en France, la France fait la même chose ici à sa frontière italienne“, a dénoncé Françoise Sivignon, présidente de Médecins du Monde (MDM), lors d’un point de presse convoqué avant le décès de l’adolescente. Weiterlesen »

11. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für „A Europe united against refugees“ · Kategorien: EU, Frankreich, Großbritannien, Ungarn

Quelle: openDemocracy

Hungary may have been first to literally wall off some of its frontiers, but its example has since been copied, by the French and the British.

Many observers see in the politics of the European member states a profound divide between the ‘old Europe’ and the so-called Visegrad group of Hungary, Poland, the Czech Republic and Slovakia. In their view, Viktor Orbàn’s xenophobic campaign against the ‘enforced relocation of non-Hungarians in Hungary’ supported by 98% of voters highlights this division, notwithstanding the small turnout (40% of registered voters) in the vote last Sunday.

The reluctance of Visegrad countries to receive refugees is supposedly out of step with the EU ‘values’. Yet, despite their electioneering speeches and populist anathemas, the leaders of these states are inspired by the same dominant European principles of border control: denial of all freedom of movement for those seeking asylum, and the aim of keeping exiles at an ever-greater distance from the Schengen area, preferably in detention. Weiterlesen »

11. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für „Calais: Mauerbau und Abriss des Migrantencamps“ · Kategorien: Frankreich, Großbritannien · Tags:

Quelle: Telepolis

Frankreich: Wegen der geplanten Umverteilung der Camp-Bewohner ab dem 17. Oktober häufen sich Kampagnen und rassistische Proteste gegen Migranten

Kommt sie, kommt sie nicht, die Mauer? Auch in Frankreich – wo man noch im vergangenen Jahr die stacheldrahtbewehrte Grenzsicherung im Ungarn Viktor Orbans scharf kritisierte – ist das Mauerbauen in Mode gekommen, wenn es um die Abwehr von Migranten geht. Allerdings handelt es sich im vorliegenden Falle nicht darum, Migranten an der Einreise zu hindern, sondern an der Ausreise nach Großbritannien.

Weiterlesen »

10. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für „A French Underground Railroad, Moving African Migrants“ · Kategorien: Frankreich, Italien · Tags:

Quelle: New York Times

By ADAM NOSSITER

BREIL-SUR-ROYA, France — On a recent sunny Sunday, about a dozen young men, women and children sat around a wooden table belonging to Cédric Herrou, a 37-year-old farmer, laughing about who would cook that night. It could have been any family-like gathering in the pastoral setting high in the French Alps, just above the border with Italy. But it was not.

A local hero to some, a scofflaw to others, Mr. Herrou, who was arrested in August, had helped his guests — all migrants from Africa — to cross the border into France illegally. He planned to sneak them to a train station so they could continue their journey. Some might stay in France, but most wanted to get to Britain or Germany.

Weiterlesen »

10. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für „Calais crisis: Migrant killed in accident with UK driver“ · Kategorien: Frankreich, Großbritannien · Tags: ,

Quelle: BBC

An Eritrean migrant died and his wife was injured in an accident involving a British car driver on a motorway near the French port of Calais.

The pair were knocked down on an interchange where dozens of migrants were reportedly trying to climb on to lorries.

Some of the migrants then set upon the British driver, officials say.

France has said it will soon close down a camp at Calais where up to 10,000 migrants are staying.

The migrants and refugees are hoping to cross the English Channel and include at least 900 unaccompanied minors.

Last month a teenaged Afghan boy was killed while trying to climb on to a lorry heading to the port on its way to the Channel Tunnel.

09. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für Calais ‘jungle’ eviction imminent, urgent support needed · Kategorien: Frankreich, Großbritannien · Tags: ,

Quelle: WatchThe Borders

Many people in Calais ‘jungle’ want to stay and resist, despite increasingly brutal repression. Please support them! Freedom of movement for all! Open the border!

calais

Please follow developments on https://www.facebook.com/stop.eviction.calais/

Weiterlesen »

09. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für „Grenze Italien-Frankreich: Junge Afrikanerin in Tunnel überfahren“ · Kategorien: Frankreich, Italien · Tags:

Quelle: NZZ

Bei einem Versuch, die italienisch-französische Grenze zu überqueren, ist eine 17-jährige Afrikanerin nahe der Kleinstadt Ventimiglia ums Leben gekommen. Das Mädchen, das mit weiteren sechs Angehörigen aus Eritrea in einem Tunnel auf der Autobahn A10 zu Fuss unterwegs war, wurde von einem Lastwagen erfasst. Um die Kontrollen der französischen Polizei zu umgehen, hatte die Gruppe versucht, zu Fuss durch den Tunnel die Grenze zu überqueren. Hier wurde das Mädchen von einem spanischen Lkw überfahren. Der geschockte Lkw-Fahrer wurde negativ auf Alkohol getestet. Auch die Angehörigen des Mädchens wurden schwer traumatisiert ins Spital eingeliefert.

Weiterlesen »

03. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für Krawalle am „Dschungel von Calais“ · Kategorien: Frankreich, Großbritannien

Quelle: ARD Tagesschau

Polizei setzt Tränengas ein

Vor dem als „Dschungel von Calais“ bekannten Flüchtlingslager haben Migranten und Hunderte Aktivisten protestiert. Steine flogen, die französische Polizei setzte Tränengas ein. Präsident Hollande will das Lager bis Jahresende schließen.

Bei einer ungenehmigten Demonstration vor dem als „Dschungel“ bekannten Flüchtlingslager in Calais hat es Zusammenstöße gegeben. Die französische Polizei ging mit Tränengas und Wasserwerfern gegen etwa 50 Demonstranten und 200 Flüchtlinge vor, die ihrerseits mit Steinen warfen. Die Protestteilnehmer erklärten, sie zeigten Solidarität mit den Migranten.

Die Sicherheitskräfte hatten etwa 150 weitere Demonstranten an einer Straßensperre fast 50 Kilometer vor dem Lager an der Weiterreise gehindert. Für den Protest kamen Hunderte Menschen per Bus aus anderen Städten. In dem Camp leben bis zu 10.000 Migranten unter schwierigen Bedingungen.

Lager bis Jahresende schließen

Der französische Präsident François Hollande hatte angekündigt, das Lager in Calais bis Jahresende zu schließen und Tausende Migranten innerhalb Frankreichs umzusiedeln, während ihre Asylanträge bearbeitet werden. Immer wieder versuchen Migranten in Calais, auf Lastwagen in Richtung Großbritannien zu gelangen. Anwohner und Lkw-Fahrer hatten sich zunehmend verzweifelt und wütend über die Situation vor Ort gezeigt.

Seite 20 von 53« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »