23. Mai 2013 · Kommentare deaktiviert für Flüchtlingsprotest, aus Libyen nach Hamburg, taz 22.05.2013 · Kategorien: Deutschland, Italien, Libyen · Tags:

taz hamburg 22.05.20131
Wohnungslosigkeit
Protest vor die Tür gesetzt
Flüchtlinge aus Libyen, die seit über einem Monat in Hamburg auf der Straße leben, demonstrieren in der Rathausdiele. Den Bürgermeister kriegen sie nicht zu sehen
von Kristiana Ludwig
Weiterlesen »

23. Mai 2013 · Kommentare deaktiviert für Libyen – Fahndung nach Boat-people: 35 Patrouillenschiffe aus Frankreich, 25 aus Südkorea · Kategorien: Frankreich, Libyen · Tags: , ,

http://euro-police.noblogs.org/2013/05/libya-receives-30-french-patrol-boats-expects-25-more-from-south-korea/

Libya receives 30 French patrol boats, expects 25 more from South Korea

By europolice on 22. Mai 2013

The Libyan Navy has taken delivery of 30 new semi-rigid-hulled inflatable fast patrol boats from French military boat maker Sillinger, the first batch of 50 ordered in January this year.
Weiterlesen »

23. Mai 2013 · Kommentare deaktiviert für EU Libyen Grenzaufrüstung: EUBAM · Kategorien: Libyen · Tags: ,

137189.pdf

23. Mai 2013 · Kommentare deaktiviert für Berlin, Veranstaltung Grenzregime im Mittelmeerraum, Montag · Kategorien: Italien, Libyen, Tunesien · Tags: ,

*Grenz-Erfahrungen*

Info- und Diskussionsveranstaltung zum Grenzregime im Mittelmeerraum 20 Jahren nach der faktischen Abschaffung des Grundrechts auf Asyl in Deutschland sind viele Abschottungsmechanismen gegenüber flüchtenden Menschen in bedeutendem Maße europäisiert worden. Die Zustände in zypriotischen und tunesischen Transit- und Abschiebelagern sind ein Gradmesser für die sozialen Folgen dieser Entwicklung. Sie stellen die ethische Fundierung der EU grundsätzlich in Frage.

Weiterlesen »

22. Mai 2013 · Kommentare deaktiviert für Lampedusa in Hamburg, taz 21.05.2013 · Kategorien: Deutschland, Italien, Libyen · Tags: ,

taz Hamburg 21.05.20131
Flüchtlinge protestieren
Ein Camp auf der Verkehrsinsel
Seit über einem Monat leben afrikanische Flüchtlinge auf Hamburgs Straßen – ohne Unterstützung der Stadt.
von Kristiana Ludwig
Rund 50 Aktivisten haben am Dienstag auf einer Verkehrsinsel vor dem Berliner Tor für die Rechte afrikanischer Flüchtlinge demonstriert. Sie hatten angekündigt, auf dieser Rasenfläche Zelte zu errichten, um dort zu übernachten – als Dauermahnwache und als Unterkunft. Denn der Protest soll auf die Lage von Hunderten Männern aufmerksam machen, die seit Mitte April obdachlos in Hamburg leben. Die betroffenen Flüchtlinge selbst waren nicht beteiligt, sie sollten, so die Aktivisten, keinen Ärger mit der Polizei bekommen.
Weiterlesen »

19. Mai 2013 · Kommentare deaktiviert für Italien, Turin: Flüchtlinge besetzen Olympisches Dorf · Kategorien: Italien, Libyen · Tags:

news from Italy, concerning refugees from North Africa (from: PICUM Bulletin 17th May 2013)

Italy / Undocumented migrants and asylum seekers occupy the former Olympic Village in Turin
After the ‚Emergenza Nord Africa‘, a governmental project aimed at providing adequate funding for the reception of migrants reaching Italy from North Africa and especially from Libya, came to an end on 31 December 2012 (see PICUM Bulletin, 6 February 2013), refused asylum seekers and refugees are no longer provided with shelter or accommodation by the Italian Government. On 30 March 2013, a group of around 200 refused asylum seekers and refugees occupied the abandoned buildings of the former ‚Olympic Village‘ in Turin in order to protest against the Italian Government’s decision to shut down asylum seekers and refugees’ shelters, and to call for effective access to their right to housing (photographs of the abandoned Olympic Village are available here). Various civil society organisations have supported the action and around 300 undocumented migrants, refused asylum seekers and refugees, together with civil society representatives, have created the Committee of solidarity with migrants and refugees (Comitato di solidarietà con i rifugiati e i migranti) in order to advocate for undocumented migrants’ and refused asylum seekers’ right to housing.
Source: Corriere Immigrazione, 8 April 2013

18. Mai 2013 · Kommentare deaktiviert für EU Aufrüstung der libyschen Grenzen, Projekt EUBAM · Kategorien: EU, Libyen · Tags: ,

http://www.bruxelles2.eu/zones/maghreb/eubam-libya-se-lance.html

mai 17, 2013

Eubam Libya sur les rails. Officialisée la semaine prochaine…

Nicolas Gros-Verheyde / Libye /
(BRUXELLES2) Il aura fallu plus de deux ans après le début de l’offensive occidentale en Libye pour que l’Union européenne lance, enfin, une mission d’assistance aux frontières (EUBAM Libya). Si cette mission avait été demandée ardemment par certains pays, elle avait suscité la réticence de plusieurs autres (Royaume-Uni notamment) estimant notamment que le gouvernement libyen n’était pas consolidé. La position officielle du SEAE s’était ralliée à cette dernière position. Finalement l’évolution politique en Libye (la constitution d’un gouvernement) mais également l’évolution sécuritaire avec l’augmentation de la menace terroriste aux pourtours de ce pays (attentat d’In Amenas en Algérie, offensive djihadiste et touareg au Mali notamment) ont convaincu les plus réticents de la nécessité de boucler rapidement cette mission.
Weiterlesen »

18. Mai 2013 · Kommentare deaktiviert für Flüchtlinge, in Libyen gelebt, von dort nach Hamburg und Berlin geflüchtet · Kategorien: Deutschland, Libyen · Tags:

Presse zu Flüchtlinge aus Libya in Hamburg und Berlin
thevoiceforum.org/node/3216

12. Mai 2013 · Kommentare deaktiviert für Algerische Ostgrenze zu Tunesien/Libyen: Eine Mauer aus Containern, mit Sand gefüllt · Kategorien: Algerien, Libyen, Tunesien · Tags: , , ,

Algerien hat seine Ostgrenze in der Sahara (von Taleb El Arbi bis nach Tamanrasset) mit einer Mauer aus Tausenden Containern gesichert, die mit Sand gefüllt wurden. Die Container sollen sowohl direkte Hindernisse bilden, wie auch versteckenden Schutz für die Armee an der Grenze bieten. Als Anlass für die Grenzaufrüstung wird der Antiterrorismus angegeben, auch die Schmuggelbekämpfung wird genannt. Die irreguläre Transitmigration durch die Sahara ist betroffen.

http://www.elwatan.com/actualite/des-conteneurs-en-rempart-a-la-frontiere-sud-est-11-05-2013-213274_109.php

Weiterlesen »

10. Mai 2013 · Kommentare deaktiviert für Lampedusa: 178 Boat-people auf 2 Schiffen – SOS über Satellitentelefon – gerettet · Kategorien: Italien, Libyen · Tags:

Unter den Boat-people, die in der vergangenen Nacht gerettet wurden, waren zahlreiche Frauen, Kinder, auch Babies. Sie wurden von der Guardia Costiera (Küstenwache) gerettet. Das erste Boot soll  sich dabei 130 Seemeilen südlich von Lampedusa befunden haben.

http://qn.quotidiano.net/cronaca/2013/05/10/886158-lampedusa-soccorsi-due-gommoni-due-neonati-17-donne.shtml

Seite 202 von 222« Erste...102030...200201202203204...210220...Letzte »