16. März 2013 · Kommentare deaktiviert für Mauretanien: Razzien gegen Flüchtlinge und demographische Erfassung · Kategorien: Mauretanien · Tags: ,

Un article parmi d’autres datant de la semaine dernière. Les rafles continuent en particulier dans les quartiers noirs de la ville et les soirs de week ends. Simple „ramasse“ pour les nationaux et ceux qui ont les papiers qui en seront quitte pour une nuit au poste et aucun chiffre sur le nombres d’expulsions Weiterlesen »

10. März 2013 · Kommentare deaktiviert für Arabellion – Übersicht, neuer Forschungsstand (L’Année du Maghreb) · Kategorien: Ägypten, Algerien, Lesehinweise, Libyen, Marokko, Mauretanien, Mittelmeerroute, Tunesien · Tags:

L’Année du Maghreb VII (2012)
[EN]

Dossier : Un printemps arabe ?
ISBN 978-2-271-07554-3

Commander ce numéro

La période inaugurée par la chute du régime de Ben Ali constitue une rupture dans l’histoire des régimes autoritaires arabes. Le souffle des protestations sociales, qui est parti de Tunisie, a emporté le régime de Ben Ali le 14 janvier 2011, puis celui de Moubarak en Égypte un mois plus tard, et enfin celui du colonel Kadhafi, en Libye, le 20 octobre de la même année. Le départ du despote tunisien a ainsi ouvert la voie à un cycle protestataire sans précédent au Maghreb et au Moyen-Orient.

Weiterlesen »

01. März 2013 · Kommentare deaktiviert für Mauretanien Reportage · Kategorien: Mauretanien

Mauretaniens Islamisten Wettstreit der Wohltäter

faz 28.02.2013 ·  „In Mauretanien konkurrieren viele islamistische Gruppen um die verarmte Bevölkerung. Präsident Aziz hält die Zügel noch fest in der Hand, aber in seinem Land gärt es.“

Vollständiger Text:

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/afrika/mauretaniens-islamisten-wettstreit-der-wohltaeter-12092021.html

01. Februar 2013 · Kommentare deaktiviert für Nord-Mali – Mauretanien: Flucht und Flüchtlingslager · Kategorien: Frankreich, Mali, Mauretanien, Sahara · Tags:

Escape from Mali’s turmoil

http://blogs.aljazeera.com/blog/africa/escape-malis-turmoil

Mohammed Adow, based in Nairobi, has over 10 years of experience reporting from across Africa.
January 30, 2013 – 09:18

There is no let-up in the exodus from the north of Mali where French and Malian troops are battling rebels.

Thousands of Malians have become refugees since France began military operations in the north of the country against rebel groups such as the al-Qaeda-allied Ansar al-Dine and the Movement for Unity and Jihad (MUJAO).

Most are fleeing to neighbouring countries already struggling to provide earlier waves of refugees with food and water. At least 800 refugees cross over to Mauritania daily, according to the UN refugee agency UNHCR.

They are joining already overcrowded camps.

Weiterlesen »

31. Januar 2013 · Kommentare deaktiviert für EU zur Maghreb Kooperation, 17.12.2012 · Kategorien: Algerien, EU, Libyen, Marokko, Mauretanien, Tunesien

http://eeas.europa.eu/mideast/docs/2012_joint_communication_maghreb_en.pdf

EU Maghreb 2012_joint_communication

24. Januar 2013 · Kommentare deaktiviert für Nord-Mali: Lebensmittelzufuhr blockiert – Hunger als Waffe? · Kategorien: Algerien, Mali, Mauretanien, Sahara · Tags:

Die UN-Agentur IRIN weist darauf hin, dass sich eine schwere Lebensmittelkrise in den kommenden Tagen und Wochen in Nord-Mali abzeichnet. Aufgrund der geschlossenen Grenzen seitens Algerien und Mauretanien kann Nord-Mali nicht mehr auf den üblichen Handelswegen und auch nicht mit Lebensmittel-Hilfskonvois versorgt werden. Die meisten Märkte und Lebensmittelgeschäfte haben daher bereits geschlossen. Falls auch Niger noch seine Grenze schließt, droht eine Katastrophe. Bereits jetzt wird der Hunger, der sich in den letzten Tagen rapide ausgebreitet hat, für die Fluchtbewegungen verantwortlich gemacht.

http://www.irinnews.org/Report/97320/Food-insecurity-the-next-crisis-for-northern-Mali

Weiterlesen »

15. Januar 2013 · Kommentare deaktiviert für Mali: 30.000 Menschen auf der Flucht, Mauretanien und Algerien haben Grenzen abgeriegelt · Kategorien: Algerien, Frankreich, Mali, Mauretanien, Sahara · Tags:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/krieg-in-mali-30-000-menschen-laut-uno-auf-der-flucht-a-877521.html

„30.000 Menschen sind nach Uno-Angaben bereits auf der Flucht. Doch die Nachbarländer Mauretanien und Algerien haben ihre Grenzen abgeriegelt.

New York/Bamako – Die Lage in Mali spitzt sich zu: Die blutigen Kämpfe zwischen den Regierungstruppen, unterstützt durch Frankreichs Soldaten und Luftwaffe, und den Islamisten, dauern an. Etwa 30.000 Menschen sind nach Angaben der Vereinten Nationen auf der Flucht. Die Flüchtlinge wollten das Konfliktgebiet in Zentral- und Nordmali Richtung Süden verlassen, sagte der stellvertretende Uno-Sprecher Eduardo del Buey. [..]

Nachbarländer schließen Grenze

[…] Tausende Menschen aus Mali seien auf dem Weg zur Grenze, erklärte das westliche Nachbarland Mauretanien. Die Regierung in Nouakchott beorderte deshalb Soldaten an die Grenze, um diese abzuriegeln, heißt es Militärkreisen in der mauretanischen Hauptstadt. Auch der nördliche Nachbar Algerien schloss seine Grenze, das bestätigte ein Sprecher des Außenministeriums in Algier. […]“

14. Januar 2013 · Kommentare deaktiviert für Algerien schließt Grenze zu Mali, 14.01.2013 · Kategorien: Algerien, Frankreich, Mali, Mauretanien, Sahara · Tags: ,

Am 14.01.2013 geben ein Sprecher des algerischen Außenministeriums und ein Abgeordneter aus Südalgerien bekannt, dass Algerien seine Landgrenze zu Mali geschlossen hat.

Zuvor hatte bereits Libyen seine Südgrenze geschlossen und das Grenzgebiet zur militärischen Sperrzone erklärt, ffm-online berichtete.

Die Grenzaufrüstungen mit Elektronik und Kriegstechnik sind im vollen Gange. Im Laufe des Tages wurde berichtet, dass die viele Menschen vor den Bombardierungen durch die französischen Kampfflugzeuge  Richtung Mauretanien und Algerien fliehen.

http://www.algeriedz.info/2013/01/14/mali-lalgerie-a-ferme-ses-frontieres/

13. Januar 2013 · Kommentare deaktiviert für Mauretanien, Nouakchott: Protest ambulanter HändlerInnen gegen ihre Vertreibung · Kategorien: Mauretanien · Tags: ,

Les vendeurs ambulants ripostent contre leur déguerpissement des marchés en marchant sur la Présidence

Sahara Médias – Nouakchott, Dimanche 23 Septembre 2012

http://www.wmaker.net/saharafr/Les-vendeurs-ambulants-ripostent-contre-leur-deguerpissement-des-marches-en-marchant-sur-la-Presidence_a3534.html

Les vendeurs ambulants ripostent contre leur déguerpissement des marchés en marchant sur la Présidence

Des dizaines de vendeurs ambulants ont organisé, ce dimanche, une marche allant du Marché de la Capitale à la présidence de la République. Les cris de ces marchands ambulants,  leurs protestations disaient tout leur désarroi face à la volonté des autorités administratives et municipales de dégager les marchés et principales artères de la capitale Nouakchott, à travers une énième  campagne d’assainissement qui semble avoir l’aval des plus hautes autorités puisque le président Ould Abdel Aziz lui-même a été sur les lieux pour constater l’état d’avancement des travaux.
Weiterlesen »

30. Dezember 2012 · Kommentare deaktiviert für Marokko-Mauretanien: Abschiebungen · Kategorien: Marokko, Mauretanien · Tags:

Migrants dans le desert entre le Maroc et la Mauritanie

Quelques derniers développements: Avant-hier, après de longues négociations à la porte de la chancellerie, nous avons été reçus par une certaine Meryem de l’ambassade de la Mauritanie. Elle n’a pas voulu donner son nom complet ni son occupation exacte. Elle nous a vaguement promis de résoudre ce dossier (« pour les gens qui possèdent un passeport valide et suffisamment d’argent pour rentrer chez eux, pas pour les  refugies et le autres, nous avons assez de refugiés en Mauritanie) et de communiquer avec son ministère des affaires étrangères une fois toutes les informations reçues. Depuis nous n’avons aucune nouvelles, nos emails et coups de téléphone ne sont pas suivis.
Weiterlesen »

Seite 4 von 6« Erste...23456