11. Mai 2012 · Kommentare deaktiviert für Frontex-Drohnen über dem Mittelmeer · Kategorien: Griechenland, Marokko, Mittelmeerroute, Spanien · Tags: ,

EU-Überwachungstechnik gegen Boat-people

Die Unternehmen Thales und Aerovision haben eine Drohne unter dem Namen Fulmar entwickelt, die Frontex ab jetzt regulär von der spanischen Südküste aus einsetzt. Sie nimmt Fotos wie Videos auf. Diese Daten werden in Echtzeit mit Schiffsradars und mit dem spanischen Überwachungssystem SIVE verknüpft und verarbeitet. – Für Abflug und Landung braucht die Drohne keinen Flugplatz. Sie startet von einem mobilen Katapult aus und wird nach 2 Stunden Flug mit einem Netz wieder eingefangen.

www.aerovision-uav.com/newsDetail.php?new=189

www.thalesgroup.com/Press_Releases/Countries/Spain/2012/Thales_and_Aerovisión_present_FRONTEX_with_an_unmanned_aerial_vehicle_for_border_control/

http://www.ipsnews.net/news.asp?idnews=50459

10. Mai 2012 · Kommentare deaktiviert für Abschiebeknäste: Besuchskampagne · Kategorien: Frankreich, Italien, Mauretanien, Spanien · Tags: , ,

Ergebnisse der Kampagne „Migrant Camps in Europe : Open the doors ! We have the right to know!“

Bericht vom 04.05.2012: Belgien, Bulgarien, Spanien, Italien, Frankreich, Mauretanien, Serbien und Kroatien

The reality of administrative detention of foreigners, a familiar instrument of European migration policies, is hidden from civil society and to the media. Such secrecy makes abuses and attacks on human rights both more likely and harder to combat [1]. European citizens have the right to know the consequences of the policies which are put in place in their names.

Weiterlesen »

10. Mai 2012 · Kommentare deaktiviert für Melilla: Foto-Reportage · Kategorien: Marokko, Spanien · Tags: ,

1. Die „Geiseln“ von Melilla

http://www.flickr.com/photos/saraprestianni/sets/72157629576947290/

Eine Reportage über das Leben von MigrantInnen in der spanischen Enklave auf marokkanischem Boden, 7 Jahre nach den Schüssen auf Flüchtlinge an der Grenze von Ceuta und Melilla. Inzwischen überwinden die Flüchtlinge die Grenze häufig schwimmend übers Meer. Die Lebensbedingungen in den Lagern der Enklave sind schlimmer geworden. Die Flüchtlinge und MigrantInnen campieren unter offenem Himmel und warten Jahre auf eine Passage auf die spanische Halbinsel, um so in die EU zu gelangen. Die marokkanische Bewachung der Grenze hat stark zugenommen, Marokko hat die Rolle des Gendarms Europas übernommen.

2. Melilla: Portrait von Frauen und Männern an der Grenze zu Marokko

http://www.flickr.com/photos/saraprestianni/sets/72157629655913747/

Jeden Tag laufen Hunderte marokkanische Männer und Frauen morgens nach Melilla, wo die Waren aus ganz Europa ankommen, um tragen riesige Waren-Gepäcke auf ihren Rücken nach Marokko, von wo sie weiter auch in andere afrikanische Länder verladen werden. Eine lautlose Kreuzung der internationalen Warenwelt.

Sara Prestianni, März 2012, saraprestianni@yahoo.fr

http://www.flickr.com/photos/saraprestianni

12. April 2012 · Kommentare deaktiviert für Spanien: Repression angekündigt · Kategorien: Spanien · Tags: ,

Aufruf zu Protesten im Internet soll als Bildung einer kriminellen Vereinigung bestraft werden
Spaniens rechte Regierung rüstet gegen Proteste auf und will mit drastischen Verschärfungen des Strafgesetzes für Ruhe sorgen, selbst passiver Widerstand soll als Angriff auf die Staatsgewalt geahndet werden.

Florian Rötzer 12.04.2012
http://www.heise.de/tp/artikel/36/36751/1.html

11. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Stimmen Abgeschobener · Kategorien: Algerien, Balkanroute, Frankreich, Italien, Marokko, Spanien, Tunesien · Tags: ,

Dokumentation

Eine Studie zu EU-Rückschiebungen ist erschienen, mit Interviews Abgeschobener. U.a. sind Abschiebungen von AfrikanerInnen aus den Magreb-Staaten dokumentiert. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Rückschiebungen Richtung Osten.

www.migreurop.org/

Weiterlesen »

Seite 101 von 101« Erste...102030...979899100101