01. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für „Rumänien: 48 Flüchtlinge in Lastwagen entdeckt“ · Kategorien: Balkanroute, Bulgarien, Rumänien · Tags:

Quelle: Deutschlandfunk | 01.01.2017

Rumänische Polizisten haben an einem Grenzübergang nach Bulgarien im Laderaum eines Lastwagens 48 Flüchtlinge aus dem Irak entdeckt.

Das Fahrzeug, in dem 22 Männer, neun Frauen und 17 Minderjährige versteckt gewesen seien, sei aus Bulgarien gekommen, berichtet die Nachrichtenagentur Mediafax unter Berufung auf die rumänische Grenzpolizei. Der bulgarische Fahrer und die Flüchtlinge wurden den bulgarischen Behörden übergeben.

02. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für „EU-Funded Border Projects in Bulgaria at Risk“ · Kategorien: Bulgarien, EU · Tags: ,

Quelle: BalkanInsight | 01.12.2016

Bulgaria’s absorption of 160 million euros of EU funds for management of the refugee crisis is endangered by the country’s political instability and by issues to do with public procurements, a deputy minister warned.

Mariya Cheresheva

The absorption of some of the 160 million euros, granted to Bulgaria by the European Commission in September, is under risk because of short time frames, outgoing Deputy Interior Minister Philip Gounev said on Thursday.

The riskiest project that Bulgaria is due to carry out in the next 12 months involves setting up an integrated video surveillance system on the Bulgarian-Turkish border.

Weiterlesen »

26. November 2016 · Kommentare deaktiviert für „After riot, Bulgaria to send migrants to closed camps, plans extraditions“ · Kategorien: Bulgarien · Tags: ,

Quelle: Reuters | 25.11.2016

By Dimitar Kyosemarliev

Bulgaria will move migrants who clashed with police at a refugee camp to closed camps and hopes to start extraditing some to their native Afghanistan next month, Prime Minister Boiko Borisov said on Friday.

More than 400 asylum seekers, angered at being confined at the camp in the southern town of Harmanli near the border with Turkey over a health scare, were arrested after clashes with riot police late on Thursday.

Police used water cannon and rubber bullets to quell the riot, in which the interior ministry said 24 officers were hurt. Three migrants sought medical help after the riot, it added.

Weiterlesen »

26. November 2016 · Kommentare deaktiviert für „Nach Ausschreitungen: Bulgarien will tausend Flüchtlinge abschieben“ · Kategorien: Bulgarien · Tags:

Quelle: Spiegel Online | 25.11.2016

Im Flüchtlingslager Harmanli war es zu stundenlangen Auseinandersetzungen zwischen den Bewohnern und der Polizei gekommen. Nun sollen rund tausend Schutzsuchende isoliert und abgeschoben werden.

Nach Ausschreitungen im bulgarischen Flüchtlingslager Harmanli will das Land rund tausend der Bewohner in eine Kaserne umsiedeln und anschließend abschieben.

Im Lager Harmanli hatten sich rund 1500 Flüchtlinge, die meisten von ihnen junge Afghanen, stundenlange Kämpfe mit der Polizei geliefert. Die Protestierenden zündeten Reifen an und bewarfen die Beamten mit Steinen – diese reagierten mit Wasserwerfern. 29 Polizisten und 20 Flüchtlinge wurden verletzt, 400 Flüchtlinge festgenommen.

Weiterlesen »

26. November 2016 · Kommentare deaktiviert für „Refugees‘ suffering grows in Bulgaria“ · Kategorien: Bulgarien · Tags: ,

Quelle: DW | 25.11.2016

Bulgarian authorities closed Harmanli reception center this week after they found out infectious diseases were spreading. Emanuela Barbiroglio and Giovanni Piazzese report from Harmanli.

„I wake up and I always find a long queue in front of the boys‘ toilets. They think that with bathing we can get rid of the infections,“ Taleeb tells DW, showing the signs on his skin. „Everybody rushes into the bathrooms to take a shower as cold as ice. Do you think they will remain healthy?“

Weiterlesen »

25. November 2016 · Kommentare deaktiviert für The provoked riot in Harmanli’s refugee camp · Kategorien: Bulgarien · Tags: , ,

Quelle: Bordermonitoring Bulgaria | 24.11.2016

Today, after more than two days of quarantine, at noon a massive riot broke out in Harmanli’s refugee camp, which is located not far way from the Bulgarian-Turkish border. The revolting migrants protested against the closing of the camp and for freedom of movement. Hundreds did not understand why more than 3000 people have to stay inside the camp and are not allowed to go out, while not everybody is ill from deceases. The closing of the camp was already a longer plan of the authorities and an answer on the permanent ongoing protest of right wing parties, neo-nazis and their supporters.

Weiterlesen »

25. November 2016 · Kommentare deaktiviert für Gewaltsamer Protest in Flüchtlingslagern · Kategorien: Bulgarien, EU, Griechenland

Quelle: Zeit Online | 25.11.16

In Griechenland und Bulgarien kam es zu gewaltsamen Ausschreitungen in Flüchtlingslagern. Auf Lesbos waren zuvor zwei Flüchtlinge durch einen Brand getötet worden.

In Flüchtlingslagern in Griechenland und Bulgarien haben sich Bewohner gewaltsame Auseinandersetzungen mit Sicherheitskräften geliefert. Im Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos setzten aufgebrachte Flüchtlinge Unterkünfte in Brand, nachdem bei einer Gasexplosion zwei Menschen getötet worden waren. Im bulgarischen Lager Harmanli nahm die Polizei etwa 400 Flüchtlinge fest, die sich stundenlange Kämpfe mit der Polizei geliefert hatten.

Bulgariens Ministerpräsident Bojko Borissow sprach nach einem Besuch in dem Lager in der Nacht zu Freitag von 24 verletzten Polizisten und zwei verletzten Migranten. Von den etwa 400 Festgenommenen würden sechs als „Bedrohung für die nationale Sicherheit“ eingestuft, sagte der Regierungschef dem Rundfunksender BNR. Die Polizei habe die Lage in der Nacht aber unter Kontrolle gebracht.

Weiterlesen »

24. November 2016 · Kommentare deaktiviert für „Bulgarien: Krawalle in bulgarischem Flüchtlingslager“ · Kategorien: Bulgarien · Tags: ,

Quelle: DW | 24.11.2016

Bulgarien ist arm und die Lage in den Flüchtlingsunterkünften ist kritisch. In einem der überfüllten Camps grassieren nun Krankheiten. Die Behörden richteten daraufhin eine Ausgangssperre ein. Die Folge: Ausschreitungen.

Etwa 1500 Flüchtlinge haben in Bulgariens größtem Aufnahmezentrum gewaltsam gegen eine Ausgangssperre protestiert, die wegen der Erkrankung zahlreicher Menschen in dem Camp verhängt worden war. Das berichteten bulgarische Medien übereinstimmend.

Weiterlesen »

23. November 2016 · Kommentare deaktiviert für Bulgarien: Ausgangssperre wegen Krankheiten in Flüchtlingslager · Kategorien: Bulgarien · Tags:

Quelle: Welt | 22.11.2016

Die Behörden haben in einem bulgarischen Lager eine Ausgangssperre für 3000 Flüchtlinge verhängt. Demonstranten hatten in den Tagen zuvor geklagt, die Migranten würden Krankheiten verbreiten.

Die rund 3000 Flüchtlinge im größten Aufnahmezentrum Bulgariens dürfen das Lager wegen Krankheitsfällen vorerst nicht mehr verlassen. Bei 128 Flüchtlingen in dem Zentrum wurden vor allem Hautkrankheiten sowie Pocken und Virusinfektionen festgestellt – es gebe aber keine Massenerkrankungen, teilte die Medizinische Akademie in der Hauptstadt Sofia mit.

Eine Sofioter Nachrichtenagentur spricht von „Quarantäne“.

Weiterlesen »

01. November 2016 · Kommentare deaktiviert für „Serbien verstärkt Grenzsicherung mit ausländischer Hilfe“ · Kategorien: Balkanroute, Bulgarien, Serbien · Tags:

Quelle: kurier.at

50 Mitarbeiter der Grenzschutzagentur Frontex reisen ebenso nach Serbien wie 55 Beamte aus Tschechien.

Die Sicherung der serbischen Grenze zu Bulgarien, über die derzeit die meisten illegalen Migranten im Land eintreffen, wird nun weiter erhöht. Wie Innenminister Nebojsa Stefanovic am Montag ankündigte, sollen demnächst 50 Mitarbeiter der EU-Grenzschutzagentur Frontex an der Grenze zum Einsatz kommen. Dort sind seit der Vorwoche auch 20 ungarische Polizisten unterstützend im Einsatz.

Weiterlesen »

Seite 4 von 16« Erste...23456...10...Letzte »