10. September 2015 · Kommentare deaktiviert für UNHCR: 42.000 Flüchtlinge wollen nach Ungarn · Kategorien: Balkanroute, Serbien, Ungarn · Tags: ,

Quelle: De Redactie

„42.000 vluchtelingen willen naar Hongarije“

De komende tien dagen mag Hongarije een nieuwe golf van zo’n 42.000 vluchtelingen verwachten. Dat zegt UNCHR, het Hoog Commissariaat voor de Vluchtelingen van de Verenigde Naties. Het land moet daarom dringend internationale hulp krijgen om de mensen op te vangen, zegt de organisatie. Tegelijk krijgt het land ook een veeg uit de pan omdat het de vluchtelingen in erbarmelijke omstandigheden op het grondgebied laat. Hongarije wil intussen het leger inzetten om de grens met Servië te bewaken.

Weiterlesen »

09. September 2015 · Kommentare deaktiviert für Ungarn: Hunderte campieren bei Kälte im Freien · Kategorien: Balkanroute, Mazedonien, Serbien, Ungarn, Video · Tags: ,

Quelle: Zeit Online

Im ungarischen Röszke widerstehen Flüchtlinge der Kälte, weil sie nicht ins Aufnahmelager wollen. An mehreren Orten gab es Zusammenstöße mit der Polizei.

In einem Flüchtlingslager im ungarischen Ort Röszke nahe der Grenze zu Serbien haben nach Angaben des Helfernetzwerkes Migration Aid etwa 500 Flüchtlinge bei Kälte die Nacht unter freiem Himmel verbracht. Bei einer Temperatur von etwa 6 Grad schliefen demnach auch 10 bis 15 Babys auf freiem Feld. Die Menschen hatten sich geweigert, in das dort eingerichtete Aufnahmelager zu gehen, weil die ungarische Ausländerbehörde sie dort offiziell als asylsuchend registriert hätte. Viele Flüchtlinge wollen aber weiter nach Deutschland.

Weiterlesen »

07. September 2015 · Kommentare deaktiviert für Ungarn: Hunderte Flüchtlinge überwinden Polizeisperre an der Grenze · Kategorien: Balkanroute, Serbien, Ungarn · Tags:

Quelle: Deutschlandfunk

Am ungarisch-serbischen Grenzübergang Röszke haben hunderte Flüchtlinge am Abend eine Polizeiabsperrung durchbrochen.

Die Menschen befänden sich auf einer Autobahn in Richtung Budapest, teilte die Polizei mit. Zunächst hatte es geheißen, die Beamten hätten Pfefferspray eingesetzt, um die Flüchtlinge zu stoppen. Die Migranten hatten ihre Registrierung im Transitlager Röszke verweigert. Sie waren vorher illegal aus Serbien gekommen.

Weiterlesen »

07. September 2015 · Kommentare deaktiviert für „‚Money, now‘: people smugglers conduct brisk business in Hungary“ · Kategorien: Balkanroute, Serbien, Ungarn · Tags: ,

Quelle: The Guardian

Syrian refugees attempting to reach Germany find willing opportunists in Röszke looking to profit from catastrophe

Wheezing on his crutches, 14-year-old Hassan Hassanein heaves himself into a petrol station that lies a few minutes from Hungary’s southern border with Serbia. Over by the cashier’s office, five men sit around a wooden picnic table. These are the men that the teenager and his family have come to see.

They approach the table. “Budapest? Four persons?” asks Hassanein’s brother. “How much?”

The people smuggler with the most hair responds. “€1200,” he says, mouth full of salami bap. “For the whole car.”

Weiterlesen »

06. September 2015 · Kommentare deaktiviert für „Die Odyssee nach Europa“ · Kategorien: Balkanroute, Griechenland, Mazedonien, Serbien, Ungarn · Tags: ,

Quelle: Telepolis

von Wassilis Aswestopoulos

Fünf Tage auf der Reise von Griechenland nach Budapest neben, mit und unter Flüchtlingen

Seit dem vergangenen Montag, als gegen 9 h morgens knapp 2.500 Flüchtlinge von den griechischen Inseln per Schiff nach Piräus kamen, begleitete ich für Telepolis den Weg des nicht enden wollenden Trecks nach Europa. Es ist bezeichnend, dass sich seit dem vergangenen Wochenende die Zahl der Menschen, die von der türkischen Küste auf eine der griechischen Inseln übersetzen, immer größer wird. Ungefähr 4.000 Menschen wagen pro Tag und pro Insel die Fahrt in überladenen Schlauchbooten, bei denen zudem oft eine Luftkammer durchlöchert wird, nach Kos, Lesbos, Agathonisi oder Samos.

Weiterlesen »

06. September 2015 · Kommentare deaktiviert für Liveticker: Budapest Keleti Bahnhof · Kategorien: Balkanroute, Serbien, Ungarn · Tags:

Quelle: bordermonitoring.eu

Sunday, 6th of September

13:10 This night only a few hundred refugees slept at Keleti, we were there. Refugees can use trains to Hegyeshalom. Border crossing is still possible there. If you want to help, you can buy online tickets. Buy tickets from Keleti Pályaudvar to Hegyeshalom (+ seat reservation, if possible) and send the confirmation code that you are given at purchase to this number: +36705098510.

14:12 According to No Borders Serbia nearly 1.000 refugees who started last night at 10 pm by train from Belgrade to Subotica (just over the Serbian border with Hungary) were stopped at the train station in Subotica.

06. September 2015 · Kommentare deaktiviert für „Flüchtlinge in Ungarn: Reise der Hoffnung – Gleise ins Nichts“ · Kategorien: Balkanroute, Serbien, Ungarn

Quelle: Spiegel Online

Kaum hat sich die Lage in Ungarns Hauptstadt Budapest entspannt, kommen im Süden immer neue Flüchtlinge an, die den Weg in den Westen suchen. Die Behörden sind überfordert, Helfer werfen der Regierung vor, sie tue bewusst nichts für die Flüchtlinge.

Aus Röszke, Ungarn, berichtet Keno Verseck

Manche glauben, sie würden durch ein Tor der Hoffnung treten. Sie laufen auf den Bahnschienen entlang, von der serbischen Seite hinüber nach Ungarn, schauen nicht auf die Stacheldrahtrollen links und rechts, bemerken nicht, dass Gefängnisinsassen 200 Meter weiter schon den nächsten Zaun bauen, vier Meter hoch, und rufen begeistert:

„Hungary! Hungary! Good!“ Erleichterung, Freude in ihren Gesichtern. Als wären sie schon am Ziel.

Weiterlesen »

30. August 2015 · Kommentare deaktiviert für „The Balkans are now the centre of Europe’s people smuggling web“ · Kategorien: Balkanroute, Bulgarien, Mazedonien, Serbien, Ungarn · Tags: ,

Quelle: The Guardian

Only a day after 71 people suffocated in a chicken lorry, three children were rescued from a crammed truck in Austria. All had been on a perilous road route controlled by criminal gangs

It was, said David Furtner of the Austrian police, “a very close call”. The three young children had been crammed into a truck with more than 20 other people when they were stopped on Friday in the small town of St Peter am Hart, close to the German border. The children and their parents – from Syria, Afghanistan and Bangladesh – were taken to hospital in the nearby town of Braunau and their 29-year-old driver, a Romanian, was arrested.

“Medical staff told us they would not have made it much longer,” said Furtner of the children, who, he added, were dizzy, dehydrated and in a critical condition.

Weiterlesen »

30. August 2015 · Kommentare deaktiviert für „Flüchtlinge: Den Zaun überwunden“ · Kategorien: Balkanroute, Serbien, Ungarn · Tags:

Quelle: Zeit Online | Fotostrecke

Mit einer Sperranlage entlang der 175 Kilometer langen Grenze will Ungarn den Ansturm von Flüchtlingen aus Serbien stoppen. Schon in den vergangenen Tagen hat sich jedoch gezeigt, dass der Zaun viele Flüchtlinge nicht von der Einreise in die EU abhält. Allein am Samstag seien wieder 2.700 Flüchtlinge über die Grenze gekommen, teilte die ungarische Polizei mit. Die Bilderstrecke zeigt die drei Tage lange Flucht einer Gruppe von Migranten von Serbien nach Ungarn.

29. August 2015 · Kommentare deaktiviert für For Migrants Seeking a Better Life, Serbia Stands at Gateway to Western Europe · Kategorien: Balkanroute, Serbien · Tags:

Quelle: NBC News

For most of the migrants in Serbia, the former Yugoslav republic is their last stop before entering Hungary, their gateway to western Europe.

17 Photos

Seite 20 von 23« Erste...10...1819202122...Letzte »