08. Juli 2012 · Kommentare deaktiviert für Newsletter Migrantsicily Juni 2012 · Kategorien: Ägypten, Italien, Libyen, Tunesien · Tags: , , ,

Newsletter Migrantsicily – June 2012

 • New arrivals on the Agrigento coast: traffickers in custody yet no sign of vessels
• Migrants riot on Linosa. The new organisation of the North Africa Emergency

• Egyptian migrants arrive on the Ragusa coast and at the port of Catania
• World Refugee Day is celebrated in Italy
• The Trapani CIE (Immigration Detention Centre) Serraino Vulpitta closes
• Lampedusa is not an island: A Buon Diritto Onlus publishes a dossier on the facts of immigration in 2011
• Events programmed for July 2012: Boat4People and LampedusaInFestival

Vollständige Texte unter:


06. Juli 2012 · Kommentare deaktiviert für Sizilien: Fotos aus dem „Modell“-Abschiebeknast Milo · Kategorien: Italien · Tags: , , ,

Weiterlesen »

02. Juli 2012 · Kommentare deaktiviert für Tunesische Boat-people und der Abschiebeknast Turin · Kategorien: Italien, Tunesien · Tags:

Text und Kurzfilm:

http://tv.ilfattoquotidiano.it/2012/07/01/migranti-dentro-gabbie-torino/200651/

25. Juni 2012 · Kommentare deaktiviert für Internierungslager auf neuem Berliner Flughafen BER · Kategorien: Deutschland · Tags: ,

Protest

Die Eröffnung des neuen Flughafens BER „Willy Brandt“ wurde auf März 2013 verschoben – die Internierungseinrichtung für Flüchtlinge am BER zur Durchführung des sogenannten Flughafen-Asylverfahrens ist jedoch bezugsfertig und soll nach Willen der Landesregierung Brandenburg noch im Juli in Betrieb gehen.
Nach Auskunft der Pressestelle den Brandenburger Innenministeriums sollen in der neu richteten Unterkunft die Abläufe für das Flughafenverfahren erprobt und Asylsuchende, die am alten Flughafen Schönefeld ankommen, interniert werden. Gegen diese Pläne protestieren wir und der Flüchtlingsrat Berlin scharf. Wir haben eine Online Petition gestartet, in der wir die Landesregierung auffordern, die Inbetriebnahme der Einrichtung zu verweigern.
Sie kann hier gezeichnet werden: Online Petition.
Wir möchten Sie/euch alle bitten, die Petition so breit wie nur irgendmöglich in Ihrem/eurem Umfeld zu bewerben, da wir uns 5000 Unterschriften zum Ziel gesetzt haben.
Im Juli planen verschieden antirassistische Organisationen weitere Protestaktionen gegen die Inbetriebnahme der Internierungseinrichtung und das Flughafenverfahren. Außerdem rufen die Flüchtlingsräte dazu auf, am Tag X nach Inbetriebnahme den „Asylknast“ vor Ort in Augenschein zu nehmen und lautstark dessen Schließung zu fordern.
Am 21.7.2012 endet die Zeichnungsfrist, dann werden die gesammelten Unterschriften an Ministerpräsident Platzeck übergeben.

Dorothea Lindenberg
Flüchtlingsrat Brandenburg

Rudolf-Breitscheid-Str. 164
14482 Potsdam
tel 0331 716 499
fax 0331 887 15 460

15. Juni 2012 · Kommentare deaktiviert für Freie Ausreise aus Tunesien, reguläre Migration nach Europa! · Kategorien: Tunesien · Tags: ,

Der UN-Berichterstatter für die Rechte der MigrantInnen F. Crépeau hat angemahnt, dass die EU die Wege für eine „reguläre Migration“ aus Tunesien öffnen soll. Tunesien hat er aufgefordert, die gesetzlich verankerte Kriminalisierung der nichtgenehmigten Ausreise (aus Ben-Ali-Zeiten) zurückzunehmen und die Abschiebehaftbedingungen zu verbessern.

Weiterlesen »

14. Juni 2012 · Kommentare deaktiviert für Spanien: Abschiebeknast geschlossen · Kategorien: Nicht zugeordnet, Spanien · Tags:

Nach langen Kämpfen wurde endlich der Abschiebeknast (CIE) in der Stadt Málaga geschlossen.
http://www.20minutos.es/noticia/1507965/0/
http://www.europapress.es/andalucia/malaga-00356/noticia-psoe-satisfecho-cierre-cie-capuchinos-propone-uso-social-instalaciones-20120612142225.html

11. Juni 2012 · Kommentare deaktiviert für UN-Berichterstatter in Tunesien · Kategorien: Italien · Tags: ,

Der UN-Berichterstatter für Migrantenrechte F. Crépeau hat am 08.06.2012 den tunesischen Außenminister Rafik Abdessalem getroffen.Crépeau soll u.a. die Situation von Flüchtlingen und MigrantInnen in Tunesien untersuchen, wie auch in Italien und in anderen Mittelmeerländern, siehe www.ffm-online.org vom 9. Mai 2012.

In den Verlautbarungen zum Treffen in Tunesien wurden keine kritischen Aspekte benannt.

http://www.babnet.net/cadredetail-50417.asp

22. Mai 2012 · Kommentare deaktiviert für Libyen: Abschottung in der Sahara · Kategorien: Libyen, Sahara · Tags: ,

Transit, Lager, Abschiebung

IPS 13 mai 2012

Deserting Refugees in the Sahara

by Rebecca Murray

KUFRA, Libya, May 13, 2012 (IPS) – As dusk settles over the isolated Saharan town Kufra, young guards order a few hundred migrants lined up at a detention centre to chant „Libya free, Chadians out“, before they kneel down for evening prayers. Most of the prisoners in the small, squalid compound called the Freedom Detention Centre – run by Kufra’s military council – are from Chad. Hundreds more, from Somalia, Eritrea and Ethiopia, were moved to bigger facilities due to overcrowding.

Weiterlesen »

22. Mai 2012 · Kommentare deaktiviert für Italienische Abschiebeknäste – drei Kurzfilme · Kategorien: Italien · Tags: ,

Alexandra D’Onofrio: La vita che non CIE. Three short films on Italian identification and expulsion centres

Mit drei Kurzfilmen erzählt Regisseurin Alexandra D’Onofrio Geschichten von Abschiebehäftlingen und ihren Angehörigen – Geschichten, die die Knastmauern überwinden.

  • Love in the time of Frontier (20 minutes)
  • Luck will save me (18 minutes)
  • Daddy’s not coming back (15 minutes)

Weiterlesen »

10. Mai 2012 · Kommentare deaktiviert für Abschiebeknäste: Besuchskampagne · Kategorien: Frankreich, Italien, Mauretanien, Spanien · Tags: , ,

Ergebnisse der Kampagne „Migrant Camps in Europe : Open the doors ! We have the right to know!“

Bericht vom 04.05.2012: Belgien, Bulgarien, Spanien, Italien, Frankreich, Mauretanien, Serbien und Kroatien

The reality of administrative detention of foreigners, a familiar instrument of European migration policies, is hidden from civil society and to the media. Such secrecy makes abuses and attacks on human rights both more likely and harder to combat [1]. European citizens have the right to know the consequences of the policies which are put in place in their names.

Weiterlesen »

Seite 20 von 21« Erste...10...1718192021