08. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Ägypten – Video Bericht zum Massaker – „Muslim Brotherhood calls for more protests“ – Al Jazeera English · Kategorien: Ägypten · Tags: ,

Muslim Brotherhood calls for more protests

The Muslim Brotherhood calls for Tuesdsay protests to mourn at least 51 of its supporters were gunned down in Cairo.

via Muslim Brotherhood calls for more protests – Middle East – Al Jazeera English.

08. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Ägypten: „Krise in Kairo“ – SPIEGEL ONLINE · Kategorien: Ägypten · Tags: ,

Krise in Kairo: Islamisten pokern um mehr Einfluss – SPIEGEL ONLINE.

06. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Arabellion: Kulturalismus, Ideologien, Eurozentrismus · Kategorien: Ägypten, Hintergrund, Lesehinweise, Mittelmeerroute, Syrien, Tunesien · Tags:

gesamter Text:

2013-07-001

06. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Tunesien: „What the Government Should Learn from Egypt | Nawaat · Kategorien: Tunesien · Tags:

What the Tunisian Government Should Learn from Egypt | Nawaat – Tunisia.

04. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Ägypten, Al Ahram Ticker 03.07.2013 – Text Dokumentation · Kategorien: Ägypten · Tags:

al ahram ticker 2013 07 03

03. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Ägypten: Al Ahram Ticker, 03.07.2013 nachmittags, Text Dokumentation · Kategorien: Ägypten · Tags:

al ahram ticker 2013 07 03 nachmitt

03. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Zeitschrift Orient: Focus – Transformation Processes in the Arab world · Kategorien: Ägypten, Algerien, Golfstaaten, Hintergrund, Lesehinweise, Marokko, Mittelmeerroute, Tunesien · Tags:

ORIENT Juli 2013

2013-09-05_orient

03. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Ägypten: Wem würde ein Bürgerkrieg nützen? Wem schaden? · Kategorien: Deutschland · Tags: ,

http://english.ahram.org.eg/NewsContent/1/64/75547/Egypt/Politics-/Armed-Forces-will-sacrifice-lives-to-defend-Egypt-.aspx

http://www.taz.de/Kommentar-Mursi-Rede/!119206/

Mit der Fernsehrede Präsident Mursis am Abend des 02.07.2013 und der anschließenden facebook-Verlautbarung des Obersten Militärrats (SCAF) ist der Bürgerkrieg in Ägypten offiziell angekündigt. Beide Kontrahenten – das Militär und die Muslimbrüder – waren Hauptakteure des Alten Regimes unter Mubarak, wenngleich sehr ungleiche Feinde. Das Militär wurde in den letzten Jahrzehnten reich und mächtig, und die Muslimbrüder haben ihre Rolle als offizieller Kontrahent teuer bezahlt, auch mit Folter, Gefängnis und Flucht.

Mit der Arabellion sind neue soziale Kräfte in Ägypten aufgetaucht. Es erweist sich als Stärke, dass die zornigen Massen nicht zu Parteienbildung und politischer Formierung übergegangen sind. Sie tragen mit ihren Sit-Ins, Streiks und Aufständen soziale Erwartungen voran, die keine Übergangsregierung wird befriedigen können. – Mit den laufenden Aufständen in der Türkei ist das Modell der AKP-Herrschaft auch für die Länder des arabischen Frühlings zerbrochen.

Ein Bürgerkrieg in Ägypten würde die alten inszenierten Konfliktlinien zwischen Militärs und Islamisten auch in der gesamten Region wiederbeleben. Die sozialen Kämpfe würden in die altbekannten befeindeten Lager abgeleitet und kanalisiert werden. Die Zivilbevölkerung hätte die größten Opfer zu bezahlen.

(hd)

02. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Ägypten Live Ticker, Al Ahram · Kategorien: Ägypten · Tags:

http://english.ahram.org.eg/NewsContentP/1/75511/Egypt/Live-updates-Millions-on-streets-in-Egypt;–dead-i.aspx

02. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Syrien: adopt@revolution, Newsletter 01.07.2013 · Kategorien: Syrien · Tags:

Liebe AbonnentInnen des Newsletters, liebe Syrien-Interessierte,

die Nachrichtenlage aus Syrien bleibt geprägt von einer Verschärfung der humanitären Not und ansteigenden Opferzahlen. Der Exodus aus Syrien hat bislang nach offiziellen Zahlen mehr als 1,7 Millionen Menschen zu Flüchtlingen in Syriens Anrainerstaaten gemacht. Der Libanon ächzt zunehmend unter den fast 600.000 registrierten Flüchtlingen aus Syrien. Die Not der Flüchtlinge wird zudem von einigen gezielt ausgenutzt, um wirtschaftlichen Profit zu machen (The Atlantic: http://www.theatlantic.com/international/archive/2013/06/the-men-who-get-rich-off-syrian-refugees/277171/). Frauen & Mädchen werden oftmals Opfer von sexueller Belästigung und Ausbeutung, sodass eine unfreiwillige Ehe manchen als die beste aller schlechten Lösungen erscheint: http://www.theatlantic.com/international/archive/2013/05/child-marriages-rise-among-syrian-refugee-girls/276287/. Dies sind die – oftmals medial unsichtbaren – Folgen des Konflikts in Syrien. Allerdings sind syrische AktivistInnen im In- und Ausland bemüht, humanitäre Hilfe, (im)materiellen Beistand und Kampagnenarbeit zu leisten. Kindern einen Ausgleich zur beengten Lebenswelt im Camp zu bieten oder Familien besser vor Ausbeutung zu schützen, gehört zu den Zielen vieler kleiner NGOs und Initiativen.
Weiterlesen »

Seite 10 von 21« Erste...89101112...20...Letzte »