14. Juni 2014 · Kommentare deaktiviert für „Wie aus islamistischen ‚Freiheitskämpfern‘ Terroristen werden“ – telepollis · Kategorien: Deutschland, Syrien · Tags:

http://www.heise.de/tp/news/Wie-aus-islamistischen-Freiheitskaempfern-Terroristen-werden

Wie aus islamistischen „Freiheitskämpfern“ Terroristen werden

Peter Nowak

Das syrische Assad-Regime inszeniert sich als Alternative zu den Islamisten und findet in Europa und den USA vermehrt Unterstützung

Die Bundesanwaltschaft hat gegen den deutschen Staatsbürger Harun P. einen Haftbefehl wegen Unterstützung einer ausländischen terroristischen Organisation erwirkt. In einer Pressemitteilung der Behörde wird ihm vorgeworfen, im syrischen Bürgerkrieg die islamistische Organisation „Junud Al-Sham unterstützt zu haben. Der Mann wird konkret beschuldigt, an der Befreiung von 300 Gefangenen und der Tötung von 2 syrischen Soldaten beteiligtgewesen zu sein.
Weiterlesen »

14. Juni 2014 · Kommentare deaktiviert für Tunesien, Januar 2011: Woher kamen die Scharfschützen? · Kategorien: Tunesien · Tags:

Tunisie – Mystère des snipers : Début de piste à Jendouba ?

La grande inconnue qui demeure et persiste lancinante, quand on parle de « printemps arabe » ou de « révolution du jasmin », est sans aucun doute, celle des Snipers, tant dénoncés, tant recherchés et jamais retrouvés ni identifiés.

Le mystère, puisque mystère il y a, est que les tunisiens abattus lors de la révolution par des snipers, ont été tirés comme des lapins, avec la volonté ferme de tuer, en témoignent les blessures et les impacts de balles.
Weiterlesen »

05. Juni 2014 · Kommentare deaktiviert für Nordafrikanische Sicherheitskonferenz: „Arabellion begünstigt Terrorismus“ · Kategorien: Ägypten, Algerien, Libyen · Tags:

Forum sur les menaces transnationales en Afrique du Nord

Le «Printemps arabe» a renforcé le terrorisme

par Yazid Alilat, Le Quotidien d’Oran

L’Algérie vient une nouvelle fois de confirmer sa propre vision et donner sa propre lecture du «Printemps arabe», assimilé et encouragé en Europe et aux Etats-Unis comme étant un puissant vecteur pour l’avènement de la démocratie dans les pays arabes qui ont été traversés par ce mouvement politique qui a débouché sur le changement de régime (Tunisie, Egypte) et un chaos politique en Libye.
Weiterlesen »

02. Juni 2014 · Kommentare deaktiviert für Nord-Mali/Azawad und Arabellion: „Unliebsamer Aufstand?“ (H. Dietrich) · Kategorien: Hintergrund, Lesehinweise, Mali, Sahara · Tags:

http://duepublico.uni-duisburg-essen.de/

Helmut Dietrich

Unliebsamer Aufstand?

Zur Diskussion über Azawad und Arabellion

[In: Sozial.Geschichte Online, Zeitschrift für historische Analyse des 20. und 21. Jahrhunderts, Heft 13 (2014), S. 68-73]

NoLager Bremen hat meinen Aufsatz „Nord-Mali / Azawad im Kontext der Arabellion“ (Heft 10 / 2013) in Heft 11 / 2013 kritisch besprochen. Meine These zur Entwicklung der dortigen Unruhen lautete: Dem Aufstandsbeginn in Nord-Mali liegen lokale und regionale Sozialrevolten im Jahr 2010 zugrunde, die in ihrer Erscheinungsweise der Arabellion gleichen. Ein wesentlicher Unterschied ist, dass sie sich in einer Hungerzone entwickeln und kein Gehör im Norden finden, weder bei den Aufständen in Nordafrika, noch bei den europäischen und US-amerikanischen Occupy-Protesten.

Das transnationale soziale Subjekt dieser Revolten steht in meinem Aufsatz im Mittelpunkt:1 Seit dem Aufstand im Jahr 2010 machen sich auch in Nord-Mali die Armen, Ausgebeuteten und Entrechteten in einer neuen historischen Formierung bemerkbar. Auf den Plan treten Jugendliche, die von der durch neoliberale Wirtschaftspolitiken bedingten Landflucht der letzten zwei Jahrzehnte und von der Bildungsexpansion geprägt wurden. Sie sind in der Dorf- und Stadtteilarmut verankert, aber regional wie transnational hochmobil, mehrsprachig und gewandt, was die Nutzung technischer Kommunikationsmittel angeht. Ihre Argumentationsmuster sind globalisiert. Sie berufen sich auf Menschenrechte und dokumentieren entscheidende Ereignisse, um sie in die Öffentlichkeit zu bringen. Zugleich verstehen sie es, wie undokumentierte Flüchtlinge und MigrantInnen wieder gänzlich von der Bühne der Sichtbarkeit zu verschwinden.

Weiterlesen »

13. April 2014 · Kommentare deaktiviert für Syrien: „Freedom Forever“ – Interview · Kategorien: Syrien · Tags:

https://syriafreedomforever.wordpress.com/2014/04/07/

Syria Freedom Forever – سوريا الحرية للأبد

On the Syrian Revolution and the Kurdish Issue – an interview with Syrian-Kurdish activist and journalist Shiar Nayo

Image

Translation from Arabic to English: Saroujah Sakran

Original article in Arabic: https://syriafreedomforever.wordpress.com/2014/04/02/عن-الثورة-السورية-والمسألة-الكوردية-ح/

Shiar Nayo is a Syrian journalist and activist of Kurdish descent who has lived in exile for around a decade. In this interview, Shiar talks to us about the relationship between Syrian-Kurdish forces and other Syrian opposition groups, both before and after the revolution; about the thorny relationship between Kurdish activists and the Democratic Union Party (PYD) and other pressing Kurdish questions that have become more urgent that ever.
Weiterlesen »

17. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Truppe der Konterrevolution: „Mit Syrienflagge und Hitlergruß“ (Monti) · Kategorien: Hintergrund, Italien, Mittelmeerroute, Syrien · Tags:

http://www.taz.de/Assad-Fans-in-Italien/!134885/

Germano Monti

„Assad-Fans in Italien

Mit Syrienflagge und Hitlergruß

Stalinisten und Nazis treffen sich in ihrem diffusen Antiimperialismus. Aber auch in ihrer Unterstützung des syrischen Diktators sind sie sich einig.

Mitten in Rom wurde die Piazza Venezia, auf der einst Benito Mussolini seine Reden hielt, zum Schauplatz einer eigentümlichen Demonstration: Vor dem Eingangstor der syrischen Botschaft hielten einige Dutzend Menschen Porträts des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad und viele syrische Fahnen in die Höhe.Redner wechselten sich am Mikrofon ab, und als schließlich aus den Lautsprechern die syrische Nationalhymne ertönte, streckte ein Teil der Demonstranten den rechten Arm zum Hitlergruß aus, während der andere mit geballter Faust salutierte. Auf die erste „rot-braune“ Demonstration vor fast genau einem Jahr sollten weitere folgen.

Weiterlesen »

11. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Zum Tod von Ali Mustafa in Aleppo · Kategorien: Syrien · Tags:

https://linksunten.indymedia.org/de/node

Zum Tod von Ali Mustafa in Aleppo

Verfasst von: rg (Benutzerkonto: recherchegruppe aufstand)

Heute, am frühen Morgen, erreichten uns in Montreal die Meldungen aus verschiedenen Teilen der Welt, dass Ali Mustafa in Syrien einen gewaltsamen Tod gestorben ist. Ali Mustafa war ein Internationalist im eigentlichen Sinne,  ein Revolutionär und unabhängiger Medienmacher.

Er starb in Aleppo während eines Angriffs der syrischen Luftwaffe, als erneut Wohnviertel mit den mörderischen Fassbomben bombardiert wurden. Ali stand an der Seite der syrischen Einwohner der Stadt, ein „Bewegungsfotograf“, der die komplexen Frontlien und das Überleben in einem Krieg, der mitten in einer bewohnten Stadt stattfindet, dokumentierte.

Diese simplen Zeilen müssen dabei scheitern, den Schmerz zu beschreiben, den die Familie und die Freunde von Ali erleiden müssen. Meine Grüsse voller Liebe gehen an all Jene, die sich heute an Ali’s mutiges Leben erinnern und seiner gedenken.

Weiterlesen »

25. Februar 2014 · Kommentare deaktiviert für 2011 war nicht 1968: Ein offener Brief aus Ägypten · Kategorien: Ägypten, Hintergrund · Tags:

https://linksunten.indymedia.org/de/node/

2011 war nicht 1968: Ein offener Brief aus Ägypten

Verfasst von: rg (Benutzerkonto: recherchegruppe aufstand)

Am Morgen des 25. Januars 2014, während Menschen in kleinen Gruppen auf dem Tahrir Platz eintreffen, ist es wieder einmal wichtig, uns bewusst zu machen, worauf wir unseren Blick richten, um ein bisschen zu verstehen, was in Ägypten passiert. Ein Diskurs des Terrors hat viele so in Panik versetzt, dass sie in blindem Vertrauen einen Militärführer unterstützen,der behauptet, die guten alten Tage der Stabilität wiederherstellen zu können. Dieser Diskurs der Angst hat auch den gegenteiligen Effekt und in der Bevölkerung gibt es jene, die nicht in die Terrorfalle tappen.
Die Unterstützer_innen der Muslimbrüder werden dies sicherlich nicht tun und kämpfen unter dem Deckmantel der Legitimität weiter für das, woran sie glauben. Aber jenseits hiervon gibt es diejenigen ohne Ideologie, die wenig gehört werden, aber vor Wut gegen die Führer kochen.
Weiterlesen »

28. Januar 2014 · Kommentare deaktiviert für Arabellion: „Triumph of Democracy and Eclipse of the West“ (Harrison / Mitchell) · Kategorien: Golfstaaten, Lesehinweise, Mittelmeerroute · Tags:

The Triumph of Democracy and the Eclipse of the West
Ewan Harrison and Sara McLaughlin Mitchell
Palgrave Macmillan, December 2013
ISBN: 978-1-137-35386-3, ISBN10: 1-137-35386-4
5.500 x 8.500 inches, 284 pages, 1 figures
Book Hardcover $100.00 Buy other sellers
Weiterlesen »

28. Dezember 2013 · Kommentare deaktiviert für „Three years later: Was it a revolution?“ – A. Gresh · Kategorien: Hintergrund, Lesehinweise, Mittelmeerroute · Tags:

Rückblick: Manche Mächtige sind gefallen, aber die Regimes konnten sich bislang halten. Kritik an den herrschenden Einschätzungen zur Arabellion. Die Situation in den arabischen Ländern bleibt – nach Gresh – revolutionär.

„Three years later: Was it a revolution?

Scepticism and disappointment have regained the upper hand after the popular uprising in 2011.

Alain Gresh

Alain Gresh is deputy director of Le Monde diplomatique and a specialist on the Middle East.

Three years ago – to the surprise of both Arab intellectuals in their ivory towers and Western experts expounding on the passivity of the Arab masses and their lack of desire for change and democracy – the Egyptian people, followed the Tunisians by taking to the streets. In a fortnight, they brought to an end a dictatorship that had seemed unshakable. The peaceful nature of the changes, which had its martyrs but no large-scale massacres, astonished the world. […]“

via Three years later: Was it a revolution? – Opinion – Al Jazeera English

Seite 4 von 21« Erste...23456...1020...Letzte »