25. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für „EU looks to limit migration from Libya“ · Kategorien: EU, Libyen · Tags: , ,

Quelle: Military Technologies | 25.01.2017

After blocking the main migrant route from the Middle East, the EU will this week seek ways to check a feared spring surge from Libya and North Africa across the Mediterranean.

The European Union lacks a reliable partner in chaotic Libya, the launchpad for almost all migrant crossings over the central Mediterranean, while some African governments along the trail north have been reluctant to cooperate, EU sources and experts said.

Weiterlesen »

25. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für „Navi Ue in acque libiche: ecco il piano di Bruxelles per bloccare i barconi“ · Kategorien: EU, Libyen · Tags: , , ,

Quelle: La Repubblica | 25.01.2017

L’iniziativa della presidenza maltese con l’ok di Merkel. Sulle imbarcazioni italiane anche militari degli altri Paesi

ALBERTO D’ARGENIO

BRUXELLES. L’aspirazione degli europei è di „fare la differenza in vista della primavera e dell’estate 2017“ sulla rotta mediterranea e in Libia sigillando i porti libici dai quali partono i migranti diretti verso Italia e Malta. Con questa idea si apre una settimana che può essere decisiva per risolvere il dramma del Canale di Sicilia oppure rivelarsi un nuovo fallimento europeo.

Weiterlesen »

24. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für EU – Libyen: „EU-Mitteilung“ zum angestrebten schmutzigen Deal · Kategorien: EU, Italien, Libyen, Malta · Tags: , ,

Am morgigen Mittwoch wird die EU-Kommission eine „Mitteilung“ herausgeben, mit der sie die italienisch-maltesischen Pläne zum Aufhalten der Boat-people vor Libyen zum EU-Ziel machen wird: Geplant ist eine EU-Blockade der westlibyschen Häfen, eine kompletter Push-Back der Boat-people durch die libysche Küstenwache, ein Ausbau der EU-Überwachung aus der Luft mittels des Programms „Seahorse“ und eine Mithilfe der nordafrikanischen Anrainerstaaten bei diesem Vorhaben. Der Plan ist abenteuerlich. Auch nach der ersten EU-Ausbildungsmission kann von keiner entstehenden libyschen Küstenwache gesprochen werden. Die Milizen, die über Boote verfügen, sind untereinander verfeindet. Über alle politisch-militärischen Lager hinweg steigt in Libyen die antikolonialistische Kritik an der EU, insbesondere an den italienischen Einsätzen in Libyen. Die nordafrikanischen Anrainerstaaten haben bislang alle EU-Lager-Pläne in Tunesien, Marokko oder Ägypten torpediert. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hatte 2012 im „Fall Hirsi“ Push-Back-Operationen Italiens nach Libyen ausdrücklich verurteilt.

Weiterlesen »

23. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für Malta’s ‘Libya deal’ to push EU border south · Kategorien: EU, Libyen, Malta · Tags: ,

Quelle: MaltaToday | 22.01.2017

Government pushing for EU deal to process asylum seekers in Algeria or Egypt

Jurgen Balzan / Yannick Pace

Since taking over the EU presidency, Prime Minister Joseph Muscat has repeatedly called for a new migration deal with Libya, replicating the arrangement between Turkey and the EU.

The Maltese government is now mooting the idea of striking a deal with other North African countries such as Algeria and Egypt, government sources have told MaltaToday.

Weiterlesen »

22. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für Malta wirbt für Flüchtlingsabkommen mit Libyen: So könnten Mittelmeer-Migranten nach Libyen zurückgebracht werden · Kategorien: EU, Italien, Libyen · Tags: , , ,

Quelle: Epoch Times | 21.01.2017

Der Regierungschef Maltas wirbt für ein Flüchtlingsabkommen mit Libyen. Was die Malteser nicht ausdrücklich sagen: Werden die Flüchtlinge von libyschen und nicht von EU-Schiffen aufgenommen, könnten sie nach Libyen zurückgebracht werden.

In der Flüchtlingskrise will die maltesische EU-Ratspräsidentschaft durch enge Zusammenarbeit mit Libyen dieses Jahr einen erneuten Rekord bei den Ankunftszahlen in Italien verhindern. Malta schlägt den EU-Partnern nach AFP-Informationen vom Samstag dazu eine „Schutzlinie“ vor der libyschen Küste und eine „radikale Verstärkung“ des Kampfes gegen Schlepperbanden vor. Auch Rückkehrprogramme für in Libyen festsitzende Flüchtlinge sollten „deutlich verstärkt“ werden.

Weiterlesen »

22. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für UNHCR Dokumente · Kategorien: Mittelmeer · Tags: , , ,

Mediterranean: Dead and Missing at sea

Refugees & Migrants Sea Arrivals in Europe

Italy: UNHCR Update #10

17. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für „Zahl der vermissten Flüchtlinge steigt deutlich“ · Kategorien: Libyen, Mittelmeerroute · Tags: ,

Quelle: ARD Tagesschau | 17.01.2017

Zahl der vermissten Flüchtlinge steigt deutlich

Nach dem Kentern eines Flüchtlingsbootes im Mittelmeer am Wochenende werden offenbar weitaus mehr Flüchtlinge vermisst als bislang bekannt. Die UN sprechen von 180 Vermissten, zuvor war von 107 die Rede. Nur vier Menschen konnten gerettet werden.

Nach neuen Angaben der UN werden nach dem Kentern eine Flüchtlingsbootes am Wochenende im Mittelmeer fast 180 Menschen vermisst. Wie das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR und die Internationale Organisation für Migration (IOM) mitteilten, nannten die vier Überlebenden, die nach dem Unglück vor der libyschen Küste gerettet werden konnten, diese Zahl.

Weiterlesen »

17. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für „Salvamento cortó por la noche el rastreo de pateras en peligro: ¿lo harían si fuesen franceses?“ · Kategorien: Spanien · Tags: ,

Quelle: eldiario.es | 16.01.2017

  • Este fin de semana han muerto siete personas en el Estrecho, entre ellos un bebé, y cerca de diez han desaparecido
  • La familia de Brenda, una de las víctimas, teme que la mujer sea enterrada en Ceuta antes de que puedan viajar para identificarla desde Francia, donde residen
  • Samuel (cuatro años), su madre Vero, Larissa, Brenda, Djibril, Merlín, Abdourrahmane, Thiare… son algunos de los nombres de los fallecidos recopilados por la ONG


Sergio Rodrigo

A 14 kilómetros de España, los familiares y amigos de las víctimas de los últimos naufragios sucedidos en el Mediterráneo esperan ansiosos más noticias sobre cuáles son los nombres y apellidos de los siete cuerpos localizados en las aguas del Estrecho durante este fin de semana.

Weiterlesen »

16. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für „Crisis warnings sound as EU gears up for new migrant wave“ · Kategorien: Ägypten, Libyen, Mittelmeer · Tags:

Quelle: The Washington Post | 15.01.2017

VALLETTA, Malta — Tens of thousands of people seeking better lives are expected to trek across deserts and board unseaworthy boats in war-torn Libya this year in a desperate effort to reach European shores by way of Italy.

More than 181,000 people, most so-called “economic migrants” with little chance of being allowed to stay in Europe, attempted to cross the central Mediterranean last year from Libya, Africa’s nearest stretch of coast to Italy. About 4,500 died or disappeared.

Hundreds already have taken to the sea this month, braving the winter weather. In the latest reminder of the journey’s perils, more than 100 people were missing off Libya’s coast over the weekend after a migrant boat sunk.

Weiterlesen »

15. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für „Boot mit mehr als 100 Menschen im Mittelmeer gekentert“ · Kategorien: Italien, Libyen, Mittelmeerroute · Tags: ,

Quelle: Zeit Online | 15.01.2017

Bei einem Bootsunglück vor der libyschen Küste sind mindestens acht Menschen gestorben. Die Zahl könnte steigen, die Küstenwache konnte nur wenige Menschen retten.

Vor der Küste Libyens ist ein Flüchtlingsboot mit zahlreichen Menschen an Bord gekentert. Vier Menschen seien gerettet worden, teilte die italienische Küstenwache mit.

Bislang wurden acht Leichen geborgen. Die Zahl der Opfer könnte jedoch deutlich steigen, die Überlebenden gaben an, dass sich mehr als 100 Flüchtlinge an Bord befunden hätten.

Weiterlesen »

Seite 20 von 198« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »