02. Juli 2012 · Kommentare deaktiviert für Boat-people Ankunft in Kalabrien · Kategorien: Ägypten, Italien · Tags: ,

Die italienischen Behörden haben am 28.06.2012 zwei Boote vor den Küsten von Sizilien und Kalabrien aufgebracht. Auf einem befanden sich 115 ägyptische Boat-people, auf dem anderen 54 afghanische Flüchtlinge. Im Hafen von Catania wurden 4 von ihnen als „Schlepper“ verhaftet. Ausserdem ist die Rede davon, dass die italienische Küstenwache 5 Frauen, 7 Minderjährige und 41 Männer auf einem anderen Boot gerettet habe, das aus Griechenland kam. Bereits am 14.06.2012 waren 156 Boat-people in Kalabrien angekommen.
http://www.algerie1.com/flash-dactu/interception-de-deux-embarcations-de-migrants-clandestins-sur-les-cotes-italiennes/

http://www.lifeinitaly.com/news/en/153778

30. Juni 2012 · Kommentare deaktiviert für UN-Folterkomitee gegen Spanien: Flüchtling ins Meer geworfen · Kategorien: Spanien · Tags: ,

Das UN-Antifolterkomitee hat eine Entscheidung gegen Spanien getroffen. Seit November 2011 läuft die Untersuchung unter der Bezeichnung Sonko v. Spain: Die Schwester des Senegalesen Lauding Sonko hatte den Fall angestrengt. Lauding Sonko war 2007 gestorben, als er mit anderen Boat-people die spanische Küste erreichte. In der Nacht des 26.09.2007 gelangte er mit drei weiteren Flüchtlingen fast auf das Gebiet von Ceuta, eine spanische Enklave, umgeben von marokkanischem Staatsterritorium. Um 05:05 Uhr brachte ein Schiff der Guardia Civil das Flüchtlingsboot auf, nahm die Boat-people an Bord und zerstach deren Boot. Dann warfen die Polizeisten der Guardia Civil die Flüchtlinge ins Wasser, das dort so tief war, dass Lauding Sonko ertrank. Auf seine Hilferufe reagierte die Guardia Civil nicht. Die spanische juristische Aufarbeitung wurde verschleppt und bezog die Angehörigen von Lauding Sonko nicht ein.

Weiterlesen »

30. Juni 2012 · Kommentare deaktiviert für Kollektivabschiebung Italien – Ägypten · Kategorien: Ägypten, Italien · Tags: ,

53 Boat-people sofort abgeschoben

Patrizia Maltese (Rete antirazzista catanese) schreibt am 29.06.2012 in Primo Piano über eine Kollektivabschiebung aus Catania (Italien) nach Ägypten. 105 ägyptische Boat-people waren am 28.06.2012 in Süditalien angekommen. Die erwachsenen 53 Personen wurden sofort abgeschoben, die 52 Minderjährigen wurden bis zu einer Gerichtsentscheidung aufgenommen. Vor und während der Kollektivabschiebung gab es keine ÜbersetzerInnen und BeraterInnen für die Flüchtlinge und MigrantInnen. Der italienische Flüchtlingsrat und der UNHCR waren vor der Abschiebung nach Hause gegangen, da ihnen gesagt worden war, dass sie am Folgetag mit Informationshinweisen für die Flüchtlinge und MigrantInnen wiederkommen könnten. Die antirassistischen AktivistInnen haben hingegen ein Sit-In begonnen, weil die grossen Personentransporter bereits vor der gefängnisartigen Einrichtung in via Cordai standen. Der Präfekt von Catania und die zuständige Polizei, die Carabinieri und die Guardia di Finanza haben mit der Sofortabschiebung den Asyl-Artikel 10 der italienischen Verfassung und das internationale Flüchtlingsrecht missachtet. Der Ort der Festsetzung der Boat-people wurde verschleiert, und sie wurden noch im Dunkeln der Nacht abgeschoben, um jeden Einspruch sowie den Zugang zum Asylrecht zu verhindern.

http://www.zenzeroquotidiano.it/migranti-rimpatriati-da-catania-la-rete-antirazzista-denuncia-sospensione-dei-diritti-umani/

29. Juni 2012 · Kommentare deaktiviert für Abu Kurke unterstützt B4p! · Kategorien: Frankreich, Italien, Libyen · Tags: , , , ,

Siehe Video-Botschaft:

http://youtu.be/1VNQIdygAZQ

Abu Kurke gehört zu den Überlebenden eines Flüchtlingsboots (2011) und hat mitrecherchiert, welche vorbeifahrenden Kriegsschiffe und überfliegenden Hubschrauber nicht geholfen haben. FFM hatte mehrmals berichtet, siehe:
http://ffm-online.org/2012/03/30/uberlebender-der-schiffstragodie-mai-2011-festgenommen/

28. Juni 2012 · Kommentare deaktiviert für Italien – Libyen, Kritik von Mussie Zerai · Kategorien: Italien, Libyen · Tags: , , , , ,
Italy – Libya: Rights of Asylum Seekers and Refugees
We are very concerned to learn in the news is reported by the media, the existence of an agreement which is aligned with the previous regime Ghedafi. If this news is true, Italy would make you an accomplice of the new Libyan regime in violation of the rights of refugees and asylum seekers who are now held in detention centers in areas exposed to dangers and wars.
26. Juni 2012 · Kommentare deaktiviert für CEPS und die tödliche Abschottung im Mittelmeer · Kategorien: Nicht zugeordnet · Tags: , , ,

Der maßgebliche EU-Think-Tank CEPS greift das Thema der Boatpeople im Mittelmeer auf. Die Mittelmeer-Abschottung durch Frontex und NATO hatte im Jahr 2011 zu einem Höhepunkt des Massensterbens auf dem Meer geführt. An der Abschottung hat sich bis heute nichts geändert.

Die CEPS-Veranstaltungsankündigung findet sich unter:

http://www.ceps.eu/event/lives-lost-mediterranean-sea-who-responsible

Weiterlesen »

23. Juni 2012 · Kommentare deaktiviert für B4p crowdmap – Boatpeople in Not · Kategorien: Italien, Malta, Tunesien · Tags: , , , ,

Ein alternatives Notrufsystem aufbauen!

Lässt sich die Technik anders nutzen?

https://watchthemed.crowdmap.com

http://www.diydrones.com/profiles/blogs/diy-drones-in-italy-tunisia-to-monitor-the-death-of-migrants-in?xg_source=msg_com_blogpost&id=705844%3ABlogPost%3A890718&page=2#comments

21. Juni 2012 · Kommentare deaktiviert für Boat-people vor andalusischer Küste gerettet · Kategorien: Marokko, Spanien · Tags: ,

Am 18.06.2012 wurden 4 Boat-people maghrebinischer Herkunft 2,5 Seemeilen vor dem andalusischen Ort Tarifa gerettet. Ein Fischerboot hatte das seeuntaugliche Strandferien-Boot entdeckt und den staatilchen Salvamento Maritimo benachrichtig.

http://ccaa.elpais.com/ccaa/2012/06/18/andalucia/1340029585_988048.html

21. Juni 2012 · Kommentare deaktiviert für Boat-people aus Griechenland nach Italien – ertrunken · Kategorien: Griechenland, Italien, Tunesien · Tags: , , ,

6 oder 7 Tote

La Repubblica, 20.06.2012: 30 Seemeilen vor der apulischen Küste sind in den frühen Morgenstunden des 19.06.2012 Boat-people in Seenot geraten und dort unter Beobachtung italienischer Behörden genommen worden. Als sich das Boot nur noch 6 Seemeilen vor der Küste befand (zwischen den Orten Santa Maria di Leuca und Torre Vado), drang immer mehr Wasser in das Boot ein, schließlich kippte es um und sank. 4 Flüchtlinge – ein Tunesier, zwei Libyer und ein minderjähriger Afghane – hat ein Fischerboot aus dem Wasser gerettet und anschließend der italienischen Guardia di Finanza übergeben. 6 oder 7 Personen sind ertrunken.

Weiterlesen »

16. Juni 2012 · Kommentare deaktiviert für Tunesien – Algerien – Marokko – Libyen: Hintergrund · Kategorien: Algerien, Italien, Lesehinweise, Libyen, Marokko, Spanien, Tunesien · Tags: , , , , , , , , ,

Veröffentlichungen von Helmut Dietrich zu sozialen Kämpfen im Maghreb – und zur Lage der Flüchtlinge und MigrantInnen, zu Boat-people im Mittelmeer, 2004-2012:

2012

Die tunesische Revolte als Fanal [Wiederabdruck, neues Postscriptum], in: Birke, Peter; Henninger, Max (Hg.): Krisen Proteste. Beiträge aus Sozial.Geschichte Online, S. 39-77 [http://www.assoziation-a.de/neu/Krisen_Proteste.html]

Die Anfänge der sozialen Revolution am Mittelmeer. Beispiel Tunesien, in: Inamo 69: Ein Jahr Frühling, Jg. 18, Frühjahr 2012, S. 13-17 [http://db.tt/XEPUJp0U]

Rezension: Asef Bayat, Life as Politics: How Ordinary People Change the Middle East, Stanford University Press: Stanford 2010. 310 Seiten. USD 21,95 (deutsche Ausgabe mit einem neuen Beitrag zu den Frühlingsrevolutionen in Vorbereitung beim Verlag Assoziation A, Berlin, http://www.assoziation-a.de/vor/Leben_als_Politik.htm). In: Sozial.Geschichte Online 7 (2012), 195-302 [http://ffm-online.org/?s=bayat]

Fünf Fragen zur Arabellion. Über die neue politische Kraft der Armen, die Unruhen am Mittelmeer und den Kosmopolitismus der Straße [Langfassung], in: Analyse & Kritik – ak-Sonderbeilage: Ein Jahr arabische Revolutionen – Fragen an die Linke. The people demand…, Januar 2012 [http://db.tt/q3GsW0Hn]

2011

Fünf Fragen an die arabischen Revolutionen. Über die neue politische Kraft der Armen, die Unruhen am Mittelmeer und den Kosmopolitismus der Straße [Kurzfassung], in: Analyse & Kritik – ak 567, 16.12.2011 [http://db.tt/Ik5p8ZMt]

Das doppelte Tunesien. Ein Land zwischen Restauration und sozialer Revolte, in: Analyse & Kritik – ak 564, 16.09.2011 [http://db.tt/H3S3tzMT]

Tunesien nach dem Umsturz. Nach der Verjagung Ben Alis: kein Ende der Revolution, in: express. Zeitung für sozialistische Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit 8-9, S. 6 f. [www.express-afp.info; www.labournet.de/express]

Tunesien nach dem Umsturz. Politische Niederlagen – aber der soziale Widerstand wächst, in: Bordermonitoring.eu: Tunesien. Zwischen Revolution und Migration. Eindrücke und Fragmente einer Delegationsreise im Mai 2011. München, S. 10-14 [http://bordermonitoring.eu/2011/08/tunesien-revolution-migration]

Die Grenze demokratisieren (Paolo Cuttitta, Helmut Dietrich, Bernd Kasparek, Marc Speer, Vassilis Tsianos), in: Kritische Justiz 3, S. 244-252 [http://db.tt/wxktcOQi]

Die zweite Welle. Mit der Flucht Ben Alis setzte in Tunesien eine neue Dynamik sozialer Kämpfe ein, in: Analyse & Kritik – ak 561, 20.5.2011 [http://www.akweb.de/ak_s/ak561/28.htm]

Algerien: Nach dem Aufstand ist vor dem Aufstand. Soziale Zugeständnisse, politische Starre und wachsender Unmut, in: Nordhausen, Frank; Schmid, Thomas (Hg.): Die arabische Revolution. Demokratischer Aufbruch von Tunesien bis zum Golf. Berlin (Ch. Links Verlag) 1. Aufl. Juni 2011, S. 63-77; 2. Aufl. Oktober 2011, S. 66-80 [http://db.tt/z600H3Fm]

Wenn der Funke aus dem Maghreb nach Europa überspringt. Sozialrevolte und Apartheid am südlichen Rand von Europa, in: Berliner Republik. Das Debattenmagazin 2, 27.04.2011, S. 90-91 [http://www.b-republik.de/archiv/apartheid-und-sozialrevolte?aut=852]

Die tunesische Revolte als Fanal. Kommentar und Chronik (17. Dezember 2010 – 14. Januar 2011), in: Online-Zeitschrift Sozial.Geschichte Online 5, S. 164-205 [http://duepublico.uni-duisburg-essen.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-26916/09_Dietrich_Maghreb.pdf]

Auch in Algerien war plötzlich die Angst weg. Die jüngsten sozialen Aufstände im Maghreb sind sich ähnlich, unterscheiden sich aber auch, in: Neue Zürcher Zeitung 19.01.2011 (internationale Ausgabe: 21.01.2011) [http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/auch_in_algerien_war_ploetzlich_die_angst_weg_1.9143349.html]

russisch: В Алжире тоже пропал страх. Социальные восстания в Магрибе похожи, но и отличаются друг от друга, in: Международная ассоциация трудящихся [http://www.aitrus.info/node/1274, 21.01.2011]

japanisch in: Gendai-Shiso [Zeitschrift: Modern Thoughts]. Special Feature: Arab Revolution. 39/4, S. 178-181 [ISBN 978-4-7917-1224-3] [http://db.tt/yQLtO4H7]

französisch: En Algérie aussi, la peur avait soudain disparu. Les derniers soulèvements sociaux du Maghreb se ressemblent, mais ils présentent aussi des différences, in: TERRA Réseau scientifique de recherche et de publication: Collections A traduire, Recueil Alexandries, Paris [http://www.reseau-terra.eu/article1089.html#20]

italienisch: Anche in Algeria all’improvviso la paura è sparita. Somiglanze e differenze nelle recenti ribellioni sociali del Maghreb, in: UniNomade.org2.0, 25.01.2011 [http://uninomade.org/anche-in-algeria-all-improvviso-la-paura-e-sparita-somiglianze-e-differenze-nelle-recenti-ribellioni-sociali-del-maghreb/]

2009

Migrantinnen und Migranten, Bodenschätze, Sicherheitszonen. Aufstand in den Phosphatgebieten Tunesiens, in: Komitee für Grundrechte und Demokratie (Hg.), Jahrbuch 2009: Jenseits der Menschenrechte – die europäische Flüchtlings- und Migrationspolitik. Münster (Verlag Westfälisches Dampfboot), S. 97-108 [http://www.materialien.org/texte/migration/DietrichTunesien.pdf]

französisch: Migrantes et migrants, ressources du sous-sol, zones de sécurité. Soulèvement dans la région des mines de phosphates en Tunisie, in: TERRA Réseau scientifique de recherche et de publication: Collections A traduire, Recueil Alexandries, Paris 2011 [http://www.reseau-terra.eu/article1089.html]

2008

El Mediterráneo como nuevo espacio de disuasión. Refugiados e inmigrantes en las fronteras exteriores del sur de la Unión Europea, in: AA.VV. (Hg.): Frontera Sur. Nuevas políticas de gestión y externalización del control de la inmigración en Europa. Barcelona (Virus editorial), S. 13-81

2005

Le front du désert – des camps européens de réfugiés en Afrique du Nord. In: TERRA-Editions, coll. Références, März 2005, Nr. 1; und in: Terra: recueil alexandries Nr. 1 (http://www.reseau-terra.eu/article.php3?id_article=308)

The desert front – EU refugee camps in North Africa? in: Statewatch März 2005 (http://www.statewatch.org/news/2005/mar/12eu-refugee-camps.htm)

Das Mittelmeer als neuer Raum der Abschreckung. Flüchtlinge und MigrantInnen an der südlichen EU-Außengrenze, in: FFM-Heft: AusgeLAGERt. Exterritoriale Lager und der EU-Aufmarsch an den Mittelmeergrenzen. Hg: Flüchtlingsrat Niedersachsen, Komitee für Grundrechte und Demokratie,
Forschungsgesellschaft Flucht und Migration.[http://www.ffm-berlin.de/mittelmeer.html], [http://www.nolager.de/blog/files/nolager/2005_ru_110–ffm_10_1.pdf%20teil%201%20brosch%C3%BCre.pdf]

2004

Die Front in der Wüste. Die EU beginnt mit der Einrichtung von Abschiebe- und Flüchtlingslagern in Nordafrika – mit tatkräftiger Unterstützung Libyens [http://www.fluechtlingsrat-hamburg.de/content/eua_LampedusaOelDietrich.pdf]

 

Seite 210 von 216« Erste...102030...208209210211212...Letzte »