11. Juli 2014 · Kommentare deaktiviert für Schweiz – Italien – Frankreich: Tödliche Abschiebung – Baby! · Kategorien: Italien · Tags: , ,

http://www.meltingpot.org

Svizzera

Donna siriana respinta perde il figlio: „Ci hanno chiusi in una stanza, la mia bambina è sulla coscienza della Svizzera“

Parla il marito della donna incinta respinta alla frontiera: „Ci hanno detto ’Fate silenzio e non rompete le scatole’“
Weiterlesen »

10. Juli 2014 · Kommentare deaktiviert für Göttingen: „Somalier berichtet von Flucht“ – GT · Kategorien: Deutschland, Italien, Libyen, Tunesien · Tags: ,

http://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/Goettingen

Somalier berichtet von Flucht

Integrationsrat kritisiert Abschottung Europas

VonJörn Barke

Flüchtlingsaktivisten haben auf einer Pressekonferenz im Göttinger Rathaus die Flüchtlingspolitik der EU scharf kritisiert. Birgit Sacher, Geschäftsführerin des Integrationsrates Göttingen, sagte, die europäische Asylpolitik habe schon lange einen Punkt erreicht, an dem eine Umkehr nötig sei.
Weiterlesen »

06. Juli 2014 · Kommentare deaktiviert für Ungarn, Debrecen: „Protest against detention“ – Bericht · Kategorien: Balkanroute · Tags: ,

Protest against detention and its significance in the struggle against European border- and deportation regime

For several years, Hungarian asylum system has been unfamous for its practices of detaining refugees in closed prison camps or, on the other hand, throwing people on the street, without any place to stay.
Weiterlesen »

06. Juli 2014 · Kommentare deaktiviert für Italien: Widerstand gegen Fingerabdruck · Kategorien: Ägypten, Italien, Libyen · Tags: , ,

http://www.therepublic.com/view/story/

AP analysis

Italy fails to fingerprint thousands of migrants, despite EU law

By COLLEEN BARRY Associated Press

MILAN — Every day, boatloads of refugees arrive on Italian shores. European Union law requires Italy to fingerprint them, so that if they apply for asylum in another country they can be sent back to their port of entry. Instead, Italy is letting thousands of migrants slip quietly into northern Europe, with no record of their time in Italy.

Weiterlesen »

29. Juni 2014 · Kommentare deaktiviert für Osnabrück: Wieder Abschiebung verhindert · Kategorien: Deutschland · Tags: ,

„Osnabrück. Es werden immer mehr: Über hundert Osnabrücker haben am frühen Dienstagmorgen erneut die geplante Abschiebung eines Flüchtlings verhindert.Zum fünften Mal stellten sich Menschen aus der Friedensstadt den Behörden in den Weg, die den Auftrag hatten, Hasseb aus Pakistian nach Ungarn zu bringen. Dort war der Flüchtling zuerst eingereist und registriert worden.Polizei und Ausländerbehörde hatten sich zu 6 Uhr angekündigt, um den Pakistani abzuholen. Um kurz nach 5 Uhr sammelten sich die ersten Demonstranten vor der Tür des Wohnheims an der Petersburg. „Es waren mehr als bei den anderen Terminen“, sagte ein Teilnehmer. Die Gruppe der Demonstranten ist bunt gemischt, Jugendliche und Rentner, Kirchentreue und Autonome verbindet dasselbe Anliegen. […]“

via Frühstück vor Flüchtlingsheim: Abschiebung: Osnabrücker sind wieder zur Stelle.

26. Juni 2014 · Kommentare deaktiviert für Schweiz – Italien: Mit Drohnen auf Flüchtlingsjagd · Kategorien: Italien · Tags:

Revue de presse du 24 juin

Des avions sans pilotes, autrement dit des drones, survolent actuellement l’ouest lémanique de nuit pour surveiller nos frontières selon La Côte.

Cette situation n’est pas nouvelle, mais durant l’été cette surveillance nocturne s’accroît. Et le vrombissement la nuit de ces drones, qui sont presque de la taille d’un avion de tourisme, surprend les habitants de la région.

Arrestations

Ces drones, équipés de caméras thermiques, surveillent régulièrement toute la région au profit du Service des douanes avec des résultats.

Des cambrioleurs ont été arrêtés, des immigrés clandestins ont été interpellés. En effet, les caméras thermiques signalent toute présence humaine ou animale, mais pas en détail. Ainsi, le journal précise que les amateurs de galipettes en forêt peuvent continuer à s’ébattre en toute quiétude.

Georges Pop et Patrick Chaboudez

http://www.rts.ch/info/revue-de-presse/5955232-des-drones-surveillent-l-ouest-lemanique.html

26. Juni 2014 · Kommentare deaktiviert für Mare Nostrum und EU-Gipfel – SWI swissinfo · Kategorien: EU, Italien · Tags: ,

„[…] Vor dem EU-Gipfel schlägt Professor Francesco Maiani eine radikale Reform des Dublin-Systems vor. In Brüssel allerdings scheint es keinen Spielraum für einen Wechsel zu geben.

[…] Ohne direkte Beteiligung der EU wird Mare Nostrum allerdings wohl ein kurzes Leben haben. Heute gibt Italien neun Millionen Euro pro Monat für diese Operation aus. Und gemäss der Dublin-Regelung müsste das Land jeden Migranten aufnehmen, den es rettet und der um Asyl ersucht. Wie wenn Europa Italien sagen würde: „Nie mehr Tote im Mittelmeer. Bitte rette sie und bezahle die Operation. Wenn jemand dann deine Grenze überquert, bitte nimm ihn zurück.“ […]
Weiterlesen »

23. Juni 2014 · Kommentare deaktiviert für Protest gegen Fingerabdrucknahme und Dublin-System · Kategorien: Video · Tags: ,

Here come the first three video testimonies about the tortures inflicted by the border Italian police to refugees, at their entrancein Schengen space, in order to take their fingerprints. This is Dublin 3.

  • https://vimeo.com/98533282

(this video has also been fully published on the web news portal:

Here follows the video report of the protest rally against Dublin 3 on June 13 in Berlin in front of the Federal Ministry of Interiors

22. Juni 2014 · Kommentare deaktiviert für Grenze Italien-Schweiz: Ständige Flüchtlingsjagd und Fluchthilfe · Kategorien: Italien · Tags: ,

http://www.blick.ch/news/schweiz/

„Dutzende Illegale kommen jede Nacht über die Grenze

Kampf gegen die Schleppermafia

Die Grenze zu Italien ist löchrig. Jetzt intensiviert die Grenzwache den Einsatz gegen die Menschenschmuggler.

Von Leo Ferraro (Text) und Tom Lüthi (Fotos)

Die Grenzwächter am Bahnhof von Chiasso TI umstellen eine Gruppe dunkelhäutiger Männer. Sie sind mit dem Zug aus Mailand (I) gekommen, haben keine Papiere. Die Grenzwächter bringen sie ins Empfangszentrum für Asylbewerber. 80 Prozent der illegalen Einwanderer kommen mit dem Zug in die Schweiz.
Weiterlesen »

21. Juni 2014 · Kommentare deaktiviert für Mailand-Chiasso: No Borders Train – Pressebericht · Kategorien: Italien · Tags:

Il treno „senza confini“ è partito verso Chiasso

Centinaia di richiedenti l’asilo proveranno a varcare il confine. Un centinaio di poliziotti sta presidiando la stazione

CHIASSO- “Siamo tutti clandestini, la nostra Europa non ha confini”.

Con questo e altri slogan è partito dalla stazione centrale di Milano il „No Borders Train“, diretto prima di tutto a Chiasso e poi nelle varie stazioni europee. L’intento è quello di attraversare l’Europa come se non esistessero frontiere, sfidando le criticate politiche migratorie e di asilo dei governi europei, che secondo gli organizzatori, il Progetto Melting Pot Europa, di questa simbolica manifestazione, “vorrebbero vedere tutti i richiedenti asilo in docile attesa di un sospirato pezzo di carta e i sans-papiers zitti e buoni a fornire manodopera in nero”.
Weiterlesen »

Seite 10 von 15« Erste...89101112...Letzte »