26. Februar 2014 · Kommentare deaktiviert für Soros warnt vor Aufständen in der EU · Kategorien: Deutschland · Tags:

„[…] Deutschland benehme sich wie die europäische Version der Tea-Party, sagt US-Investor George Soros und warnt vor einem Aufstand gegen die Euro-Politik von Angela Merkel. […]

via US Investor George Soros: Angela Merkel schuld an EU-Spaltung

22. Februar 2014 · Kommentare deaktiviert für Griechenland, Euro-Krise: Verheerende Auswirkungen auf Gesundheit u. Leben (Studie) · Kategorien: Griechenland · Tags:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/studie

„Folgen der Sparpolitik: Säuglingssterblichkeit in Griechenland steigt um 43 Prozent

Von Florian Diekmann und

Mehr Totgeburten, HIV-Neuinfektionen, Tuberkulose- und Depressionsfälle sowie Suizide: Der drastische Sparkurs in Griechenland hat einer Studie zufolge verheerende Auswirkungen. Eine Hilfsorganisation spricht von einer vollständigen Verletzung der Menschenwürde.
Weiterlesen »

21. Oktober 2013 · Kommentare deaktiviert für Vom Ausnahmezustand zur Organisierung des Gemeinsamen · Kategorien: Griechenland · Tags: ,

Die De­bat­ten der di­rekt­de­mo­kra­ti­schen Ba­sis­be­we­gun­gen aus Nord­grie­chen­land, die bei dem vier­ten Fes­ti­val der di­rek­ten De­mo­kra­tie in Thes­sa­lo­ni­ki vom 3.-6. Sep­tem­ber 2013 zu­sam­men kamen, ver­mit­teln einen Ein­druck, wie sich Be­we­gun­gen gegen Aus­te­ri­täts­po­li­tik in Stel­lung brin­gen. Es han­delt sich nicht al­lein um Elends­ver­wal­tung, son­dern um Wi­der­stand, Er­mäch­ti­gung, An­er­ken­nung und um Er­pro­bung neuer Or­ga­ni­sa­ti­ons­for­men für die Zu­kunft. Nicht ap­pel­la­ti­ve For­de­run­gen, son­dern die Kon­sti­tu­ie­rung grenz­über­schrei­ten­der Ge­gen­macht soll­te Per­spek­ti­ve einer an­ti­ka­pi­ta­lis­ti­schen Lin­ken sein. Die grie­chi­schen Ver­ge­sell­schaf­tungs­kämp­fe um Be­dürf­nis­se und Not­wen­dig­kei­ten, or­ga­ni­siert, jen­seits von Pri­vat­ei­gen­tum und als Ver­such die Kri­sen­maß­nah­men aus­zu­he­beln, könn­ten hier­bei in Be­zug­nah­me auf deren Klam­mer der Di­rek­ten De­mo­kra­tie An­knüp­fungs­punkt für die De­bat­te Eu­ro­päi­scher ra­di­ka­ler Lin­ken wer­den. […]“

via Vom Ausnahmezustand zur Organisierung des Gemeinsamen | la politica ha bisogno della cultura?

20. Oktober 2013 · Kommentare deaktiviert für Italien: 70.000 gegen Sparpolitik, Attacke gegen deutsches Konsulat in Rom · Kategorien: Italien, Video · Tags: ,

Video: http://www.youtube.com/watch?

„Großdemonstrationen gegen den Sparkurs in der Euro-Krise: Zehntausende gingen in Rom, Lissabon und Porto auf die Straße. Während die Proteste in Portugal friedlich blieben, kam es in Italien auch zu Ausschreitungen. […]“

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/demonstrationen

19. August 2013 · Kommentare deaktiviert für „Milder Imperialismus?“ Euro-Krise und EU-System 1920-2010 (Albrecht Goeschel) · Kategorien: Deutschland, EU, Griechenland · Tags:

[labournet:]

„Milder Imperialismus“? Vorgeschichte, Zusammenhänge, Hintergründe von Euro-Krise und EU-System 1920 – 2010

Studie von Prof. (Gast) Albrecht Goeschel, Akademie und Institut für Sozialforschung Verona vom Mai 2013 (pdf)
http://www.labournet.de/wp-content/uploads/2013/08/eukrise_goeschel.pdf

Die Vorbemerkung zur Studie, die sich in wesentlichen Teilen auf das Beispiel Griechenland bezieht: „Zum zweiten Mal im Verlaufe der Ende des Jahres 2008 auch in Deutschland angekommenen internationalen und dann vor allem auch europäischen Finanz-, Real- und Staatsbudgetkrise haben die Verbände des Sozialen und der Wohlfahrt in ihrer weit überwiegenden Mehrheit als Repräsentanten des „Sozialen“ gegenüber der „Ökonomie“ versagt.

Die Sprachlosigkeit der Sozial- und Wohlfahrtsverbände im Herbst 2008 und Winter 2009 beim ersten Wirtschaftseinbruch und gegenüber den folgenden Konjunkturmaßnahmen war noch nachvollziehbar und aus der schlichtweg fehlenden makroökonomischen Kompetenz dieser Verbände zu erklären. Auf solche Nachsicht haben die Verbände des Sozialen und der Wohlfahrt nach fünf Jahren einer sich verschärfenden Krisenentwicklung, die sich auch ganz unmittelbar in einem europaweiten Abbau von Sozialstandards zeigt kein Anrecht mehr. Von keinem der ansonsten auf das Thema „Armut“ und die einschlägigen Talk-Shows abonnierten Verbandsrepräsentantinnen und Verbandsrepräsentanten ist auch nur ein wesentlicher Satz zu einer Austerity-Politik geäußert worden, die seit zwei Jahren vor allem die Gesellschaften im Süden Europas in die Verarmung treibt…“

06. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Deutschland, Frankreich und Südeuropa – Unruhen · Kategorien: Deutschland, Frankreich · Tags: ,

Europas erste Adresse
http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58639

(Eigener Bericht) – Anhaltende Spannungen zwischen Berlin und Paris begleiten den Abschluss des Élysée-Jubiläumsjahres an diesem Wochenende. Die Feierlichkeiten, die am gestrigen Abend begonnen haben, dauern bis zum Samstag an und sollen die „deutsch-französische Partnerschaft“ zelebrieren. Tatsächlich haben sich die Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich in den letzten Jahren in ein offenes Dominanzverhältnis transformiert, in dem Berlin die beherrschende Stellung innehat. In Paris frage man sich wegen der kompromisslosen Durchsetzung deutscher Interessen inzwischen sogar, ob die Bundesrepublik eigentlich „noch Lust auf die deutsch-französische Beziehung hat und Frankreich immer noch braucht“, heißt es in einer aktuellen Analyse der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP). Hintergrund ist, dass die Berliner Spardiktate inzwischen auch in Frankreich Haushaltskürzungen erzwingen, die den Bestand des französischen Sozialstaats bedrohen. Noch kann in Frankreich die Armutsquote mit Hilfe von Sozialtransfers um zwei Drittel gesenkt werden, erläutern Experten; das werde jedoch auf die Dauer wegen der deutschen Austeritätszwänge kaum noch aufrechtzuerhalten sein.
Weiterlesen »

14. Juni 2013 · Kommentare deaktiviert für Etienne Balibar: „Nein zur Rückkehr der Diktatur in Griechenland!“ · Kategorien: EU, Griechenland · Tags: ,

Non au retour de la dictature en Grèce – Libération.

09. Juni 2013 · Kommentare deaktiviert für Kaffee oder Essen für Unbekannte im Voraus zahlen · Kategorien: Italien, Spanien · Tags:

Kaffee oder Essen für Unbekannte im Voraus zahlen | Telepolis.

09. Juni 2013 · Kommentare deaktiviert für Mittelmeer statt EU · Kategorien: EU, Hintergrund, Lesehinweise, Mittelmeerroute · Tags:

Europas Hegemon unter intellektuellem Kreuzfeuer | Telepolis.

07. Juni 2013 · Kommentare deaktiviert für Marokko vor Subventionskürzungen? – FT.com · Kategorien: Marokko · Tags:

Morocco’s veneer of progress loses its lustre – FT.com.

Seite 1 von 41234