28. Februar 2013 · Kommentare deaktiviert für Mali – mehr Truppen, kaum Flüchtlingshilfe · Kategorien: Mali, Sahara · Tags:

nzz 28.02.2013 

„Am Gipfeltreffen der westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft Ecowas in der ivoirischen Hauptstadt Yamoussoukro hat der tschadische Präsident Idriss Déby mehr afrikanische Truppen für Mali gefordert. […] Der Sicherheitsrat der Ecowas hatte am Montag offiziell eine Aufstockung der afrikanisch geführten Militärmission in Mali von 3700 auf 8000 Soldaten gefordert. […] Die Vereinten Nationen beklagten unterdessen mangelnde finanzielle Unterstützung für Mali. Von einem Aufruf zu Hilfen in Höhe von 373 Millionen Dollar seien erst 17 Millionen Dollar eingetroffen. Dies sagte der Vorsitzende des Uno-Büros zur Koordinierung humanitärer Hilfe John Ging am Dienstag bei einer Pressekonferenz in New York. Laut Ging sind 170 000 Malier vor der Gewalt ins Ausland geflohen, 260 000 weitere seien im Inland auf der Flucht.“

18. Januar 2013 · Kommentare deaktiviert für Mali Flüchtlinge Übersicht UNHCR 16.01.2013 · Kategorien: Mali, Sahara · Tags: , ,

16 Jan 2013
Mali : Humanitarian snapshot (as of 16 January 2013) (EN/FR)

http://reliefweb.int/map/mali/mali-humanitarian-snapshot-16-january-2013-enfr
http://www.unhcr.fr/50f6e2f2c.html

download pdf (1.83 MB) English version | download pdf (2 MB) French version

The priority areas for humanitarian assistance remain in the northern part of the country, including the towns of Gao, Timbuktu, Kidal, Mopti and Segou. However, a particular attention should also be given to the regions where IDPs moved to in the country. Humanitarian actors are facing challenges to assess the needs of populations living in areas where armed clashes have occurred. The on-going insecurity has forced many humanitarian actors to reduce their presence or be evacuated to safer areas in the country.
Weiterlesen »

19. April 2012 · Kommentare deaktiviert für Italienische Flüchtlingspolitik in Italien · Kategorien: Italien · Tags:

Antwort der italienischen Regierung auf die Anfrage von drei SenatorInnen zur italienischen Ausrichtung und Finanzierung der Flüchtlingspolitik in Tunesien unter:

http://www.fainotizia.it/contributo/18-04-2012/testo/shousha-le-risposte-del-governo-italiano

Zusammenfassung auf Deutsch folgt.

10. März 2012 · Kommentare deaktiviert für Tunesien: gesetzlicher Flüchtlingsschutz in Vorbereitung · Kategorien: Tunesien · Tags: , ,

Tunesische Regierung trifft UNHCR

Die tunesische Regierung und der UNHCR arbeiten an einem tunesischen Gesetz zum Flüchtlingsschutz in Krisenzeiten.

TAP 06.03.2012: www.tap.info.tn

 

Seite 32 von 32« Erste...1020...2829303132