22. November 2015 · Kommentare deaktiviert für Yellow vests against police violence! · Kategorien: Balkanroute · Tags:

Quelle: w2eu

„It is a duty of this international citizenship to always confront the eyes and ears of governments with the human suffering for which it cannot truthfully be denied that they bear responsibility.“

[Michel Foucault in „Rights and duties of international citizenship“, 1981: opendemocracy.net]

All of us have played an important role within all the last weeks and months in keeping the “corridor” open. It was us who have been on the side of the people when they had been waiting in the rainy nights, when procedures slowed down. We come from various backgrounds, but what we all shared is the will to get active and to welcome those who are travelling. But now the empire strikes back: Since 19th of November parallel procedures of selection started at the borders to Macedonia, Croatia and Slovenia.

Weiterlesen »

16. November 2015 · Kommentare deaktiviert für Eritrean refugee ​radio ​hotline​ gears up for looming winter ​ · Kategorien: andere Länder, Eritrea · Tags:

Quelle: The Guardian

Show host Meron Estefanos helps refugees navigate everything from the perilous Mediterranean sea crossing to Europe’s complex asylum process

They don’t realise how cold it can get, sleeping in a tent. But you go with whatever you can afford,” says Meron Estefanos of the impending winter weather soon to hit refugees stranded across Europe. “When you’re desperate, what else can you do?”

Weiterlesen »

14. November 2015 · Kommentare deaktiviert für „Wir sind auf dem Weg nach Lesvos“ · Kategorien: Balkanroute, Griechenland · Tags:

Quelle: Grenzenlos Kochen Hannover

Warum Lesvos?

Die No border Kitchen, die wir von Anfang an unterstützen wollten, ist ebenfalls gerade auf dem Weg dorthin. Die Hilfe wird dort akut benötigt. Diejenigen, die den Weg über das Mittelmeer überleben, kommen dort durchnässt, hungrig, traumatisiert und erschöpft an.

An vielen Orten entlang der sogenannten Balkanroute wurde die Situation durch Polizei und Militär in kontrollierte und bürokratische Bahnen gelenkt. Dies machte die Lage für Geflüchtete nicht zwangsläufig besser. Für freiwillige Helfer_innen ist es so jedoch bedeutend schwerer zu unterstützen – an vielen Orten werden Freiwillige rigoros von staatlicher Repression unterdrückt und aus den Camps vertrieben.

Wir haben überlegt und abgewogen, welches die beste Einsatzmöglichkeit für unsere Kapazitäten und eure Spenden ist. Da die Situation auf Lesvos katastrophal ist und dringend Hilfe benötigt wird, haben wir uns dazu entschlossen, uns eine Woche mehr Zeit zu nehmen und dorthin zu fahren. Dabei haben wir unter anderem einen Wifi-Hotspot von Freifunk, um für bis zu 150 Menschen gleichzeitig Internet bereitstellen zu können.

Gleich überqueren wir die tschechische Grenze. Wir halten euch auf dem Laufenden!

12. November 2015 · Kommentare deaktiviert für Flüchtlingshilfe entlang der Balkanroute · Kategorien: Balkanroute · Tags:

Quelle: taz

US-Student erstellt interaktive Karte

Der Student David Altmayer hat eine interaktive Karte für Helfer erstellt. Sie zeigt, wo Geflüchtete sind und womit sie unterstützt werden können.

BERLIN taz | Ein US-amerikanischer Student hat eine interaktive „Flüchtlingshilfe-Karte“ per GoogleMaps erstellt und veröffentlicht. Auf der Karte sind sämtliche Einrichtungen entlang der sogenannten „Balkanroute“ verzeichnet, in denen freiwillige HelferInnen arbeiten. Unter anderem finden sich dort Warenlager, Flüchtlingsunterkünfte und Erstaufnahmeeinrichtungen. Die Informationen stammen hauptsächlich von Hilfsorganisationen vor Ort und richten sich sowohl an Flüchtende, als auch an HelferInnen, die Unterstützung anbieten wollen.

Weiterlesen »

05. November 2015 · Kommentare deaktiviert für „Bundeswehr weitet Flüchtlingshilfe aus“ · Kategorien: Deutschland · Tags: ,

Quelle: DW

Während die Regierungsparteien weiter um eine gemeinsame Flüchtlingspolitik ringen, hat Verteidigungsministerin von der Leyen in Anbetracht des anhaltenden Flüchtlingsandrangs eine pragmatische Entscheidung getroffen.

Die vielen ehrenamtlichen Helfer benötigten nach zum Teil wochenlangem Dauereinsatz nun ihrerseits Hilfe, sagte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Hier könne die Truppe zur Stelle sein. Statt wie bisher nur aushilfsweise ätig zu werden, soll sich die Bundeswehr künftig dauerhaft bei der Flüchtlingshilfe engagieren. Entsprechende Pläne legte die Verteidigungsministerin dem Kabinett vor.

Weiterlesen »

04. November 2015 · Kommentare deaktiviert für „Wie eine Gruppe aus München in Serbien helfen will“ · Kategorien: Balkanroute, Deutschland · Tags:

Quelle: Süddeutsche Zeitung

„Einfach machen“: Sieben Freiwillige fahren an die Grenze zu Mazedonien, um gestrandete Flüchtlinge zu versorgen. Wo endet ihre Hilfsbereitschaft?

Von Elisa Britzelmeier, Preševo

Als Europas Rand zum ersten Mal spürbar wird, ist es halb drei Uhr früh. Der kleine Bus hat es bis an die slowenisch-kroatische Grenze geschafft. „Passports“, sagt die Frau in der dunkelblauen Jacke mit der Aufschrift „Policija“, ein prüfender Blick ins Auto. Sie stapelt die Pässe. „Seven?“ Ihre Finger zeigen sieben an. Ja, seven, die Fahrerin nickt. Die Polizistin gibt die Pässe zurück. Weiter geht’s. Die Temperaturtafel über der Autobahn zeigt minus 0,3 Grad an.

Weiterlesen »

04. November 2015 · Kommentare deaktiviert für „Spielfeld – Niemandsland der Willkür“ · Kategorien: Österreich · Tags:

Quelle: schweigendemehrheit

Von Natali Assmann

Die Ankunft in Spielfeld wirkt surreal: Österreichfahnen von circa 400 Pegida-Österreich Anhängern und Anhängern der Identitären wehen uns entgegen, während in Sprechchören „Wir sind das Volk“ und „Festung Europa, macht die Grenzen dicht“ gerufen wird.

Rund 20 Polizisten begleiten den faschistischen Aufmarsch auf der gesperrten Straße in Richtung der slowenisch – österreichischen Grenze. Die 15 antifaschistischen Gegendemonstranten werden zur selben Zeit von etwa 30 Polizisten ein paar Meter vor einem Kreisverkehr, an dem die Demonstration vorbei geht, eingekesselt. Irgendjemand spielt auf einem Saxofon die österreichische Bundeshymne, aus dem Tankstellenbeisl schallt „Griechischer Wein“ von Udo Jürgens.

Weiterlesen »

03. November 2015 · Kommentare deaktiviert für „Übersicht: Informationsangebote für Flüchtlinge im Internet“ · Kategorien: Deutschland · Tags:

Quelle: Pro Asyl

Im Internet sind mittlerweile zahlreiche Informationsangebote für Flüchtlinge in Deutschland verfügbar. Wir stellen im Folgenden einige der Angebote nach Themen sortiert vor, die Flüchtlingen dabei helfen können, sich hier zurechtzufinden – ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Auch wenn wir die im Folgenden verlinkten Angebote einer kurzen Prüfung unterziehen, können wir für deren Qualität und vor allem nicht für die Richtigkeit der dort angebotenen Informationen bürgen. Auf die im Folgenden verlinkten Websites und deren Inhalte haben wir keinen Einfluss. Auch sind vorerst nur Seiten aufgeführt, die bundesweit gültig sind.

Falls Sie uns Feedback zur Qualität oder Aktualität der verlinkten Angebote mitteilen oder Ergänzungen vorschlagen wollen, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an initiativen.proasyl.de

[…]

30. Oktober 2015 · Kommentare deaktiviert für Grenzenloses Kochen Hannover · Kategorien: Balkanroute · Tags:

Quelle: grenzenloseskochenhannover

Support aus Hannover für eine mobile Küche auf dem Balkan

Spendenaufruf

Wir sind eine Gruppe von vier jungen Menschen aus Hannover, bestehend aus einer Studentin der Sozialen Arbeit, einer Medizinstudentin, einem Krankenpfleger, einem Fotojournalisten…

…und wir benötigen Eure Hilfe, um eine mobile Küche an der slowenisch-kroatischen Grenze aufrechtzuerhalten!

Südosteuropa 2015, kurz vor Wintereinbruch:

Grenzen, die vor wenigen Wochen noch passierbar waren, werden jetzt von schwer bewaffneten Militäreinheiten bewacht und mit Zäunen abgeriegelt. Das Problem: Menschen, die auf der Flucht sind, haben keine Wahl. Sie machen sich auf den Weg nach Deutschland, nach Schweden oder nach Griechenland, obwohl sie wissen, dass sie sterben könnten, sei es aufgrund von Kälte, Erschöpfung, Krankheit, Gewalt oder Ertrinken.

Weiterlesen »

28. Oktober 2015 · Kommentare deaktiviert für Entlang der Balkanroute · Kategorien: Balkanroute · Tags:

Quelle: bordermonitoring.eu | Download als pdf

Ein Reisebericht solidarischer Gruppen aus Halle und Leipzig im September/Oktober 2015

Von Lore Salomon.

Über diesen Bericht: Insgesamt vier unterschiedlich große Gruppen machten sich in diesem Spätsommer auf den Weg in Richtung Ungarn und Kroatien, nachdem die dort für Flüchtende herrschenden Bedingungen bekannt wurden. Dies ist der Bericht unserer Erlebnisse in Ungarn, Kroatien und Serbien, die uns zornig, aber auch bewegt zurücklassen. Er umfasst den Zeitraum vom 14. September bis zum 3. Oktober. In diesem Bericht findet (fast) keine politische Analyse statt; dennoch erlebten wir derart viel Ungerechtigkeit, Willkür und Diskriminierung, dass es unmöglich wäre, diese im Zuge eines Reports über die Ereignisse nicht zu erwähnen – und besonders in Hinblick auf Organisationen mit einem humanitären Mandat anzuprangern.

balkanbericht-hal-lpz-23-681x1024

Weiterlesen »

Seite 10 von 11« Erste...7891011