Marokko: llegales Internierungslager der Polizei in Tanger – Videos

Die Redaktion von Observateurs de France 24 hat eine Reihe von Videos veröffentlicht, die im zentralen großen Gebäudekomplex der Polizei in Tanger von Transitgeflüchteten Ende September / Anfang Oktober 2018 gedreht wurden. Man sieht hunderte Personen, größtenteils halb nackt, die auf dem Innenhof, in der Garage und anderen Stellplätzen des Gebäudes festgehalten werden. Eine Person liegt mit einer Kopfverletzung bewegungslos auf dem Asphaltboden. Viele der Internierten rufen immer wieder „Liberté!“ („Freiheit!“).

„Ägypten lehnt EU-Wunsch nach Sammellager für Migranten ab“

Der Landesdirektor der IOM in Kairo hat dementiert, dass Ägypten sich bereit erklärt habe, Aufnahmezentren für aus Seenot gerettete Migrant*innen zu errichten. Das Thema sei für die Führung des Landes ein ‚NoGo‘. Auf dem Gipfel der Regierungschefs in Salzburg hatte Österreichs Kanzler Kurz Ägypten noch als Modell für andere nordafrikanische Staaten gepriesen. Zeitgleich erklärte der Außenminister von Marokko, dass sein Land in Sachen Migration jede Form von Zentrum kategorisch ablehnt.