10. Mai 2013 · Kommentare deaktiviert für Griechenland: Frontex Grenzüberwachung nachts aus der Luft · Kategorien: Griechenland, Türkei · Tags: , ,

Frontex geht in die Luft

Matthias Monroy 10.05.2013

http://www.heise.de/tp/artikel/39/39084/1.html

Die Agentur zur Kontrolle der EU-Außengrenzen will die griechisch-türkische Grenze per Flugzeug überwachen. Unterstützung kommt auch über die EU-Satellitenaufklärung

Das Vorhaben ist zunächst als Pilotprojekt geplant, Überwachungsflüge sollen zwischen Juli und September stattfinden. Anfallende Daten werden über eine Bodenstation verarbeitet und in Echtzeit, also ohne Verzögerung, an Frontex weitergeleitet. Der Auftragnehmer soll hierfür eine Kontrollstation bereitstellen.

Weiterlesen »

26. April 2013 · Kommentare deaktiviert für Algerien: 10.000 Militärs und Gendarme zusätzlich in die Sahara · Kategorien: Algerien · Tags: , ,

Die algerische Regierung verlegt Militär und Gendarmerie in den Süden und rüstet die Südgrenzen auf. Eine Rekrutierung Jugendlicher für Militär und Gendarmerie hat begonnen. Das Ziel ist der Aufbau von zusätzlichen Einheiten im Umfang von 10.000 Mann im Süden.

Nouvelles stratégies sécuritaires au Grand-Sud
le 26.04.13 | 10h00
http://www.elwatan.com/actualite/nouvelles-strategies-securitaires-au-grand-sud-26-04-2013-211635_109.php

Les récentes visites du patron de la DGSN à Ouargla et du chef d’état-major de l’ANP à Tamanrasset, il y a quelques semaines, reflètent les inquiétudes au sommet du pouvoir quant à l’instabilité dans le Grand-Sud.
Weiterlesen »

24. April 2013 · Kommentare deaktiviert für Eurodac: Zugriff durch Polizei und Europol? · Kategorien: EU, Nicht zugeordnet · Tags:

http://www.europarl.europa.eu/news/de/headlines/content/20130419STO07452/html/Neue-Regeln-im-Asylverfahren-Gleiche-Rechte-EU-weit

 

14. April 2013 · Kommentare deaktiviert für Saudische Grenzmauer 2.000 km gegenüber Jemen · Kategorien: Golfstaaten · Tags: ,

Eurasia Review-April 12, 2013

http://www.eurasiareview.com/12042013-saudi-arabia-building-wall-at-border-with-yemen/

Saudi Arabian authorities have started building a partition wall along the border with Yemen, whose final length is expected to reach about 2,000 kilometers. The wall shall extend from the Red Sea to the south-eastern border of Saudi Arabia, up to the border with Oman.

The decision – claims the ‘Aden Tribune’ – was taken in view of the deteriorating situation in neighboring Yemen after the ouster of President Ali Abdullah Saleh in February 2012. The barrier’s main purpose will be to prevent the passage of illegal immigrants, drug traffickers and smugglers who try to illegally cross the border and enter Saudi territory.

Five Saudi soldiers, meanwhile, were killed in fire exchanges, with armed men in what has become an increasingly frequent phenomenon along the border. According to the local press, the first phase of the wall has already been completed.

10. April 2013 · Kommentare deaktiviert für Schengener Informationssystem SIS II startet · Kategorien: Nicht zugeordnet · Tags: ,

Morgen startet neue europäische Polizeidatenbank SIS II

Von | Veröffentlicht am:

https://netzpolitik.org/2013/morgen-startet-neue-europaische-polizeidatenbank-sis-ii/

„Das Schengener Informationssystem (SIS), ein Informationssystem für Sicherheitsbehörden der Schengen-Länder, sollte 2007 an den Start gehen und 15 Millionen Euro kosten. Jetzt, sechs Jahre und 160 Millionen Euro später, ist es soweit. Ab morgen sind Sicherheitsbehörden, Europol und Eurojust berechtigt, auf die 42 Millionen Datensätze zuzugreifen, um folgende Personen besser erfassen zu können:

  • Personen, die von der Polizei gesucht oder überwacht werden
  • vermisste Personen oder Personen, die in Gewahrsam zu nehmen sind, insbesondere Minderjährige
  • Personen, die nicht die Staatsangehörigkeit einer Schengener Vertragspartei haben und denen die Einreise in das Schengener Hoheitsgebiet zu verweigern ist

Weiterlesen »

09. April 2013 · Kommentare deaktiviert für USA / Mexiko, Grenze: Kriegs-Drohnen im Einsatz · Kategorien: andere Länder · Tags: , ,

Grenzüberwachung mit Radar und Drohnen

Florian Rötzer | 09.04.2013

An der Grenze zu Mexiko soll ein für Afghanistan entwickeltes Überwachungssystem zur Entdeckung und Ergreifung von illegalen Einwandern und Schmugglern eingesetzt werden

Der Rüstungskonzern Northrop Grumman erhielt 2006 den Auftrag von der Darpa, der Forschungsbehörde des Pentagon, ein Bodenüberwachungssystem mit SAR-Radar für Drohnen zu entwickeln. 2010 wurde das System Vehicle and Dismount Exploitation Radar (VADER) erfolgreich getestet und danach in Afghanistan eingesetzt. Es ermöglicht eine weiträumige Überwachung und Verfolgung von Menschen und Fahrzeugen, die sich am Boden bewegen. […]

vollständiger Text:

http://www.heise.de/tp/artikel/38/38884/1.html

19. März 2013 · Kommentare deaktiviert für Saudi-Arabien, EADS, GIZ, Bundeswehr · Kategorien: Deutschland, Golfstaaten · Tags: , , ,

Ressortübergreifende Leitlinien
19.03.2013
BERLIN/ESCHBORN
http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58565
(Eigener Bericht) – Die Bundesregierung forciert die Verzahnung von Entwicklungs- und Militärpolitik. Jüngster Ausdruck dieser Richtungsentscheidung ist ein „Strategiepapier“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), das sich explizit zur Kooperation mit der Bundeswehr im Rahmen von Gewaltoperationen bekennt.
Weiterlesen »

15. März 2013 · Kommentare deaktiviert für EU-Überwachungstechnik gegen Arabellion · Kategorien: Ägypten, EU, Libyen, Tunesien · Tags: , ,

The revolution will be intercepted and databased: EU-Polizeiprojekte beglücken den Arabischen Frühling

https://netzpolitik.org/2013/die-revolution-wird-abgehort-und-abgespeichert-eu-polizeiprojekte-beglucken-den-arabischen-fruhling/
Von | Veröffentlicht am:

In einer Reihe von Seminaren trainieren europäische Polizeibehörden arabische und nordafrikanische Länder in der Nutzung von “neuen Technologien und Ermittlungstechniken”. Die teilnehmenden Regierungen gehören zum Programm “Europäische Nachbarschaft und Partnerschaft” (ENPI).

Mit fünf Millionen Euro fördert die Europäische Union das Projekt “Euromed Police III”, das 2014 endet. Zu den Zielen gehören “Cyberkriminalität und neue kriminelle Bedrohungen” sowie das Aufspüren auffälliger Finanzströme. Die adressierten südlichen und östlichen ENPI-Staaten sind Algerien, Ägypten, Jordanien, der Libanon, Marokko, Tunesien und die palästinensische Autonomiebehörde. Auch Syrien gehört zur ENPI, wegen des Bürgerkriegs ist die Zusammenarbeit aber ausgesetzt. Formales Mitglied ist auch Israel, doch kann angenommen werden, dass das Land in Sachen elektronische Ermittlungswerkzeuge über ausreichend eigene Kenntnisse verfügt.

Weiterlesen »

11. März 2013 · Kommentare deaktiviert für Millionen Euro aus EU für neue Polizeidatenbank in Westafrika · Kategorien: andere Länder, EU · Tags: ,

Millions of euros for new police databases in West Africa
07.03.2013

At least €5 million is being spent by the EU on developing a series of interlinked national police databases in West Africa, that will eventually allow information and intelligence gathered in the region to be disseminated to law enforcement authorities across the world.

Weiterlesen »

09. März 2013 · Kommentare deaktiviert für Algerien stellt bis Ende 2013 eigene Drohnen her · Kategorien: Algerien · Tags: ,

Le Quotidien d’Oran, 09.03.2013

Avec des matériaux entièrement locaux: Le premier drone algérien avant la fin de l’année

par El-Houari Dilmi

L’Algérie est-elle en train de négocier un virage décisif dans son développement industriel, en mettant un premier pas dans le monde fermé de l’industrie aéronautique, jusque-là réservée aux seuls pays nantis ? Cette question pourrait trouver une première réponse dans ce prototype de drone algérien (avion sans pilote) en fabrication au Centre de soudage et de contrôle (CSC) de Bou Ismaïl, dans la wilaya de Tipasa.

L’annonce de la fabrication du premier exemplaire de drone (avion sans pilote) a été faite ce jeudi, au cours de la visite de ce centre par le ministre de l’Enseignement supérieur et de la Recherche scientifique, M. Rachid Haraoubia. Réalisé par une équipe de jeunes ingénieurs de ce centre, le drone sera opérationnel avant la fin de l’année 2013, ont annoncé des responsables du CSC au ministre au niveau de l’atelier de développement d’un système avionique avec des matériaux entièrement algériens.[…]“

http://www.lequotidien-oran.com/index.php?news=5180201

Seite 20 von 24« Erste...10...1819202122...Letzte »