07. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für „Aiutò migranti al confine con Mentone, assolto insegnante francese“ · Kategorien: Frankreich, Italien · Tags: ,

Quelle: La Stampa | 06.01.2017

Sentenza di assoluzione in Francia per Pierre-Alain Mannoni, un insegnante ricercatore di 45 anni, finito alla sbarra a Nizza per aver aiutato alcuni migranti in cammino dall’Italia alla Francia. Lo scorso ottobre, Mannoni era stato fermato dalla polizia transalpina al pedaggio di Mentone, tra Ventimiglia e Nizza, con tre eritrei a bordo, incluso una minorenne. La procura aveva chiesto una condanna a 6 mesi ma il giudice ha deciso diversamente. Uscendo dal tribunale questa mattina l’insegnante ha mimato il segno della vittoria.

Weiterlesen »

06. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für „Farmer on Trial Defends Smuggling Migrants: ‘I Am a Frenchman.’“ · Kategorien: Frankreich · Tags: ,

Quelle: New York Times | 05.01.2017

NICE, France — At times it was hard to know who was on trial, the smuggler or the state.

The defendant, Cédric Herrou, 37, a slightly built olive farmer, did not deny that for months he had illegally spirited dozens of migrants through the remote mountain valley where he lives. He would do it again, he suggested.

Instead, when asked by a judge, “Why do you do all this?” Mr. Herrou turned the tables and questioned the humanity of France’s practice of rounding up and turning back Africans entering illegally from Italy in search of work and a better life. It was “ignoble,” he said.

“There are people dying on the side of the road,” Mr. Herrou replied. “It’s not right. There are children who are not safe. It is enraging to see children, at 2 in the morning, completely dehydrated.

“I am a Frenchman,” Mr. Herrou declared.

Weiterlesen »

05. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für French farmer on trial for helping migrants across Italian border · Kategorien: Frankreich · Tags: ,

Quelle: The Guardian | 04.01.2017

Cédric Herrou, who was previously arrested for aiding eight Eritreans, faces up to five years in jail and €30,000 fine if convicted

A French farmer, who has become a local hero for helping African migrants cross the border from Italy and giving them shelter, has gone on trial for aiding illegal arrivals.

Cédric Herrou is one of three people to appear before courts in southern France for assisting people fleeing to Europe.

The 37-year-old activist, accused of “helping undocumented foreigners enter, move about and reside” in France, faces up to five years in prison and a €30,000 (£25,500) fine if convicted.

Weiterlesen »

31. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für „Spaniards arrested for transporting migrants released“ · Kategorien: Griechenland · Tags: ,

Quelle: Ekathimerini | 30.12.2016

A Greek court on Friday ordered the conditional release of two Spanish self-styled activists arrested for allegedly trying to take a group of migrants out of the country.

Mikel Zuloaga, 61, and Begona Huarte, 59, were released on bail of 2,000 euros ($2,100) each pending a trial whose date has not been set, a coastguard source told AFP.

Weiterlesen »

30. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für Concentraciones en Iruñea y Zeanuri apoyan a Zuloaga y Huarte · Kategorien: Griechenland, Spanien · Tags: ,

Quelle: Mugak | 29.12.2016

Iruñea y Zeanuri han acogido sendas concentraciones de apoyo a los activistas Begoña Huarte y Mikel Zuloaga, «dos personas generosas» detenidas en Grecia al tratar de transportar a ocho refugiados a Euskal Herria. Para mañana hay convocadas más citas.

Varios cientos de personas se han concentrado en la plaza consistorial de Iruñea en apoyo de la Begoña Huarte y Mikel Zuloaga, «dos personas generosas» detenidas en Grecia por su labor humanitaria en favor de los refugiados.

Weiterlesen »

29. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für Aus Italien nach Frankreich: Fluchthelfer vor Gericht · Kategorien: Frankreich, Italien · Tags: ,

Quelle: Deutschlandfunk | 28.12.2016

Viele BewohnerInnen im Tal von Roya, auf französischer Seite vor der italienischen Grenze, protestieren dagegen, dass ankommende Flüchtlinge an den Schengener Binnengrenzen blockiert werden. Eine lokale Fluchthilfe und Aufnahme hat sich entwickelt. Gegen den bekanntesten Fluchthelfer findet nun ein Gerichtsprozess statt.

Französische Flüchtlingshelfer vor Gericht: „Das ist doch kein Verbrechen solidarisch zu sein“

Vor allem junge Afrikaner, die illegal nach Frankreich einreisen wollen, landen häufig im Tal der Roya an der französisch-italienischen Grenze. Dort versorgen Bergbewohner die Flüchtlinge und helfen ihnen auch dabei, die strengen Kontrollen zu umgehen. Jetzt gibt es dafür Ärger mit der französischen Justiz.

Von Martin Zagatta

„Hilfsbereitschaft ist kein Verbrechen“, steht auf den selbst geschriebenen Plakaten, die sie in die Luft halten. Und sie singen, um zwei ihrer Nachbarn zu unterstützen. Knapp 200 Menschen protestieren so in Nizza vor dem Gerichtsgebäude, in dem sich Pierre-Alain Mannoni, ein Universitätsdozent, verantworten muss, weil er Flüchtlingen geholfen hat, und der Bergbauer Cédric Herrou: „Menschen zu helfen, die in Gefahr sind, ist nicht nur ein Recht, sondern sogar eine Pflicht. Dafür kann man mich doch nicht verurteilen, trotz des politischen Drucks. Ich denke, dass sich die Justiz davon nicht beeindrucken lässt.“

Weiterlesen »

29. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für Fluchthilfe Griechenland-Baskenland: 2 verhaftet · Kategorien: Griechenland, Spanien · Tags: ,

Quelle: naiz: | 28.12.2016

Zwei baskische AktivistIn wurden in dem griechischen Hafen Igumenitsa verhaftet. Sie werden beschuldigt, 8 syrische Flüchtlinge für die Fahrt von Griechenland nach Spanien in ihren Wohnwagen eingeladen zu haben. Vorab hatten sie öffentlich dagegen protestiert, dass ankommende Flüchtlinge an den Schengener Binnengrenzen blockiert werden. Gegen die Verhaftung der beiden finden Solidaritätskundgebungen im Baskenland statt.

Dos activistas vascos, detenidos en Grecia cuando trabajaban en solidaridad con los refugiados

Los activistas Begoña Huarte y Mikel Zuloaga han sido detenidos en el puerto de Igoumenitsa cuando se disponían a acceder a un ferry con destino Italia en compañía de 8 refugiados que iban ocultos en una autocaravana. Según han explicado en una nota, pretendían desarrollar una acción de solidaridad y de denuncia pública a través de una iniciativa desobediente con las leyes migratorias europeas. Pasarán a disposición judicial este jueves.

Los activistas Begoña Huarte y Mikel Zuloaga han sido detenidos en Grecia.

Weiterlesen »

07. Dezember 2016 · Kommentare deaktiviert für Wie „besorgte Bürger“ Massenkriminalität von Ausländern belegen wollen · Kategorien: Deutschland, Medien · Tags: ,

Quelle: Telepolis | 07.12.2016

Mit einer Deutschlandkarte sollen von Politik und Medien angeblich nur als Einzelfälle thematisierte Vergehen von Flüchtlingen und Migranten dokumentiert werden, Sputniknews macht dafür Werbung

Florian Rötzer

Im Januar 2016 nach dem Gewaltausbruch während der Silvesternacht in Köln wurde das unappetitliche Projekt XYEinzelfall auf Twitter und Facebook gestartet mitsamt einer so genannten Einzelfall-Map oder der „Refugee/Migrant Crime Map of Germany 2016“. Es dürfte sich um „besorgte Bürger“ handeln, die sich – selbstredend anonym, auch wenn von FAZ-Blogger Don Alphonso lobend gegenüber den Gutmenschen hervorgehoben – aufgerufen fühlen, die angebliche Einseitigkeit der Berichterstattung über Flüchtlinge „gerade“ zu rücken und bedeutsam mit dem Finger zu zeigen: „So nicht!“

Weiterlesen »

16. April 2016 · Kommentare deaktiviert für Idomeni – Independent volunteers are not responsable for EU violence · Kategorien: Griechenland · Tags:
http://kein-mensch-ist-illegal-hh.blogspot.gr/2016/04/idomeni-independent-volunteers-are-not.html

Mittwoch, 13. April 2016
IDOMENI: INDEPENDENT VOLUNTEERS ARE NOT RESPONSIBLE FOR EU VIOLENCE
We, the independent volunteers of the Shorba Crew and other groups in
Idomeni have not been starting protests in the camps and strongly resent
accusations by the media that we are 'fake volunteers'. Since January,
The Shorba Crew have cooked over 500,000 meals and served them in and
around Idomeni camp.  Weiterlesen »
19. März 2016 · Kommentare deaktiviert für Refugee crisis: the EU cracks down on volunteers · Kategorien: Alarm Phone, Griechenland, Türkei · Tags: , ,
http://www.redpepper.org.uk/refugee-crisis-the-eu-cracks-down-on-volunteers/

Refugee crisis: the EU cracks down on volunteers

As Frontex moves in, volunteers in Greece are being prevented from
helping refugees. Marienna Pope-Weidemann reports
March 2016 Weiterlesen »
Seite 13 von 19« Erste...1112131415...Letzte »