19. Dezember 2013 · Kommentare deaktiviert für KZ auf Lampedusa: Business, von „Kooperative“ geführt – il manifesto · Kategorien: Italien · Tags:

Nel lager di Lampedusa essere infami è il “protocollo”

© Stefano Liberti

Per­fino i media main­stream oggi evo­cano i lager per defi­nire il trat­ta­mento inflitto ai pro­fu­ghi segre­gati a Lam­pe­dusa. In effetti, le imma­gini del ser­vi­zio di Vale­rio Cataldi per il Tg2 ricor­dano – anche nell’estetica, se così si può dire — le code degli inter­nati nei campi di con­cen­tra­mento: la totale sper­so­na­liz­za­zione, l’umiliazione della nudità, l’esposizione al freddo, per­fino la pre­senza di un omone che dirige l’operazione con la bru­ta­lità di un kapò… Eppure, sin da quando, nel 1998, usammo l’analogia dei lager per defi­nire i Cpt da ogni parte si obiettò – fino a ieri– che l’analogia era impro­pria, iper­bo­lica, infondata.

Weiterlesen »

18. Dezember 2013 · Kommentare deaktiviert für KZ auf Lampedusa: Wöchentlich nackt in Schlange zur Desinfektion – Video · Kategorien: Italien, Video · Tags: ,

http://www.youtube.com/watch?v=XL7M3ykTci0

Film-Dokumentation der wöchentlichen Desinfektion: Die Insassen, auch Frauen und Kinder, müssen sich im Innenhof des Lagers im Freien nackt ausziehen, in einer Schlange aufstellen und werden einzeln von oben bis unten mit Desinfektionsmittel abgespritzt. Dieses Geschehen im Lager Lampedusa ist seit langer Zeit bekannt, die Organisationen, die dort arbeiten (UNHCR, IOM, Rotes Kreuz, Save the Chilene) sehen das täglich – und schweigen.

Die Tagesschau, 17.12.2013:

http://www.tagesschau.de/ausland/lampedusa-video100.html Weiterlesen »

09. Dezember 2013 · Kommentare deaktiviert für Choucha: Innenministerkonferenz Osnabrück · Kategorien: Deutschland, Libyen, Tunesien · Tags:

Berichte und Bilder von den Choucha-bezogenen Aktivitäten bei der Innenministerkonferenz in Osnabrück

Neben der Pressekonferenz (s.u.) haben in Osnabrück zwei weitere Aktivitäten stattgefunden: Zunächst die Übergabe zweier Briefe an den niedersächsischen Staatssekretär Hans-Jörg Haferkamp (in seiner Eigenschaft als Leiter des Planungsstabs der Innenministerkonferenz). Konkret hat es sich dabei um unseren Appell an die Innenminister der Länder und des Bundes sowie einen kurzen, von den ehemaligen Choucha-Flüchtlingen unterzeichneten Brief gehandelt. Sodann hat im Anschluss an die Pressekonferenz eine kleine Demonstration durch die Osnabrücker Innenstadt stattgefunden, die aber wegen des Herbststurmes „Xavers“ bereits nach 30 Minuten abgebrochen wurde, auch deshalb, weil die Innenstadt wie leergefegt war. Bilder von der Pressekonferenz, der Briefübergabe und der Demo finden sich an folgender Stelle:

http://afrique-europe-interact.net/index.php?
Weiterlesen »

05. Dezember 2013 · Kommentare deaktiviert für Griechenland, Mytilene: Frontex im Lager – statewatch · Kategorien: Griechenland · Tags: ,

FRONTEX activities on Mytilene, Greece

Attempt to take over „open“ PIPKA migrant centre, „closed“ detention centre set up

FRONTEX claim that families were not expelled from their rooms refuted

Earlier this month the EU’s border agency FRONTEX was accused by migrant support groups on the Greek island of Mytilene of expelling migrant families from rooms that they were occupying, in order to set up their own offices at the PIPKA „open“ migrant centre. FRONTEX subsequently disputed these claims, saying that the events described never took place. Now groups on the island have issued a statement disputing FRONTEX’s statements and describing in detail their version of events.

Weiterlesen »

03. Dezember 2013 · Kommentare deaktiviert für Israel: Inhaftierung AsylantragstellerInnen – Fahamu Refugee Legal Aid Newsletter · Kategorien: Israel · Tags: , ,

Israeli Government declares: asylum-seekers currently detained under the Anti-Infiltration Law will not be released

The new Anti-Infiltration Law proposal was presented to the Knesset’s Interior Affairs Committee this morning. According to it, despite the High Court decision, abrogating the Anti-Infiltration Law and instructing the authorities to examine and release the 1,800 asylum seekers according to the Entry to Israel Law, about 1,200 of the detainees will not be released.
Weiterlesen »

27. November 2013 · Kommentare deaktiviert für Update Choucha Kampagne · Kategorien: Tunesien · Tags: ,

Update der aktuellen Choucha-Kampagne

+++ Aktionen in Tunis, Bremen, Mainz und Wießbaden +++ Bewegendes Video-Interview mit Ex-Choucha-Flüchtling +++ Nächste Aktionen bei Innenministerkonferenz in Osnabrück am 5.12. (Donnerstag) +++ Bitte weiterhin Faxe und Briefe an Innenminister schicken +++ taz-Beilage von Afrique-Europe-Inteact am 29.11. mit Choucha als zentralem Aufhänger +++

I. Die Kampagne:„Fluchtwege öffnen – Tote verhindern: Für die sofortige Aufnahme der im tunesischen Wüstenlager Choucha stecken gebliebenen Kriegsflüchtlinge aus Libyen! – unter diesem Motto läuft seit 10 Tagen die Fax-Kampagne mit dem von Afrique-Europe-Interact und den Landesflüchtlingsräten initiierten Appell an die Innenminister der Länder und des Bundes. Gestern hat es nunmehr in Tunis, Bremen, Main und Wießbaden erste Aktionen gegeben – weitere sind nächste Woche im Rahmen der Innenminister-Konferenz in Osnabrück geplant, inklusive Hearing mit Ex-Choucha-Flüchtlingen (siehe unten).
Weiterlesen »

27. November 2013 · Kommentare deaktiviert für Libyen: Reportage Boat-people, Abschiebeknäste und EUBAM – Die Welt · Kategorien: Libyen · Tags: , , , ,

„[…] Im li­by­schen Küs­ten­ort Zu­wa­ra legen Flücht­lin­ge ihr Leben in die Hände von Schlep­per­ban­den. Unter schlim­men Be­din­gun­gen war­ten sie auf die Reise ins Un­ge­wis­se. Die Schlep­per ver­die­nen an ihrem Elend. […]“

Al­fred Ha­ckens­ber­ger, Zu­wa­ra in der WELT

via „Das grausame Geschäft mit Hoffnung und Elend“ « recherchejournal zum aufstand

24. November 2013 · Kommentare deaktiviert für Israel: Flüchtlingslager in der Negev Wüste · Kategorien: Israel · Tags:

http://m.aljazeera.com/se/

Asylum seekers fear worse to come in Israel

Critics say government plan to transfer asylum seekers to ‚open detention centres‘ violates basic rights.

As the Israeli government rapidly moves forward with a legislative amendment that would create „open detention centres“ to hold thousands of African asylum seekers, human rights groups say the changes mark a new low in Israel’s treatment of African migrants.
Weiterlesen »

18. November 2013 · Kommentare deaktiviert für Tunesien Choucha: Brief an Innenminister der deutschen Bundesländer · Kategorien: Deutschland, Tunesien · Tags:

Brief an Innenminister zu Choucha-Endversion

Appell an die Innenminister der deutschen Bundesländer und den Bundesinnenminister anlässlich der Innenministerkonferenz in Osnabrück vom 4. bis 6. Dezember 2013

Fluchtwege öffnen – Tote verhindern: Eine Lösung für die verbliebenen Flüchtlinge im Lager Choucha / Tunesien!

Auf der 193. Sitzung der Ständigen Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder am 08./09.12.2011 in Wiesbaden wurde die Einführung eines permanenten Neuansiedlungsprogramms (Resettlement) zur Aufnahme von Flüchtlingen aus Nordafrika in Deutschland beschlossen. In dem Beschluss „empfiehlt die IMK, in den nächsten drei Jahren jährlich jeweils 300 Flüchtlinge aufzunehmen.“ Am 5.4.2012 folgte eine Anordnung des Bundesministeriums des Innern zur Aufnahme bestimmter nach Choucha (Tunesien) geflüchteter Personen. (1) 201 Menschen aus diesem Wüstenlager, die vor dem Krieg in Libyen geflohen waren, konnten dann Anfang September 2012 endlich nach Deutschland kommen und wurden auf die Bundesländer verteilt.

Weiterlesen »

14. November 2013 · Kommentare deaktiviert für Syrische Flüchtlinge in Ägypten: Lager und Abschiebung (hrw) · Kategorien: Ägypten, Syrien · Tags: ,

http://www.hrw.org/news/2013/11/10/egypt-syria-refugees-detained-coerced-return?

Egypt: Syria Refugees Detained, Coerced to Return

Palestinians, Children Among Most Vulnerable

A group of men from Syria held at Abu Qir police station in Alexandria in September © 2013 Private


Weiterlesen »

Seite 20 von 39« Erste...10...1819202122...30...Letzte »