21. September 2014 · Kommentare deaktiviert für Mittelmeermigration verlagert sich nach Osten · Kategorien: Hintergrund, Lesehinweise, Mittelmeerroute · Tags:

Mapping Mediterranean migration

_70473815_mediterranean_migration_routes_624

via BBC News – Mapping Mediterranean migration.

15. April 2014 · Kommentare deaktiviert für Broschüre der RLS: Flüchtlinge Willkommen – Refugees Welcome? · Kategorien: EU, Lesehinweise · Tags: , ,

Mythen und Fakten zur Migrations- und Flüchtlingspolitik. Reihe «luxemburg argumente».

von Christian Jacob

April 2014

„Solange die Chancen auf ein gutes Leben in Sicherheit und ohne existenzielle Nöte weltweit so ungleich verteilt sind wie heute, werden Menschen an andere Orte ziehen – auch in die Europäische Union (EU). Die Migrationspolitik der EU erkennt diese Realität nicht an. Ganz im Gegenteil. Ihr Ziel ist es, die Bewegungen von Menschen zu beschränken und zu kontrollieren – und zwar auch außerhalb ihres eigenen Territoriums. Schon weit vor den eigenen Grenzen ist die EU-Grenzschutzagentur Frontex aktiv. Das Ergebnis sind nicht nur Tausende Tote an den Außengrenzen der EU, sondern auch eine zunehmende Beschneidung der Bewegungsfreiheit von Flüchtlingen und MigrantInnen in den Transit- und Herkunftsregionen.

Weiterlesen »

28. März 2014 · Kommentare deaktiviert für „Innerafrikanische Migration: SomalierInnen in Südafrika“ · Kategorien: andere Länder · Tags: ,

Quelle: NZZ | 28. März 2014

Kap der Guten Hoffnung

Markus M. Haefliger, nzz

Afrikanische Migranten werden in Europa wahrgenommen, wenn sie nordwärts ziehen. Aber es gibt auch eine Südroute mit dem Ziel Südafrika. Am Kap sind in den letzten Jahren Zehntausende von Somaliern eingewandert.

Wer durch das Einkaufsviertel von Bellville spaziert, einer Vorstadt östlich von Kapstadt, könnte glauben, hier sei etwas falsch. Die Strassenzüge sehen südafrikanisch aus: viel Asphalt und Beton, beaufsichtigte Parkplätze, gesichtslose, moderne Geschäftsgebäude mit bekannten Firmennamen. Aber bei den Marktständen in der Fussgängerzone stehen fast nur Somalier. Frauen tragen ein farbiges Kopftuch, einige den schwarzen Nikab. Die somalische Sprache mit ihren rauen, gutturalen Lauten überwiegt, und ein Geruch von grilliertem Lammfleisch liegt in der Luft.
Weiterlesen »

19. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Algerien: Mehr als 50.000 Sans-papiers im Lande? · Kategorien: Algerien, Mali, Sahara · Tags: ,

„Plus de 50 mille Africains résident en Algérie

Plus de 50.000 Africains résident illégalement en Algérie. C’est ce que nous ont révélé des sources proches de la Direction générale de la sûreté nationale (DGSN).

La majorité de ces migrants viennent du Mali, dont la guerre qui s’y déroule a imposé à l’Algérie de considérer les clandestins comme réfugiés en raison de la situation humanitaire dans leur pays.
Weiterlesen »

31. Dezember 2013 · Kommentare deaktiviert für Rumänien Bulgarien: Wer hat von EU-Osterweiterung bislang profitiert? · Kategorien: Bulgarien, Deutschland, EU, Rumänien · Tags: ,

Spiegel Online

„Stimmungsmache gegen Zuwanderung: CSU-Kampagne irritiert Rumänen und Bulgaren

Von Keno Verseck

In Rumänien und Bulgarien sorgen die CSU-Warnungen vor armen Migranten für Ärger. Westliche Länder hätten doch von der EU-Osterweiterung profitiert, meinen Experten – nun könnten sie sich nicht einfach abschotten. Weiterlesen »

28. November 2013 · Kommentare deaktiviert für Atlas of migration in Europe – critical geography · Kategorien: EU, Hintergrund · Tags:

PRESS RELEASE MIGREUROP

Atlas of migration in Europe, a critical geography of migration policies

Since the mid-1980s, European countries continue to strengthen immigration controls at their borders, as well as in transit countries. As a result, migrants’ routes become more and more dangerous and the poorest population of the planet is assigned to “house arrest”.
Weiterlesen »

02. Oktober 2013 · Kommentare deaktiviert für EU – Algerien: Konferenz Transitmigration, Constantine · Kategorien: Algerien, EU · Tags:

Flux migratoires : l’Algérie pays de destination

Dans le cadre du programme thématique de coopération avec les pays tiers dans le monde dans le domaine des migrations et de l’asile, initié par l’Union européenne, l’Algérie, partenaire incontournable dans ce phénomène qui prend une ampleur significative ces dernières années, se doit d’agir pour mettre en place une synergie pour contenir les flux migratoires.

C’est pourquoi un atelier de 3 jours a été tenu hier à l’hôtel Hocine, à Ali Mendjeli, dans le cadre du projet initié en 2011, «Algérie, renforcer la protection des migrants et les capacités de gestion des flux migratoires». Les objectifs affichés sont : consolider des axes déterminants de la question de la migration, définir les perspectives qui peuvent être tirées à partir du projet de partenariat, présenter quelques axes de l’étude sur l’expérience algérienne en matière de gestion de flux migratoires et de développement des capacités de leur gestion avec l’orientation et l’assistance aux populations migrantes et les échanges d’expériences en matière d’accueil et de protection.
Weiterlesen »

06. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Tunesien – EU, Migrationspolitik Analyse · Kategorien: EU, Hintergrund, Tunesien · Tags: , , ,

Droits_Migrants_PP_Statewatch_FTDES (2)

02. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Fahamu Newsletter, Juli 2013 (engl.) · Kategorien: Hintergrund, Lesehinweise, Mittelmeerroute · Tags:
http://frlan.tumblr.com/

1st Jul 2013

 

JULY 2013

JULY 2013

a monthly forum for news and discussion on refugee legal aid

Issue 39, July 2013

ISSN 2049-2650

Editorial Team: Themba Lewis, Yara Romariz Maasri, Lily Parrott, Fiona McKinnon, Stuart Thomas, Britta Redwood, Jennie Corbett and Katherine Rehberg.

This month the Editorial Team would like to say a special ‘Thank You’ to Katie Vasey, who has made a fantastic contribution to the Newsletter over the last few issues. We wish her the very best of luck!

Web links are in blue.

Like our Facebook page, and follow us on Twitter!

This month, we’ve also set up a Company page on LinkedIn! Please follow us and, if you’ve been affiliated with us, edit your profile to link to it.

In this issue: Weiterlesen »

27. Juni 2013 · Kommentare deaktiviert für Balkan: 1/3 der Bevölkerung geflüchtet oder emigriert · Kategorien: Nicht zugeordnet · Tags:

Vijesti

Migrations : un tiers des habitants des Balkans vit en diaspora

Traduit par Persa Aligrudić

http://balkans.courriers.info/article22790.html

Sur la Toile : Publié dans la presse : 22 juin 2013 Mise en ligne : mercredi 26 juin 2013 Selon des recherches de l’agence Anadolija, un tiers de la population des Balkans occidentaux, soit dix millions de personnes, vivraient hors des frontières de son pays d’origine. Les principales destinations des migrants sont l’Allemagne, les pays scandinaves, l’Amérique du Nord et l’Australie. Plus de 10 millions de personnes des Balkans occidentaux sont dispersées à travers le monde selon les recherches des journalistes de l’Agence Anadolija. Sur le territoire des Balkans occidentaux, on compte actuellement 25 millions de personnes, ce qui signifie que la diaspora constitue 30% de la population totale de la région.

Weiterlesen »

Seite 17 von 18« Erste...10...1415161718