20. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Lampedusa: Weitere 1.000 Boat-people aufgebracht · Kategorien: Italien · Tags: , , ,

Italiens Marine birgt erneut 1000 illegale Einwanderer

Die italienische Marine hat weitere rund eintausend illegale Einwanderer aufgegriffen. Wegen des milden Wetters und der chaotischen Lage in Libyen stieg die Zahl der Flüchtlinge in den vergangenen Wochen sprunghaft an.

[…] Die italienische Marine hat weitere rund eintausend illegale Einwanderer aufgegriffen. Binnen 24 Stunden waren mehrere Schiffe im Einsatz, um die aus Nordafrika kommenden Flüchtlinge zu bergen, wie die Marine mitteilte. Zwischen Montag und Mittwoch waren bereits mehr als 2000 Einwanderer aus überfüllten Booten gerettet worden.

Weiterlesen »

20. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Lampedusa: Seenotrettung in Kritik – lieber wieder Schiffskatastrophen? · Kategorien: Italien · Tags: , , , ,

Ecco l’effetto «Mare nostrum» Record di sbarchi dall’Africa

Tiziana Paolocci

È bastato notare le vele da lontano per capire che sottocoperta erano nascosti 48 immigrati. Ieri gli uomini del reparto operativo aeronavale della Guardia di finanza hanno intercettato in acque internazionali, a sud di Capo Spartivento, in Calabria, un bialbero lungo 13 metri, guidato da tre russi che trasportava quarantuno uomini, tre donne e quattro bambini, di nazionalità afghana, pachistana e siriana.
Weiterlesen »

20. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Lampedusa: „Mare Nostrum: Strom der Bootsflüchtlinge reisst nicht ab“ – NZZ · Kategorien: Italien, Libyen, Syrien · Tags: , , , ,

«Mare Nostrum»: Strom der Bootsflüchtlinge reisst nicht ab

Nikos Tzermias, Rom

[…] Italiens Marine hat seit dem vergangenen Oktober mehr als 10 000 Bootsflüchtlinge gerettet, die trotz Kälte und Sturmgefahr die Fahrt über das Mittelmeer wagten. Ist die italienische Rettungsoperation «Mare Nostrum» kontraproduktiv?
Weiterlesen »

19. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Libyen: US-‘Navy SEALs behaved like pirates’ · Kategorien: Libyen · Tags: ,

„‘Navy SEALs behaved like pirates’

By Ulf Laessing and Ayman al-Warfalli

The US Navy guided-missile destroyer USS Roosevelt transits the Strait of Gibraltar. US Navy SEALs operating from the USS Roosevelt have seized a tanker that fled with a cargo of oil from a Libyan port, the US Department of Defence said on March 17, 2014, halting an attempt by rebels to sell petroleum on the global market. Picture: Lieutenant Juan David Guerra, US Navy

Weiterlesen »

17. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Libyen: US und EU Militärs erstürmen Tanker mit Öl aus Rebellengebiet · Kategorien: andere Länder, Libyen · Tags: , ,

„Navy Seals erstürmen entführten Öltanker

Auf Befehl des Präsidenten haben US-Spezialtruppen die „Morning Glory“ nahe Zypern aufgebracht. Libysche Rebellen wollten mit dem Schiff auf eigene Faust Öl exportieren.

Eine US-Spezialeinheit hat am Sonntagabend den mit libyschem Öl beladenen Tanker Morning Glory im Mittelmeer erstürmt. Gemeinsam mit dem Verbundkommando Special Operations Command Europe habe ein Team der Navy Seals das staatenlose Schiff in internationalen Gewässern südöstlich von Zypern unter seine Kontrolle gebracht, teilte das US-Verteidigungsministerium mit. […]“

via Libyen: Navy Seals erstürmen entführten Öltanker | ZEIT ONLINE
Weiterlesen »

12. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Sahara, Antiterrorismus: Französisch-US-amerikanische Kooperation – Le Monde · Kategorien: andere Länder, Frankreich, Mali, Sahara · Tags:

„En Afrique, coopération militaire franco-américaine resserrée contre le terrorisme

LE MONDE |  Nathalie Guibert

Un drone MQ9 Reaper américain.

Un drone MQ9 Reaper américain.

« Les opérations de contre-terrorisme de la France en Afrique méritent le soutien américain. »

Cet éditorial du Washington Post, paru le 25 janvier, n’a pas manqué de réjouir le gouvernement français.

Weiterlesen »

12. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Nordafrika: US Spezialtruppen in Andalusien · Kategorien: Algerien, Libyen, Marokko, Mittelmeerroute, Spanien, Tunesien · Tags:

Son champ d’action est l’Afrique du Nord

Le Pentagone renforce une force spéciale US basée en Andalousie

par Salem Ferdi

Les Etats-Unis vont accroître les capacités d’une force d’intervention militaire rapide, installée dans la base de Moron, en Andalousie (Espagne) après l’attaque du 11 septembre 2012, contre le Consulat américain de Benghazi où l’ambassadeur Chris Stevens et trois autres Américains ont été tués.
Weiterlesen »

09. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Libysche Luftwaffe weigert sich, Öltanker zu bombardieren · Kategorien: Libyen · Tags: ,

Air Force refuses to bomb oil tanker

By Tom Westcott.

Members of the Libyan Air Force have apparently refused to obey orders to bomb an oil tanker that has been loading oil illegally from the Es-sider oil export terminal.

A Ministry of Defence official in Tripoli, speaking on condition of anonymity, told the Libya Herald that the Air Force did not want to attack the terminal for a number of reasons.
Weiterlesen »

08. März 2014 · Kommentare deaktiviert für Tunesien: Ausnahmezustand aufgehoben, außer in Grenzregionen · Kategorien: Tunesien · Tags:

„La Tunisie n’est plus sous état d’urgence

L’armée n’aura plus de pouvoirs spéciaux mais pourra toujours être appelée au secours de la police.

Le communiqué de la présidence qui a annoncé aujourd’hui sa levée précise qu’il pourra toujours être fait appel à « l’appui des forces militaires en cas de besoin ». Il souligne également que le statut des zones militaires spéciales sur les frontières tuniso-algériennes et tuniso-libyennes ne connaîtra pas de changement.

La Tunisie n’est plus, depuis hier, sous l’empire de l’état d’urgence. C’est ce qu’a annoncé aujourd’hui jeudi un communiqué de la Présidence tunisienne.

En vigueur depuis janvier 2011et sans cesse prolongé depuis, l’état d’urgence a été levé plus tôt que prévu. En novembre dernier, le président tunisien Moncef Marzouki l’avait reconduit jusqu’à juin 20014.    […]“

via La Tunisie n’est plus sous état d’urgence

27. Februar 2014 · Kommentare deaktiviert für Lampedusa: Tunesische Marine stoppt 98 Boat-people vor Djerba · Kategorien: Italien, Tunesien · Tags: , , ,

„Mare Nostrum“: Nordafrikanische Marine-Einheiten als vorverlagerte maritime Hilfstruppen: Die Boots-Flüchtlinge waren von Libyen aus aufgebrochen. Die tunesische Marine brachte sie zunächst in ein Marine-Lager und übergab sie dann der tunesischen Nationalgarde.



Tunisie – 98 migrants secourus au large de Djerba

La marine tunisienne a réussi à secourir, dans la matinée du mercredi 26 février 2014, 98 migrants clandestins de différentes nationalités africaines dont l’embarcation a pris l’eau au large de l’île de Djerba, a rapporté l’agence de presse AFP.
Weiterlesen »

Seite 30 von 66« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »