27. Mai 2015 · Kommentare deaktiviert für Boat-people Notruf Nawal – Reportage · Kategorien: Ägypten, Alarm Phone, Italien, Libanon, Libyen, Malta, Syrien · Tags: , , ,

A Sicilian and her cell phone saving Syrians at sea

Rome (AFP) – Nawal Soufi is never without her mobile phone and thousands of Syrian refugees have reason to be grateful for that.

It was an early morning in the summer of 2013 when the fragile-seeming Sicilian 27-year-old took the first panicked call: hundreds of Syrians were lost in the Mediterranean aboard a boat taking on water.

Weiterlesen »

04. März 2015 · Kommentare deaktiviert für Fischkutter „Sea Watch“ Richtung Mittelmeer – NDR · Kategorien: Alarm Phone, Deutschland, Italien, Libyen, Malta, Mittelmeer · Tags: , ,

NDR

Fischkutter „Sea Watch“ soll Flüchtlingen helfen

fischkutterMit einem ehemaligen Fischkutter will eine Initiative aus Brandenburg Bootsflüchtlingen auf dem Mittelmeer helfen. Der hochseetüchtige Kutter „GO 46“ wird derzeit im Harburger Binnenhafen umgebaut und mit moderner Satellitentechnik ausgerüstet.

Ende März soll das 20 Meter lange Schiff unter dem Namen „Sea Watch“ von Hamburg aus Richtung Mittelmeer starten. Die Aktivisten haben den alten Kutter in den Niederlanden gekauft. Unterstützung bekamen sie dabei unter anderem auch von ehemaligen „Cap Anamur“-Helfern. Die „Cap Anamur“ war in den 80er-Jahren im chinesischen Meer im Einsatz, um Boat People zu retten, und nach der Jahrtausendwende auch im Mittelmeer.

Weiterlesen »

02. März 2015 · Kommentare deaktiviert für WTM Alarm-phone: Lesbos – 34 rescued · Kategorien: Alarm Phone, Griechenland, Türkei · Tags: ,

http://www.watchthemed.net/reports/view/100

34 people in distress off the coast of Lesvos/Greece – all rescued

02.03.2015 / 19:37 / North of Lesvos island, Greece

Watch The Med Alarm Phone Investigation – 28th of February 2015

Case name: 2015_02_28-AEG3
Situation: Vessel in distress off the coast of Lesvos/Greece
Status of WTM Investigation: Concluded
Time and Place of Incident: 28th of February, off the coast of Lesvos/Greece

Summary of the Case:The shift team of the Watch The Med Alarm Phone received a distress call around 13:00h from passengers on a vessel near the Greek island of Mytilene. They informed the shift team that 35 people were in distress and stuck in the same position at sea for nearly two hours. The contact person appeared scared and in panic, stating repeatedly that they had little time left and urgently needed help. They were unable, however, to pass on their exact position.

Weiterlesen »

17. Februar 2015 · Kommentare deaktiviert für Mit eigenem Schiff: Sea Watch Projekt · Kategorien: Alarm Phone, Italien, Libyen, Malta · Tags: , , ,

Sea Watch Projekt

zielgebiet

„Mitmachen

Wenn du dich in unserem Projekt engagieren möchtest, würden wir uns freuen, von dir zu hören oder zu lesen. Wir suchen Freiwillige, die bereit sind, für mindestens zwei Wochen mit dem Boot auf dem Mittelmeer unterwegs zu sein:Skipper mit Hochseelizenz ( möglichst für 4 Wochen)

  • Funker (Seefunklizenz)
  • Ärzte + Sanitäter
  • Mechaniker
  • Journalisten

Weiterlesen »

09. Januar 2015 · Kommentare deaktiviert für Italien: 783 Boat-people gerettet · Kategorien: Alarm Phone, Italien, Libyen · Tags: , ,

Die Rettungsaktionen im zentralen Mittelmeer erstreckten sich bis nahe der libyschen Küste. Beteiligt war ein italienisches Kriegsschiff, das Frontex-Triton zugeordnet wird, und den Befehl zur Rettung ausserhalb der 30-Seemeilen-Küstenzone erhalten hat – offensichtlich von der italienischen Regierung, und nicht von Frontex in Warschau. Auch die Flüchtlinge, die seit dem Morgen des 08.09.2014 das Alarm Phone angerufen hatten, wurden offensichtlich gerettet. Weiterlesen »

08. Januar 2015 · Kommentare deaktiviert für SOS Alarm Phone: Küstenwache teilt mit, dass sie retten werden · Kategorien: Alarm Phone, Italien, Libyen · Tags: ,

Die über 100 Flüchtlinge vom Boot mit Thuraya Telefon +882……2016 sollen gerettet werden, teilt die italienische Küstenwache mit.

08. Januar 2015 · Kommentare deaktiviert für SOS Alarm Phone: Keine Rettung für Flüchtlingsschiff? Alarm! · Kategorien: Alarm Phone, Italien, Libyen · Tags:

Thuraya Telefon +882……2016

Zwischen 19 und 20 Uhr, 08.01.2015: we sent the email to the MRCC Rome and the UNHCR Italy. The italian coastguard confirmed they are aware of the boat but didn’t provide any further information. Instead they gave us the number of the Ministry of Interior and told us to ask them for information on the case. Unfortunatlly the phone is busy all the time. Please spread the information about the boat in distress and that the italian coastguards is aware of the situation not acting.

SOS Ruf: Seit 10:38 h steht das Alarm Phone von Watch The Med in telefonischer Verbindung mit einem Flüchtlingsschiff, das von Libyen Richtung Italien aufgebrochen ist. An Bord sind 107 Personen in einem Boot: Männer, Frauen, Kinder und mindestens eine Schwangere. Sie kommen aus aus Somalia, Syrien und anderen Ländern. Sie sind ohne Wasser und Essen. Ihre Situation wird immer schlimmer, Wasser dringt in das Boot ein und der Diesel ist alle. Ihre letzten Daten sind, bevor der telefonische Kontakt zusammenbrach: 33.315383,13.393933 (8.1. 13:39). Im letzten Telefongespräch sagten sie, dass sich ein Hubschrauber genäher hat.

Ein anderes Flüchtlingsboot ebenfalls in der Region hat die italienische Küstenwache hingegen gerettet.

03. Dezember 2014 · Kommentare deaktiviert für Alarm phone: Tätigkeitsbericht „Die ersten 2 Monate“ · Kategorien: Alarm Phone · Tags: ,

[En] [Fr]

Watch The Med

After Two Months in Operation: Insights into the Watch The Med Alarm Phone

Mediterranean and Aegean Seas

On the 10th of October 2014, the Watch The Med Alarm Phone went live. It is operated by a transnational network of activist and migrant groups, located in various settings on both sides of the Mediterranean Sea. The hotline is run by multilingual shift teams day and night, 24/7.

The Alarm Phone initiative has gained the support of various migrant communities, individual members of civil society, as well as human rights activists and organisations. While not able to physically intervene itself, with no available boats that could carry out rescue operations, it offers advice and raises alarm when people in immediate distress are not promptly rescued or even pushed-back by European border authorities.

Weiterlesen »

01. Dezember 2014 · Kommentare deaktiviert für Alarm Phone Investigation: Boat Distress in Central Mediterranean Sea | Watch the Med · Kategorien: Alarm Phone · Tags: ,

watchthemed.net

Alarm Phone Investigation: Refugee Boat in Distress in the Central Mediterranean Sea

01.12.2014 / 17:05 / Northwest of Zuwarah, Libya

Watch The Med Alarm Phone Investigation – 14th of November 2014Case name: 2014_11_14-CM1
Situation: Vessel in immediate distress in the Central Mediterranean Sea
Status of WTM Investigation: Ongoing (Last update: 14th of November 2014)
Time and Place of Incident: 14th of November 2014, Central Mediterranean Sea
Weiterlesen »

16. November 2014 · Kommentare deaktiviert für Andalusien: NGO alarmiert, 35 Flüchtlinge gerettet · Kategorien: Alarm Phone, Marokko, Spanien · Tags:

ABCandalucia.es

Almería: Interceptada una patera con 35 ocupantes, dos de ellos menores de edad

R. P. / ALMERÍA

La embarcación, que había partido del Cabo Tres Forcas, ha sido intercetada a 30 millas al suroeste de Cabo de Gata

Una patera ocupada por 35 personas, entre ellas dos menores de edad, ha sido interceptada por efectivos de Salvamento Marítimo a unas 30 millas náuticas al suroeste de Cabo de Gata.

El operativo de búsqueda se puso en marcha tras el aviso efectuado por la ONG Caminando Fronteras, que alertaba de que sobre las 08.00 horas había partido una embarcación desde un punto indeterminado al oeste del Cabo Tres Forcas.

Weiterlesen »

Seite 1 von 612345...Letzte »