23. Januar 2015 · Kommentare deaktiviert für Mos Maiorum, Polizeioperation: über 19.000 Festnahmen · Kategorien: EU, Nicht zugeordnet · Tags: ,

Statewatch News Online

„A huge number of migrants“: over 19,000 people apprehended during joint police operation Mos Maiorum

  • Mos Maiorum, October 2014: two weeks, 27 states, 19,234 apprehensions
  • Perkunas, September-October 2013: two weeks, 25 states, 10,459 apprehensions
  • Aphrodite, October-November 2012: two weeks, 28 states, 5,298 apprehensions
  • Hermes, 2010: unknown duration, 22 states (and AQUAPOL, TISPOL, RAILPOL networks), 1,900 people apprehended
09. Januar 2015 · Kommentare deaktiviert für Tunesien: Mord Brahmi – Ermittlungen gegen Polizist · Kategorien: Frankreich, Tunesien · Tags: ,

Die Staatsanwaltschaft Tunis hat wegen des Mords an Mohamed Brahmi (2013) Ermittlungen gegen einen Polizisten eingeleitet, der am Flughafen Tunis-Carthage gearbeitet hat. Die dortige Flughafenpolizei soll „parallele“ Polizeistrukturen eines „tiefen Staats“ aufgebaut haben.

Als mutmassliche Mörder wurden 2013 Personen genannt, deren Namen jetzt im Umkreis des Anschlags auf „Charlie Hebdo“ wieder auftauchen.

Weiterlesen »

27. Dezember 2014 · Kommentare deaktiviert für Athen: Syrische Flüchtlinge auf Weiterflucht · Kategorien: Griechenland · Tags: , , ,

Diritti e Frontiere

Syrische Flüchtlinge, die wochenlang einen Hungerstreik vor dem Parlament in Athen gemacht hatten, mit der Forderung nach Reisefreiheit, haben nach Verhandlungen mit dem Parlament offensichtlich legale Weiterfluchtpapiere erhalten. Doch nun werden sie, wie andere syrische Flüchtlinge in Athen, von der Polizei und von Mafia-Schleusern verfolgt, die ihnen vor der Abreise mit Gewalt Geld abzunehmen versuchen.

15. Dezember 2014 · Kommentare deaktiviert für Athen: Polizei räumt Flüchtlingsprotestcamp · Kategorien: Griechenland · Tags: ,

clandestina

Police has evacuated the Syrian refugees from Syntagma!!!

This night at 3 o’clock, police has evacuated the Syrian refugees from Syntagma place. It seems that they were brought to the police station in Petrou Ralli road.

Fifty-one Syrian refugees, among them six women and two children, who were sleeping out on Syntagma Square as part of a protest that started almost a month ago were removed by police in the early hours of Monday morning and reportedly taken to the aliens department on Petrou Ralli street.

Weiterlesen »

04. Dezember 2014 · Kommentare deaktiviert für Fahndungsanlass: Suche nach Angehörigen u. Zeitungsreportage · Kategorien: Italien, Libyen · Tags: , , , , ,

Ein Artikel der Zeitung Avvenire vom 30.09.2014 soll den polizeilichen Anlass zu Fahndung und Festnahme von 11 eritreischen Fluchthelfern geboten haben. Angehörige vermisster Boat-people hatten eigenhändig recherchiert und waren mit einem Journalist der Zeitung Avvenire in Kontakt gekommen, der die Angaben veröffentlicht hat.

Avvenire.it

Barcone scomparso, l’ombra dei terroristi

Paolo Lambruschi

30 settembre 2014 – Nuovo mistero nelle acque libiche. Da più di 90 giorni non si hanno notizie di 244 profughi eritrei e sudanesi imbarcati dai trafficanti in Libia su un barcone diretto in Italia. Sulla vicenda si allungano ombre inquietanti che arrivano al Sudan e al Sinai. Ed emergono nuovi particolari sul racket del traffico di esseri umani.

Weiterlesen »

17. November 2014 · Kommentare deaktiviert für Fahndung nach Social Media der Boat-people · Kategorien: Italien, Libyen · Tags: ,

Repubblica.it

Vor allem die syrischen Flüchtlinge, die am letzten Wochenende vor der libyschen Küste gerettet und nach Italien gebracht wurden, werden nun anhand ihrer Handy-Daten fahndungsmäßig überprüft. Untersucht wird die Rolle von Angehörigen und Freunden, auf der Fahndung nach Fluchthelfern. Benannt wird auch, dass Flüchtlinge, die bereits vorher in Europa angekommen sind, Erfahrungen mittels Social Media weiterverbreiten. Mehrere angebliche Fluchthelfer wurden verhaftet.

Pozzallo, arrestati gli scafisti del maxi sbarco di domenica

Sono quattro tunisini accusati di aver condotto altrettante imbarcazioni dalla Libia alle acque italiane con a bordo 863 passeggeri. Gli organizzatori, che usano sempre di più i social network per organizzare i viaggi, avrebbero intascato circa un milione e mezzo di dollari. A Messina fermato un somalo.

Quattro tunisini sono finiti in manetta a Ragusa con l’accusa di essere gli scafisti responsabili delle traversate dalla Libia alle acque italiane di quattro diverse imbarcazioni sovraccariche di profughi. Gli 863 passeggeri dei natanti erano arrivati ieri a Pozzallo a bordo della nave „San Giorgio“ della Marina militare, che li aveva salvati nel Canale di Sicilia.

Weiterlesen »

14. November 2014 · Kommentare deaktiviert für Deutsch-österreichische Polizeikontrollen in Italien · Kategorien: Deutschland, Italien · Tags:

BMI

Pressemitteilung

Tri­la­te­ra­le Strei­fen ge­gen il­le­ga­le Mi­gra­ti­on

Verstärkte grenzüberschreitende Aktivitäten zur Bekämpfung illegaler Migration

Nachdem sich die Innenminister der EU am 10. Oktober 2014 auf eine gemeinsame Strategie im Umgang mit den wachsenden Flüchtlingszahlen einigten und entsprechende Ratsschlussfolgerungen verabschiedet wurden, intensiviert Deutschland gemeinsam mit Italien und Österreich die bereits bestehende grenzüberschreitende Zusammenarbeit zur Bekämpfung der Schleusungskriminalität. Weiterlesen »

03. November 2014 · Kommentare deaktiviert für Racial Profiling, Verwaltungsgericht Koblenz · Kategorien: Deutschland · Tags: ,

Zum Racial Profiling auf Bahnstrecken

„Das Gericht ist der Ansicht, dass damit die Überprüfung des Paares nicht legitimiert werden kann. Denn die Bahnstrecke Mainz-Köln könne nicht zur illegalen Einreise genutzt werden, da sie nur über deutsches Staatsgebiet verläuft. Auf der Strecke sei vielleicht eine illegale Weiterreise möglich – etwa nach Ankunft auf dem Flughafen Frankfurt. Aber das Gesetz rechtfertigt nur Kontrollen zum Kampf gegen illegale Ein-, nicht aber Weiterreisen.“

Artikel hier: Rhein-Zeitung

Die Anwaltskanzlei, die das erstritten hat, schreibt dazu: § 22 Abs. 1a BPolG sei ja nur zur Verhinderung illegaler Einreise da. Weder beim Einsteigen in Mainz oder anderen Stationen der Bahn noch beim Aussteigen noch in der Bahn selbst könnte aber illegal eingereist werden, weil die kontrollierte Person ja schon im Land sei. § 22 Abs. 1a BPolG sei daher allenfalls an Flughäfen oder in Strecken mit Grenzanbindung anwendbar.

Wenn sich diese Auffassung durchsetzt, dann war es das mit den Kontrollen in den Bahnhöfen und Regionalzügen, die nicht in Grenznähe sind. Das Urteil wird in zwei Wochen erwartet, dann wird es noch eine Pressemitteilung dazu geben.

01. Oktober 2014 · Kommentare deaktiviert für Lager Misshandlung: Name des algerischen Flüchtlings nicht bekanntgegeben · Kategorien: Algerien, Deutschland · Tags: ,

Violences présumées sur un Algérien détenu en Allemagne : aucune information donnée sur l’identité de la victime

Par Agence

Le ministère des Affaires étrangères a indiqué mardi qu’ »aucune » information n’a été communiquée sur l’identité et la nationalité de la victime présumée de violences perpétrées dans un centre de rétention en Allemagne, alors que des informations rapportées par des médias font état d’un ressortissant algérien.«

Weiterlesen »

28. September 2014 · Kommentare deaktiviert für Repression in Tanger · Kategorien: Marokko · Tags:

[frensh and spanish below]

Repression in Tanger

Migrants from Tangier as well as associations of Tanger (AMDH, Armid, Chabaka, Atack Tanger, visa sans frontières) in cooperation with associations of Rabat (conseil de migrants, Gadem, AMDH, CNDH), the group Morocco Migrants Solidarity and the support from the comrades from APDHA Cadiz, Spain, were blocked by police on their way to go to the meeting point of the gathering in the „Place des Nations“ Tanger. The groups wanted to protest against racist attacks and repressions that subsaharan migrants are suffering. The delegation from Rabat with more than 30 people were refused entry to the city of Tanger by the „forces auxiliaires“. Instead they made a gathering on the spot, when they could not join to the comrades from Tanger.
Weiterlesen »

Seite 10 von 31« Erste...89101112...2030...Letzte »