12. Juli 2015 · Kommentare deaktiviert für Sicilia: 6 operazioni di soccorso della Guardia Costiera, salvati 969 migranti · Kategorien: Italien, Mittelmeer · Tags: , ,

Quelle: strettoweb.com

Tre gommoni sono stati recuperati da Nave Corsi CP 906 della Guardia Costiera mentre le motovedette CP 302 e CP 322 di Lampedusa hanno salvato i migranti a bordo di un barcone

Sono complessivamente 969 i migranti salvati oggi in 6 diverse operazioni di soccorso coordinate dalla Centrale Operativa della Guardia Costiera a Roma del Ministero delle Infrastrutture e dei Trasporti. I migranti si trovavano a bordo di 5 gommoni e 1 barcone. Tre gommoni sono stati recuperati da Nave Corsi CP 906 della Guardia Costiera mentre le motovedette CP 302 e CP 322 di Lampedusa, insieme ad una nave inglese inserita nel dispositivo Triton, hanno salvato i migranti a bordo di un barcone. I migranti a bordo dei rimanenti due gommoni sono stati recuperati da una unità mercantile dirottata dalla Centrale Operativa della Guardia Costiera.

12. Juli 2015 · Kommentare deaktiviert für Sea-Watch Rettungseinsatz am 11.07.2015 · Kategorien: Libyen, Mittelmeer · Tags: ,

Quelle: You Tube

Die Sea-Watch ist am 11.07.2015 das einzige verbliebene Rettungsschiff, im Seegebiet vor Libyen.

Sea-Watch Skipper Ingo Werth berichtet von einem spektakulären Rettungseinsatz der Sea-Watch, bei dem die Crew, im Auftrag des MRCC Rom, 116, teils schwerverletzte Geflüchtete aus einem sinkenden Schlauchboot retten und auf von der Sea-Watch bereitgestellte Rettungsinseln verbringen konnte.

12. Juli 2015 · Kommentare deaktiviert für Coast Guard rescues over 730 migrants over the past 24 hours · Kategorien: Griechenland · Tags: ,

Quelle: TO BHMA

Authorities arrested 31.318 foreign nationals, 26 human traffickers and seized 129 vessels in June alone

The Coast Guard carried out 17 search and rescue operations in the past 24 hours, in the maritime areas around Lesvos, Chios, Samos, Leros and Kos, rescuing a total of 738 migrants who attempted to enter Greece.

According to the statistics presented by the Coast Guard, in June alone there were 517 documented attempts by migrants to illegally enter Greece, with the authorities arresting 31.318 foreign nationals. A total of 26 suspected human traffickers were also arrested and 129 vessels were seized.

Weiterlesen »

11. Juli 2015 · Kommentare deaktiviert für „A Safer Sea“ – Amnesty International · Kategorien: Mittelmeer · Tags:

Quelle: Amnesty International

The impact of increased search and rescue operations in the central Mediterranean

The measures introduced by the European Union in April 2015 to strengthen search and rescue capacity in the central Mediterranean, following the closure of Italy’s Operation Mare Nostrum at the end of 2014, have resulted in a significant decrease in the death rate of migrants and refugees taking this perilous route into Europe.

While 1 in 16 people attempting the crossing in the first few months of this year lost their lives, the death rate has plummeted to 1 in 427 since the measures agreed at an emergency summit of EU leaders on 23 April started to come into effect.

Weiterlesen »

09. Juli 2015 · Kommentare deaktiviert für „The millionaire who rescues migrants at sea“ · Kategorien: Mittelmeer · Tags:

Quelle: The Guardian

Appalled by migrant deaths in the Mediterranean, Chris Catrambone bought a boat and launched his own rescue mission. But as he discovered, there are pitfalls to going it alone

In late June 2013, Christopher Catrambone, a garrulous 31-year-old American entrepreneur who had spent almost a decade travelling the world to build a multimillion-dollar company, decided to take a break. Tangiers Group, which Catrambone runs with his Italian wife Regina, provides insurance in conflict zones – to US military subcontractors, NGO workers, journalists and missionaries, among others. The business, rooted in such war-wrecked countries as Iraq and Afghanistan, was flourishing. But that summer, Catrambone decided, the company could take care of itself for three weeks. […]

09. Juli 2015 · Kommentare deaktiviert für Sea-Watch rettet 80 Flüchtlinge vor der libyschen Küste · Kategorien: Libyen · Tags: , ,

Quelle: De Morgen

‚Sea-Watch‘ redt 80 vluchtelingen voor Libische kust

Het private initiatief van de Duitser Harald Höppner en zijn schip ‚Sea Watch‘ heeft in de Middellandse Zee, voor de Libische kust, naar eigen zeggen 80 vluchtelingen gered. Onder hen bevonden zich drie zwangere vrouwen en vijf kinderen, aldus Höppner.

Weiterlesen »

07. Juni 2015 · Kommentare deaktiviert für „Neue Flüchtlingswelle auf dem Weg nach Italien“ · Kategorien: Italien, Libyen, Mittelmeer · Tags: , ,

Quelle: Deutsche Welle

Internationale Rettungskräfte haben fast 3500 Flüchtlinge im Mittelmeer aus Seenot gerettet. Die Briten rechnen bis zum Sommer mit einer halben Million Menschen, die diesen gefährlichen Weg nach Europa wagen.

Deutsche, italienische und weitere internationale Einsatzkräfte haben im Mittelmeer am Wochenende rund 3500 Flüchtlinge in Sicherheit gebracht. Insgesamt mussten deren Schiffe zu 15 Rettungsaktionen vor der libyschen Küste ausrücken. Auch die deutschen Fregatten „Hessen“ und „Berlin“ waren daran beteiligt. Wie das Bundesverteidigungsministerium mitteilte, konnten ihre Schiffe 1411 Menschen aus vier Booten aufnehmen, darunter waren auch 145 Kinder. Die beiden deutschen Fregatten seien von der Seenotleitstelle MRCC in Rom alarmiert worden.

Weiterlesen »

04. Juni 2015 · Kommentare deaktiviert für „Griechenland: Mehr als 1300 Flüchtlinge landen in der Ägäis an“ · Kategorien: Griechenland · Tags: ,

Quelle: Spiegel Online

Die Lage ist dramatisch: Die Flüchtlingsunterkünfte auf den griechischen Inseln Kos, Samos oder Lesbos sind völlig überfüllt, die Behörden sind überfordert – und immer noch kommen Tausende Migranten an.

Die griechische Küstenwache hat in der Ägäis mehr als 1300 Flüchtlinge innerhalb der vergangenen zwei Tage aufgegriffen. Allein auf der Insel Lesbos kamen nach offiziellen Angaben mehr als 700 Menschen an. Die Lage sei Berichten der örtlichen Medien zufolge dramatisch – die Flüchtlinge können längst nicht mehr untergebracht werden.

Weiterlesen »

02. Juni 2015 · Kommentare deaktiviert für „Selbstverständlich müssen sie gerettet werden“ · Kategorien: Mittelmeer · Tags:

Quelle: Tagesspiegel

Zivile Seenotrettung für Flüchtlinge

Von Veronica Frenzel

Der Schiffskapitän Klaus Vogel gründet mit einigen Mitstreitern eine zivile europäische Seenotrettung für Flüchtlinge im Mittelmeer. Und er fragt sich: „Warum habe ich diese Idee nicht viel früher gehabt?“

Dass das Mittelmeer kein Urlaubsidyll ist, sondern hochgefährlich, weiß Kapitän Klaus Vogel spätestens, seit er es vor mehr als 30 Jahren als junger Nautiker das erste Mal auf einem schweren Handelsschiff durchquerte. Riesige Wellen rollten damals über den hohen Bug. Er war deshalb entsetzt, als im Herbst die italienische Rettungsaktion Mare Nostrum eingestellt wurde. Sofort dachte er an die Flüchtlinge, die in kleinen Booten auf dem Mittelmeer ihr Leben riskierten.

Weiterlesen »

29. Mai 2015 · Kommentare deaktiviert für „Mittelmeer: Europäische Marineschiffe retten mehr als 700 Flüchtlinge“ · Kategorien: Mittelmeer · Tags: ,

Quelle: Spiegel Online

Die Flüchtlinge waren in Schlauchbooten unterwegs und drohten unterzugehen: Marineschiffe der EU haben Hunderte Menschen aus Seenot im Mittelmeer gerettet. Auch die Bundeswehr war an dem Einsatz beteiligt.

Innerhalb weniger Stunden haben europäische Marineschiffe am Donnerstag mehr als 700 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. Wie ein Sprecher der italienischen Küstenwache mitteilte, wurden bei sechs Einsätzen deutscher, britischer und irischer Schiffe insgesamt 741 Menschen an Bord genommen. Die Flüchtlinge befanden sich demnach in fünf Schlauchbooten und einem weiteren Boot und waren in Libyen in See gestochen.

Weiterlesen »

Seite 30 von 34« Erste...1020...2829303132...Letzte »