17. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für Neue Zahlen Relocation · Kategorien: Deutschland, EU · Tags:

Quelle: Spiegel Online

So läuft die Umsiedlung von Flüchtlingen

umsiedlung

Beim Treffen der EU-Innenminister in Luxemburg standen auch der Umgang mit Flüchtlingen und eine Asylreform auf der Agenda. Wie am Donnerstag bekannt wurde, sollen Migranten ohne gültigen Ausweis europaweit einheitliche Reisedokumente erhalten. So soll ihre Rückführung vereinfacht werden.

Auch die Frage einer gerechteren Verteilung von Flüchtlingen innerhalb der EU wird weiter diskutiert. Das Fazit der bisherigen Bemühungen: Noch immer wird nur ein Bruchteil der in Europa ankommenden Flüchtlinge auf andere Staaten verteilt, wie die Infografik der Woche von Statista und SPIEGEL ONLINE zeigt.

Weiterlesen »

15. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für „La cifra de inmigrantes irregulares llegados en patera duplica la de todo el año pasado“ · Kategorien: Mittelmeerroute, Spanien, Westlich · Tags:

Quelle: La Verdad

Unos 420 ’sin papeles‘, en su mayoría argelinos, han sido interceptados desde enero tratando de alcanzar la costa a bordo de 39 barcazas

ALICIA NEGRE

La suya es una realidad imparable que no encuentra freno en los radares de vigilancia, ni obstáculos en los más de 200 kilómetros de mar que les separan del sueño europeo. La llegada en patera a la costa murciana de inmigrantes irregulares, en su gran mayoría argelinos, es un fenómeno que vuelve a imponerse con fuerza. En lo que va de año, según los datos facilitados por la Delegación del Gobierno, 420 inmigrantes – solo nueve de ellos mujeres – han sido interceptados cuando trataban de alcanzar el litoral regional a bordo de una barcaza. La cifra duplica ya los 200 ’sin papeles‘ que fueron sorprendidos en este viaje a lo largo del mismo periodo del año pasado, e incluso los 278 inmigrantes en situación ilegal que se interceptaron a lo largo de todo 2015.

Weiterlesen »

09. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für „Weniger syrische Flüchtlinge: Die Maßnahmen greifen“ · Kategorien: Balkanroute, Deutschland, Mittelmeerroute · Tags:

Quelle: FAZ

Die Zahl der Kriegsflüchtlinge aus Syrien ist deutlich gesunken. Die Vereinbarung mit der Türkei zeigt Wirkung. Gelöst ist die Flüchtlingskrise damit noch nicht.

Die Zahlen der Bundespolizei zu den Flüchtlingen, die bei der Einreise aufgegriffen werden, zeigen zweierlei: Die Balkan-Route ist zu, und die Maßnahmen für die syrischen Flüchtlinge in der Türkei wirken. So sind im August erstmals in diesem Jahr weniger als 500 syrische Asylsuchende bei der Einreise nach Deutschland aufgegriffen worden, im Februar waren es noch 10 000.

Weiterlesen »

04. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für „Ten countries host half of world’s refugees: report“ · Kategorien: Lesehinweise · Tags: ,

Quelle: Al Jazeera

World’s wealthiest nations accused by Amnesty of leaving poorer countries bearing the brunt of global refugee crisis.

Ten countries – which account for just 2.5 percent of the global economy – are hosting more than half the world’s refugees, a rights group has said, accusing wealthy countries of leaving poorer nations to bear the brunt of a worsening crisis.

In a report published on Tuesday, Amnesty International said the unequal share was exacerbating the global refugee problem, as inadequate conditions in the main countries of shelter pushed many to embark on dangerous journeys to Europe and Australia.

Weiterlesen »

03. Oktober 2016 · Kommentare deaktiviert für 2015 kamen 890.000 Asylsuchende – statt 1,1 Millionen · Kategorien: Deutschland · Tags:

Quelle: Süddeutsche Zeitung

Berlin (dpa) – Statt der bislang kalkulierten 1,1 Millionen sind im vergangenen Jahr tatsächlich rund 890 000 Asylsuchende nach Deutschland gekommen. Das gab Bundesinnenminister Thomas de Maizière in Berlin bekannt.

Der CDU-Politiker hatte in den vergangenen Monaten wiederholt betont, die bisher bekannten Zahlen seien wegen Mehrfachregistrierungen und unerfasster Weiterreisen oder Rückreisen zu hoch gegriffen. In diesem Jahr kamen seinen Angaben zufolge bislang rund 210 000 Schutzsuchende ins Land. Auch diese Zahl war bislang höher veranschlagt worden.

Bei ihrer Ankunft in Deutschland werden Schutzsuchende im sogenannten EASY-System erfasst – einem IT-System zur „Erstverteilung von Asylbegehrenden“. 2015 wurden in diesem EASY-System bundesweit rund 1,1 Millionen Menschen als asylsuchend registriert.

Weiterlesen »

15. September 2016 · Kommentare deaktiviert für Migrant Arrivals on Mediterranean Reach 294,450; Deaths at Sea: 3,207 · Kategorien: Italien, Mittelmeer · Tags:

Quelle: IOM

Italy – IOM reports that 294,450 migrants and refugees entered Europe by sea in 2016 through 12 September, arriving mostly in Greece and Italy, where 126,931 migrants or refugees have arrived during 2016.

Italy’s 2016 total is slightly higher than the 122,113 recorded through 12 September 2015. As for the region as a whole, through 2015’s first eight months (1 January–31 August) a total of 354,618 arrivals were recorded crossing the Mediterranean, or some 60,000 more than 2016’s total thus far.

While arrivals to Italy in 2016 largely have tracked 2015’s monthly arrival patterns, those to Greece have diverged sharply – with many fewer migrants and refugees coming from Turkey this year compared with last year.

Weiterlesen »

14. September 2016 · Kommentare deaktiviert für „Griechenland:  Erstmals mehr als 60.000 Migranten registriert“ · Kategorien: Griechenland · Tags:

Quelle: Deutschlandfunk

Die Zahl der Flüchtlinge in Griechenland ist erstmals auf über 60.000 gestiegen.

Nach Angaben des zuständigen Krisenstabs kamen in den vergangenen 24 Stunden 183 Menschen aus der Türkei an. Damit seien insgesamt 60.042 Migranten registriert. Viele wollen nach Mitteleuropa gelangen. Vor allem auf den Inseln im Osten der Ägäis sind die Flüchtlingslager überfüllt.

Die griechische Küstenwache und die EU-Grenzschutzbehörde Frontex retteten am Morgen Dutzende Migranten vor der Insel Samos. Die 49 Insassen eines Segelbootes hatten zuvor ein Notsignal gesendet.

09. September 2016 · Kommentare deaktiviert für „Confusion over migrant numbers as figures suggest 7,800 unaccounted for“ · Kategorien: Griechenland · Tags:

Quelle: Ekathimerini

As hundreds of migrants continue to arrive on Greek islands from neighboring Turkey, it remains unclear exactly how many migrants and refugees are currently in the country as official government figures point to inexplicable oscillations in the population.

According to government figures released on Thursday, 7,800 people are in Greece but not in state reception facilities, with their whereabouts effectively unknown.

Weiterlesen »

09. September 2016 · Kommentare deaktiviert für „Die Abschottung zeigt Wirkung“ · Kategorien: Deutschland · Tags:

Quelle: taz

Im ersten Halbjahr 2016 ist die Zahl der Geflüchteten nur gering gestiegen. Beim Bundesamt für Flüchtlinge stauen sich hunderttausende Anträge.

Der menschenrechtlich höchst umstrittene EU-Türkei-Deal wirkt offenbar: Im ersten Halbjahr 2016 ist die Zahl der in Deutschland lebenden Flüchtlinge nur noch um 124.000 gestiegen. Der Anstieg ist weit geringer als 2015, als die Zahl um insgesamt 620.000, also um das Fünffache, stieg. In den Zahlen der Bundesregierung zeigt sich außerdem: Beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gibt es einen enormen Rückstau, mit rund 610.000 Menschen, die auf eine Bearbeitung ihres Asylantrags warten – oder darauf, überhaupt einen stellen zu können.

Weiterlesen »

04. September 2016 · Kommentare deaktiviert für „Italien stößt an seine Grenzen in der Flüchtlingskrise“ · Kategorien: Italien · Tags: ,

Quelle: Die Presse

Überfüllte Unterkünfte, endlose Bürokratie. Zehntausende Migranten, großteils aus Afrika, drängen in den Norden. Doch sie hängen in Italien fest.

Es ist eine Geste, die viele berührt: Flüchtlinge packen in Italien bei der Hilfe nach dem Erdbeben mit an. Sie haben sich aus der Asylunterkunft in Montepadrone bei Ascoli nach Amandola bringen lassen und helfen beim Errichten einer Zeltstadt für diejenigen, die bei dem Beben am 24. August alles verloren haben. „Wir wollen unseren italienischen Brüdern helfen“, erklären sie vor den Fernsehkameras. Manche spenden sogar einen Teil ihres kleinen Taschengeldes, das sie als Flüchtlinge bekommen – 2,50 Euro am Tag.

Weiterlesen »

Seite 10 von 22« Erste...89101112...20...Letzte »